Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Sichern Sie sich den niedrigsten Preis von diesen Websites.
Tripadvisor$ 690
Hotels.com
Booking.com$ 705
Orbitz.com$ 690
Priceline$ 705
Travelocity$ 690
Alle 15 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (2 549)
Bewertungen filtern
2 550 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1 937
430
133
33
17
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
1 937
430
133
33
17
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
14 - 19 von 2 550 Bewertungen
Bewertet am 22. September 2017

Ich kann wirklich nichts negatives über dieses Ressort schreiben! Sei es vom Zimmer, den Büfetts, dem Strand oder den Pool-Anlagen - alles war sauber und sehr gepflegt!
Ganz besonders zu erwähnen ist das absolut vorbildlich freundliche und kompetente Personal! Sehr gerne werden wir nächstes Jahr wieder kommen. Vielen Dank an alle Mitarbeiter des Hotels - Ihr seid uns ins Herz gewachsen!

Aufenthaltsdatum: September 2017
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, HansjakobZ1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BarutHotels, Konuk İlişkileri Müdürü von TUI SENSATORI Resort Barut Fethiye, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. September 2017

Sehr geehrter Hansjakob Z,

Vielen Dank für Ihre tolle Bewertung.

Es ist für uns eine Freude , dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genossen haben. Wir wünschen, Sie auch in Zukunft wieder bei uns begrüßen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Rukiye SARI.

Guest Realations Management.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 14. September 2017 über Mobile-Apps

Tolles Hotel, erstklassiger Service für jung und alt. Wir kommen gerne wieder!

Besonderer Dank an Mehmet Aslanyürek von der Lime Bar für die schönen und entspannten Abende mit leckeren Getränken und tollem Service!

Aufenthaltsdatum: September 2017
Reiseart: mit der Familie
1  Danke, passage4!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BarutHotels, Konuk İlişkileri Müdürü von TUI SENSATORI Resort Barut Fethiye, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. September 2017


Sehr geehrter passage4,

Vielen Dank für Ihren Beitrag für unser Hotel. Wir freuen uns, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genossen haben und wünschen, Sie bald wieder als Gast in unserem Hotel zu begrüßen.

Mit freundlichen Grüssen.

Rukiye Sarı.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 22. August 2017

2 Wochen All-Inclusive, wie man es sich nur wünschen kann. Familie (52, 43, Kinder 6 u. 12 J.). Das Wichtigste: obwohl völlig ausgebucht, keinerlei Probleme mit Liegen, Bars, Restaurants. Extrem nette und zuvorkommende GÄSTE (Personal sowieso, erwartet man von einem 5-Sterne-Resort). In Überzahl englisches, nettes, freundliches Publikum, insgesamt sehr relaxed, keinerlei Auswüchse, was Alkohol betrifft (könnte schon vorkommen, wenn internationale Cocktails von 10-24 Uhr in sehr guter Qualität serviert werden. Dann Franzosen, Belgier, Deutsche (wenige), Türken. Unglaubliches Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten. Manko: Kinderbetreuung nur in englischer und türkischer Sprache, war jedoch für unsere 6-Jährige kein Problem. Strände gibt es schönere in der Türkei, jedoch sehr sauber und gepflegt. Gute Abendunterhaltung, sehr gutes Sport-Animationsprogramm: bestens geschulte Animateure für Yoga, Pilates, Tennis, Bogenschießen. Insgesamt wirklich empfehlenswert.

Zimmertipp: Sehr schön sind Swim-up-Zimmer mit Pool-u. seitlichem Meerblick, wer es privater haben will, sind diese Zimmer auch ohne Poolblick schön.
Aufenthaltsdatum: August 2017
  • Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Thomas G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BarutHotels, Guest Relations Manager von TUI SENSATORI Resort Barut Fethiye, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 23. August 2017

Sehr geehrter Gast,

Vielen Dank für Ihre tolle Bewertung. Es ist für uns eine Freude , dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genossen haben. Wir wünschen, Sie auch in Zukunft wieder bei uns begrüßen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Rukiye SARI

Guest Relations Management

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 3. August 2017 über Mobile-Apps

Ich hoffe, dass ich wirklich alles erwähne, denn es ist derart viel was positiv hervorzuheben ist, dass es schwierig wird an alles zu denken. Wie sagte mein Mann? "Allein über das Essen könnte man einen Aufsatz schreiben..."
Wer gern leichte Unterhaltung ohne aufdringliche Animation sucht, sich somit unterhalten aber nicht gestört oder "beschallt" fühlen möchte, trifft es hier richtig an!
Zunächst mal auch hierüber noch einen herzlichen Dank an das gesamte Team des Hotels / der Anlage, das unseren Urlaub unvergesslich gemacht hat! Die absolute Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, Motivation und Aufmerksamkeit zog sich durch die gesamten 14 Tage unseres Aufenthalts und durch alle Mitarbeiter. Insbesondere möchte ich hier hervorheben, dass die Mitarbeiter den gesamten Tag und die ganze Woche bis in die Nacht hinein wirkliche Knochenarbeit leisten, damit der Gast sich wohl fühlt. Und sie schaffen es trotzdem den Stand zu halten! Ausdrücklich möchte ich unsere Reinigungskraft, die liebe Sevgul Atas, erwähnen. So aufmerksam, freundlich, fleißig und gründlich! Danke! Sogar täglicher Wechsel der Bettwäsche ist erfolgt, kenne ich so zwar nicht und habe ich auch nicht erwartet. Die Betten und Kissen sind übrigens sehr bequem!

Ich könnte im folgenden nun jedesmal die Aufmerksamkeit und Freundlichkeit der einzelnen Mitarbeiter erwähnen, setze aber voraus, dass die Botschaft angekommen ist und es nicht mehr erwähnt werden muss.

An dieser Stelle weise ich darauf hin, dass es sich zwar um ein All inclusive Hotel handelt, aber dass der Urlauber in der Lage ist mit Trinkgeld / Tip den Mitarbeitern Wertschätzung entgegen zu bringen. Und sie haben es allesamt verdient! Übrigens habe ich kein einziges Mal einen Angestellten telefonieren oder rauchen, ja noch nicht mal essen oder trinken sehen! Soviel zu den Bewertungen anderer... und selbst WENN! Bitte, auch das sind Menschen. Auch wenn sie für uns arbeiten!

Nun zur Beschreibung und möglichen Ratschlägen.
Die Anlage ist weitläufig und ruhig. Trotz dessen das Hotel ausgebucht war, empfanden wir es nicht als überfüllt. Die Ausstattung der Zimmer (Wir bewohnten ein Swim-up-Familienzimmer) sollte man sich genau ansehen.
Selbst der Laie erkennt, dass beim Bau und Einrichtung der Anlage nirgends gespart wurde.
Liegen und Schirme sind in ausreichender Zahl am hoteleigenen Strand und an den Pools vorhanden. Handtücher für den Pool und Strand sind verfügbar und können bei Bedarf an zwei Stationen gewechselt werden. Gut finde ich, dass das Personal die Liegen räumt, wenn es den Anschein einer Reservierung erweckt. Das heißt: Vor sieben Uhr morgens oder aber wenn die Liegen mehr als eine Stunde nicht genutzt wurden.

Hervorzuheben ist auch die Sauberkeit der gesamten Anlage. Die Reinigungen werden sehr diskret durchgeführt, so dass es uns zunächst gar nicht auffiel. Alles damit der Gast sich nicht gestört fühlt. Mitarbeiter tummeln sich auf leisen Sohlen im Dunkeln zwischen den Liegen umher und waschen jede einzelne Liege von Hand ab... das nur als Beispiel.

Das Essen.... wo fange ich an? Es gibt alles. Zum Frühstück alle Sorten Brot und Müsli, jegliche Form Eier inklusive Omelett (natürlich frisch für jeden nach eigenen Wünschen zubereitet) Crêpes, Waffeln, Würstchen, Speck, Aufschnitt... es gibt nichts was es nicht gibt.
Mittags ist es möglich sich im großen Speisesaal am Buffet zu bedienen oder sich dort selbst Burger zu belegen. Oder aber man begibt sich in das Basilico-Restaurant am Pool und nimmt dort ein a la Carte Gericht. Huhn mit Reis, Salat, Döner, Pizza, Pasta. Für jeden sollte etwas dabei sein. Nirgendwo schmeckt etwas zerkocht oder laff.
Wem das noch nicht reicht, der begibt sich an den Strand, wo eine Dame täglich zwischen 11 und 16 Uhr frische türkische Pfannkuchen zubereitet. TRAUMHAFT!! Wer das verpasst hat, könnte zwischen 16:00 und 17:00 noch Waffeln genießen. (Dabei fällt mir ein, dass wir das Fitnessstudio genutzt haben. Mein Mann erfolgreicher als ich (9 mal in 14 Tagen) und er weiß zu berichten, dass es mit neuen, hochwertigen Technogym Geräten ausgestattet ist. Mehrere Cardiogeräte sind ebenfalls vorhanden. Bitte liebe Gäste... nutzt doch im Anschluss an das Cardiotraining das Desinfektionsmittel und die Tücher zum Reinigen der Geräte.... Das macht man so! Und benutzte Handtelscheiben legt man ebenso zurück, wie dass man seinen Becher und sein Handtuch entsorgt. Anregung: Vielleicht sollte man die Nutzer zu Anfang kurz einweisen? Dass zum Beispiel ein Handtuch untergelegt werden sollte? Und vielleicht könnte man die Temperatur der Klimaanlage etwas regulieren? Sie ist doch sehr kühl....)
Ab Mittag hat die Patisserie geöffnet, wo man Kaffee, Kuchen, belegte Brötchen oder Eis bekommt. Auch lecker!
Ab 17:00 gibt es dann noch frisch gegrillte Fischbrötchen am Strand.

Das Abendessen.... man kann es nicht beschreiben, man muss es gegessen haben. Auch hier ist wieder alles vorhanden was man sich wünscht. Etliche Sorten Fleisch und Fisch, Salate ohne Ende... so lecker! Es gibt Themenabende. Italienische, türkische, mediterrane, mexikanische Küche und die Köche wissen was sie da tun. Super!
Und der Nachtisch.... die Kuchen haben wir beim Reinkommen bereits unsere Namen rufen hören.... und wir haben es nicht geschafft sie zu ignorieren. Kein mal Das frische Obst ist ebenfalls ein Traum und schmeckt dort natürlich viel intensiver als hierzulande. Die Orangen ❣️Sonntags findet ein Galaabend statt und bei dieser Gelegenheit erscheint nach 22:30 die Küchencrew mit Pechfackeln und einer Eistorte am Strand, wo wie so oft eine Liveband spielt. Super, super!

Die a la Carte Restaurants sind schnell ausgebucht, jedoch haben wir je einen Tisch im Amber (Traumhafte Aussicht), im Asia und im Basilico-Restaurant ergattert.
Zu den Getränken möchte ich noch sagen, dass es dort beispielsweise Captain Morgan und Smirnoff als inclusive Getränke gibt. Die Cocktails sind ebenfalls toll und nicht billig gepanscht oder ein Fertigprodukt. Für die Kinder gibt es auch am Pool leckere Milchshakes und natürlich Slush-Eis. Weiterhin bekommt man Nachos und Nüsse zum Knabbern an den Bars.

Die Cabana für 50 Euro am Tag zu buchen lohnt sich wirklich. Wir haben es zwei mal gemacht. Es vermittelt das Gefühl am eigenen Strand zu liegen.

Wir haben zudem die 12Island Tour (3,5 Stunden für 40 Euro pro Person inklusive zwei mal Schnorcheln und Getränken) gebucht und auch die ist sehr zu empfehlen! Wir waren in zwei wunderschönen Buchten mit glasklarem Wasser und haben sogar einen Seelöwen vor unserem Boot schwimmen und springen sehen. Toll!!!

Das Animationsprogramm am Abend besteht aus Gesang auf einer Open Air Bühne durch ein festes Ensemble. Ehrlich gesagt fände ich etwas Abwechslung durch Akrobatik oder Tanz nicht schlecht. Aber das ist auch der einzige Kritikpunkt.

Unsere 12 jährige Tochter spricht wie wir auch ganz gut englisch, so dass sie schnell Anschluss fand, jedoch sollte man bedenken, dass man mit der deutschen Sprache allein dort nicht wirklich weit kommt.
Darüber sollte man sich in den Bewertungen nicht auslassen, da es ausdrücklich in der Beschreibung steht. Auf deutsch ....

Aufenthaltsdatum: Juli 2017
Reiseart: mit der Familie
Danke, SunnyIsland100!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BarutHotels, Guest Relations Manager von TUI SENSATORI Resort Barut Fethiye, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. August 2017

Sehr geehrter Gast ,

Vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass Sie Ihren Aufenthalt bei uns genossen und unvergessliche Momente von unserem Barut Hotel mit nach Hause genommen haben.
Wir wünschen, dass Sie uns bald wieder besuchen.

Mit freundlichen Grüßen

Rukiye SARI

Guest Relations Managent

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 2. Juli 2017

Das Hotel ist absolut zu empfehlen. Es ist von der Lobby über die Hotelanlagen bis zu den Zimmern modern, stylish, gepflegt und durchdacht angelegt. Es gibt eigentlich keine weiten Wege, obwohl die Anlage sehr großzügig angelegt ist. Sowohl am Strand, als auch in den Restaurants und Poollandschaften gibt es Bereiche für Familien getrennt von Erwachsenenbereichen, wodurch man beiden "Gruppen" gerecht wird. In allen Bereichen des Hotels gibt es - mal mehr mal weniger schnelles - kostenfreies WiFi.

Besonders hervorzuheben ist das Essen. Sowohl Umfang des Angebots wie auch Qualität und Abwechslungsreichtum sind wirklich überdurchschnittlich. Ein Kritikpunkt ist hier aber die Verfügbarkeit der a la card Restaurants: Wir wollten Sonntags buchen (angenehm, dass dies über Touchscreenterminals erfolgt) und haben nur noch für Donnerstags einen Platz im italienischen Restaurant bekommen. Das Asiatische war bereits vollständig ausgebucht. Dafür war der Abend im Basilicorestaurant aber sehr schön und das Essen lecker.

Das Personal ist überaus freundlich und gut geschult.

Alles in allem ein wirklich entspannter und erholsamer Urlaub in einem Tophotel.

Kleine Anmerkung zum Ende, für die Leute, die sich für die Gästestruktur interessieren: es sind überwiegend Briten im Hotel. Die ein oder andere entsprechende "Episode" der lauten und rücksichtslosen Art war daher unvermeidbar, trübt aber das Gesamtbild nur unwesentlich.

Zimmertipp: Obere Etagen sind vorzuziehen.
Aufenthaltsdatum: Juni 2017
  • Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, David B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BarutHotels, Konuk İlişkileri Müdürü von TUI SENSATORI Resort Barut Fethiye, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Juli 2017

Sehr geehrter David B,

Herzlichen Dank für Ihre Hotelserfahrungen, die Sie uns mitgeteilt haben.

Jede positive Rückmeldung motiviert uns sehr, einen exzellenten Service zu bieten, damit unsere Gäste sich wohl –und auch willkommen fühlen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Mit freundlichen Grüßen

Rukiye SARI,

Guest Relation Management.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen