Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (754)
Bewertungen filtern
754 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
276
322
87
40
29
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
276
322
87
40
29
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 754 Bewertungen
Bewertet am 25. September 2018 über Mobile-Apps

Im Kolonialstil gehalte. Mit den Jahren gereift. Die Zimmer sind sauber. Das Personal ist freundlich und professionell. Beim Frühstück nicht immer ganz wach. Sehr Kinderfreundlich. Sehr gute Bar und gediegene Abendunterhaltung mit sehr guter Livemusik. Wir hatten nur ÜN mit Frühstück. Hat für uns gepasst. Das Abendbuffet um die Hotelküche zu testen hätte 1000 RS/Pers. gekostet. Das ist viel zu teuer zumal es im Ort auch sehr gute Restaurants gibt.
Es ist kein Hotel für absolut Ruhesuchende. War für uns aber ok. Wir hatten ein Zimmer nach hinten mit Blick auf Baustelle. Haben aber nicht gearbeitet.

Aufenthaltsdatum: September 2018
Reiseart: als Paar
Danke, Bernhard B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. April 2018

Waren hier 10 Tage, hatten aber leider eine Baustelle direkt vor dem Balkon und eine im Haus eine Etage höher (Zimmerrenovierung). Hat insofern nicht sehr gestört, wenn man den ganzen Tag unterwegs ist. Falls man jedoch den Service des Hotels am Tag über nutzen möchte, dann......Naja. Der Pool ist für die Größe des Hotels viel zu klein, sowie auch zu wenig Sonnenliegen. An sich ist es im Hotel relativ unpersönlich. Die Zimmer waren sauber aber die Klimaanlage war relativ laut (wird wahrscheinlich bei der laufenden Rekonstruktion verändert. Hatten Halbpension gebucht und das war auch gut so. Essen im Hotel war sehr gut.

Zimmertipp: Zimmer Richtung Meer buchen (eventuelle Störung durch die Strasse vor dem Hotel)
Aufenthaltsdatum: März 2018
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Supermicha!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
AanariHotel, General Manager von Aanari Hotel & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 16. Februar 2019
Mit Google übersetzen

Dear Supermicha,

Greetings from Aanari Hotel & Spa.

How lovely to read that you have well appreciated the coziness and cleanliness of our hotel facilities. Our rooms have indeed been designed for the comfort of our guest with a touch of Mauritian melting pot culture.

On another note, we sincerely apologise for the feeling of disappointment regarding the noise pollution caused by the neighbour's construction site and renovation work during the day. Throughout the year we focus on improving the standards of the hotel by renovating our rooms.

We sincerely look forward to see you again for more great moments at Aanari Hotel & Spa

Warm regards,

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 22. Februar 2018 über Mobile-Apps

Da wir hier in Flic en Flac auf Urlaub sind, haben wir auf ein Getränk
1 Großes Bier und 1Glas Wein konsumtiert, und einen Preis von 500 MUR bezahlt!!!
Dieses Hotel& Spa kann ich leider nicht für einen Besuch empfehlen!

Aufenthaltsdatum: Februar 2018
Reiseart: als Paar
Danke, 910manuelaf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aanari, General Manager von Aanari Hotel & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. März 2018
Mit Google übersetzen


Dear Manuela F,

Thank you for visiting us at Aanari Hotel & Spa.

We sincerely regret for the feeling of disappointment regarding the prices of our drinks at Colonial Bar.

Rest assured that our menus have been designed to meet our hotel guests’ expectations in terms of value for money and quality.

Warm regards,

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 9. Februar 2018 über Mobile-Apps

Sind jetzt seit über einer Woche im Aanari Hotel & Spa.
Bei unserer Ankunft war dass Hotel völlig ausgebucht. Wir bekamen das gebuchte „de luxe „ Zimmer Nr. 110 im 1. Stock mit Blick auf die Großbaustelle eines neuen Gebäudes. Pünktlich um 7.30h begannen die Arbeiter zu Hämmern. Der einzige Unterschied zwischen superior und de luxe ist der Balkon.
Das Zimmer stank derart nach Zigaretten, dass ich unbedingt wechseln wollte.
Mein Sohn ist Asthmatiker und ich Nichtraucher.
Trotz sprühen und Duftkerzen, war der Gestank nicht wegzubekommen.
Nach drei Tagen könnten wir endlich übersiedeln.
Wir bekamen Zimmer 208 wieder mit Blick auf die Baustelle und mit Arbeitsbeginn um 7.30h.
Als Entschädigung wurde uns nach langem hin und her der Eintritt ins spa kostenlos gewährt. Wir freuten uns, aber die Freude wurde vor Ort bald gedämpft.
Die beiden Whirlpools waren kalt und die Düsen waren kaum zu spüren. Kein Personal, also könnte es jeder benützen.
Die Sauna war lauwarm und der Hamann war zu dampfig, dass man im Inneren nichts sehen konnte.
Wir haben all inclusive gebucht, so kann man es aber hier nicht auslegen, weil man zu Mittag a la carte ist und man nur gewisse günstige Speisen (die mit einem Stern) bestellen darf. In der ersten Woche haben wir nur die chinesische Speisekarte bekommen, das muss man wollen, vor 2 Tagen dann zusätzlich eine italienische Karte dazu. Die Pizzaböden sind nicht selbst gebacken, sehr hart und brechen.
Mein Sohn wollte vor der Suppe noch eine Vorspeise haben , dass ging nicht. Entweder oder wurde uns gesagt. Ich fragte bei der Rezeption nach, ob ich Vollpension mit Getränken habe oder all inclusive, dass wurde zwar bestätigt, gibt aber trotzdem nur Vorspeise oder Suppe. Als Nachtisch Eis oder Früchte.
Das Abendessen ist immer unter einem
Anderen Motto, die Nachspeisen immer gleich und bunt. Man vermisst die Beilagen, weder Kartoffeln noch Reis. Fleisch mit Saft.
Beim Frühstück muss man immer den Koch beim Eibuffet suchen, sollte ab 7.30h dort sein, man muss dann immer einen Kellner suchen gehen, damit der Koch kommt. Wurst gibt es nicht jeden Tag.
Die Kellner sind zwar freundlich, aber speziell zu Mittag wartet man sehr lange. Wir sind über eine 1/2 Stunde gesessen und wollten zumindest einmal etwas trinken, da es sehr heiss war. Es kam niemand, bis ich selbst zur Bar ging, dass essen dauerte auch unendlich lang. Es gibt viele fliegen und Vögel hier. Eine fliege fiel in mein Glas, und ich bat um ein neues Glas , es kam nie.
Die Klimaanlage funktioniert nicht richtig, habe auf 16 grad runter gedreht, kühlt aber nicht so. Das Heißwasser ist warm und wechselt oft zu kalt. Das Internet funktioniert eigentlich recht gut.
Der Strand ist gegenüber mit Zugang neben der Polizeistation. Es sollten um
9.00h dort Schirme und Liegen stehen, vor 9.30h tut sich gar nichts und nach 17,00h, sagen die schon man soll gehen, es ist zu Ende. Es gibt nur 4 Schirme für das ganze Hotel und 4 Plastik liegen mit dicker guter Auflage, und einige Halbliegen, wobei die Füße am Boden sind. Sie stehen nur von Montag bis Freitag zur Verfügung.
Es ist ja ein öffentlicher Strand, der zwar speziell nach dem Wochenende gereinigt wird, aber trotzdem nicht unbedingt sauber ist. Viele Plastikflaschen und Getränke Dosen sowie Stoppeln von Bierflaschen liegen herum, auch im Meer. Es gibt einige öffentliche schilfgedeckte Sonnenschirme. Auch wenn man einen ergattert hat, benutzen es einheimische um ihre Schuhe oder Badesachen unterm Schirm abzulegen oder sich dazu zu legen. Das ist nicht angenehm. Mir wurde auch während ich im
Wasser war ein Strandtuch aus Hawaii gestohlen.
Seeigeln wie in anderen Schreiben erwähnt , habe ich nur am ersten Tag gesehen und der war vertrocknet am Strand. Der schwimmabschnitt ist vielleicht 10m breit, aber lang, das Wasser ist klar aber mit abgestorbenen Korallen übersät,
die teilweise sehr spitz sind, ebenso am Strand. Es gibt viele fliegen am Strand und einige Hunde.
Die Food Trucks bieten günstiges und gutes Essen an, all inclusive ist völlig überflüssig.
Von chicken nuggets, über kebab, fish and chips und Eis.
Die strandverkäufer bieten ihre Boote für Touren zu den Delfinen an. 1400 MUR von 9.00-15.00h mit schwimmen mit den Delfinen und Schnorcheln. Oder man mietet ein Boot alleine von 7,00h bis 9.30hmit mit Getränken um 4,000MUR.
Die Bushaltestelle ist nur 2 Minuten entfernt, der Bus kommt alle 5 Minuten und die Fahrt nach St. Louis dauernd rund eine Stunde. Kosten 35 MUR. Sitzplätze gibt es immer, da ja in kurzen Abständen die Busse kommen.
Es gibt ein Einkaufszentrum in der Nähe cascavelle, 5 Haltestellen entfernt, sehr westlich mit Woolworths ect, .. gegenüber ist ein Kentucky.
Das Hotel sieht schon etwas angewöhnt aus, der Pool ist wirklich sehr klein, wie es bereits viele andere Schreiber erwähnt haben mit einem kleinen Wasserfall und kaputten Korbsesseln. In der Mitte der Sitzflächen befindet sich ein großes Loch.
Es gibt einen Lift, der einmal ausfiel und wir alles in den 2ten Stock tragen mussten.
Im 2ten Stock gibt es beim Lift eine kleine Bibliothek und im 3ten Stock das spa. Einige Sportgeräte findet man hier auch, kann aber dazu nicht viel sagen, da ich sie selbst nicht benutzt habe.
Ich persönlich würde das Hotel
Nicht mehr buchen. Bei der Rezeption ist man zwar bemüht und freundlich, auch die Kellner nur kommt nie wer.
Neben den hotel befindet sich ein großer Spar mit Parkplätzen und Taxistandplatz, auch ein kleines Einkaufszentrum mit Shops ist daneben.
Ich würde ein Hotel in Mauritius mit Privatstrand buchen, man kann die öffentlichen Strände nicht mit anderen vergleichen, wie z. B. In Thailand oder auf den Bahamas.
Die Einheimischen verstehen nicht englisch, nicht einmal die Polizei in St. Louis.
Zur Zeit ist das naturhistorische Museum in St. Louis wegen Renovierungsarbeiten geschlossen, dass ich sehr schade fand.


Aufenthaltsdatum: Februar 2018
Reiseart: mit der Familie
1  Danke, ElisabethL330!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aanari, General Manager von Aanari Hotel & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. März 2018
Mit Google übersetzen

Dear Elisabeth L,
Greetings from Aanari Hotel & Spa.
Thank you for taking some time to share your review.
We sincerely apologise for the feeling of disappointment regarding our hotel’s facilities and service quality.
Rest assured that your comments have already been redirected to respective departments for further improvements and also your feedback regarding the different aspects of the hotel’s rooms will be taken into consideration for future renovation works.
We hope that you will be willing to turn this experience around by visiting us again
Warm regards,

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 5. Februar 2018

Die Zimmer waren grosszügig und wir hatten alles was wir zum Schlafen benötigten. Die Klimaanlage hat leider nicht immer funktioniert und so war es meistens sehr heiss im Zimmer. Das Frühstück hatte eine grosse Auswahl - leider musste man für einen Espresso extra bezahlen. Das Personal war sehr nett und hilfsbereit. Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Strand. Das Wifi hatte leider meistens nicht funktioniert. Das Abendessen im Hotel kann ich nicht empfehlen - das Buffet ist nicht speziell und auch die Chinesische Karte ist nicht wahnsinnig speziell. Man findet definitiv bessere Restaurants im Ort.

Aufenthaltsdatum: Februar 2018
  • Reiseart: mit Freunden
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, livelay!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aanari, General Manager von Aanari Hotel & Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 12. März 2018
Mit Google übersetzen

Dear Livelay,

Greetings from Aanari Hotel & Spa.

We are so happy to read that you had a wonderful time during your holidays in Mauritius.

It truly sounds that you have made the most of what Aanari Hotel & Spa has to offer from unique experience at Mei Yan restaurant, the authentic hospitality of our personnel and the key location of the hotel nearby Flic en Flac beach.

On another note, we are sincerely sorry for the inconveniences caused regarding the air conditioning and the WIFI connection. Your comments have been shared with our maintenance team for further improvements.

We really hope to see you very soon for more unique moments.

Warm regards,

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen