Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (59)
Bewertungen filtern
59 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
39
10
3
2
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
39
10
3
2
5
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
12 - 17 von 59 Bewertungen
Bewertet am 25. September 2016

Das Lilyum ist die Perle inmitten der anderen Hotels die es umgeben.Zimmer , Service und das freundliche und fleißige Personal sind Garantien für Erholung pur. Die Salatstrecke im Restaurant ist einmalig.Eines steht jetzt schon fest, wir kommen 2017 wieder.Danke für alles.

Zimmertipp: Die Zimmer in den oberen Etagen sind ruhiger. Musik von den Nachbarhotels oft zu laut.
Aufenthaltsdatum: September 2016
  • Reiseart: mit der Familie
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, helba1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. September 2016

Das Hotel in Evrenseki ist Zentral gelegen und wird z.B. vom Orange Hotel,dem Side Crown Palace usw. umgeben.Es ist somit nah am Geschehen.Man geht aus dem Hinterausgang und ist in 10 Minuten in Kumköy wenn man die Brücke passiert. Vorne raus geht es auch zu diversen Einkaufszentren oder zur Hauptstrasse mit hunderten von Geschäften.Das Hotel wird meiner Meinung sehr Familär und Professionell geführt.Bei Problemen einfach zum Manager oder zum Gäastebetreuer gehen.Dann regelt es sich von selbst.Wir hatten ein Familienzimmer mit Extra Raum gebucht.
Es war zur Poolseite gelegen und wirklich großzügig bemessen.Selbst unsere große Tochter hatte damit keinerlei Probleme obwohl die Jugend von heute ja doch schon wählerisch ist.Im Zimmer ist sogar ein Wasserkocher falls man mal morgens selbst ein Kaffee kochen möchte. Bad ist normal.Wir hatten eine Duschbadewanne die aber nur zum Duschen benutzt wurde. Klimaanlage vorhanden und funktionstüchtig.Safe ist kostenpflichtig und schlägt sich daher mit 1,50€ pro Tag im oberen Drittel der Hotelliga.Strandtücher gibt es auch. Ein Wechsel ist hier jedoch auch kostenpflichtig und zwar 50 Cent pro Wechsel.Das kannten wir in 20 Jahren Türkei noch nicht,konnten aber damit leben.Ein frisch gepersster Orangensaft kostet 1,49€ pro Glas.Falls man spät am Abend abfliegt kann man das Zimmer kostenpflichtig verlängern. Bis 18 Uhr kostet es z.B. 30 Euro was noch zu ertragen ist.Es fährt ein etwas in die Jahre gekommener "Dolmusartiges" Fahrzeug zum Strand. Von 9 Uhr bis 18 pendelt er hin und her. Wartezeit nie länger als 5 Minuten. Das ist absolut ok.Der Strandabschnitt ist etwas schmal gehalten. Gerade mal 3 Schirme links und 3 Schirme rechts vom Holzgehweg zum Strand wie man es ja dort kennt. Schirme sind sehr gut mit Haken zum Klamotten oder Taschen anhängen.Die Lieger sind neuwertig und ich konnten keine defekte entdecken. Note 1 dafür. Die Auflagen sind im Gegensatz zu anderen Hotels auch absolut ok und lassen sich auch gut befestigen.Der "Strandschrat" hat alles in Griff und liefert die Auflagen meist schneller als man sich eincremen kann.Einziges Manko: Um 18 Uhr zieht er dir die Auflage untern Hintern weg. Dann ist offiziell Ende im Schacht und die Schirme werden zusammengeklappt. Man kann natürlich mit einem Handtuch auf der Liege verbleiben.....tut aber Aua am Rücken. Wasser für Füße und die Duschen werden dann auch abgestellt.Weiß man aber spätestens nach 1 mal länger bleiben.Die Beachbar ist ok. Es gab sogar 2 mal Döner in 10 Tagen. Ansonsten Pommes,Burger,Salat usw. halt das übliche was sonst auch andere Beachbars zu bieten haben.Ausgeschenk wird Pepsi Cola.Das zur Info.Ansonsten sauber und gepflegt dort. Toiletten auch ok dort.
Die Poolanlage ist ausreichend und sogar größer wie in manch Dreifach so großen Hotels. 2 Rutschen sind dort. Reicht auch für die Kids.
Es gibt dort auch einen komplett überdachten Kinderspielplatz was im Sommer natürlich wirklich sehr vorteilhaft ist. Animation ist vorhanden. Haben wir nicht genutzt da wir nur absoluten Strandurlaub wollten und keinen Aktiv Urlaub.Poolbar ist vorhanden und die Leute dort hintern Thresen absolut nett.Auch die Kellner und Kellnerinnen haben immer ein Auge daruf ob Glas halb leer oder halb voll ist. Hier vergebe ich volle Punkte.Es gibt kostenlose Coctails.Mit Einheimischen Sachen natürlich. Kann man aber trinken und wurden auch von etlichen Gästen "verhaftet"
Ansonsten kostet ein Cocktail meine ich 5€ .Somit nicht mehr als in den Bars in der Umgebung.Zum Geschmack her kann ich nichts sagen.Wir trinken meist Wodka-Lemon oder Wodka-Fanta. Beides kam aus Flaschen und war daher auch gut genießbar.
Das Essen im Hotel ist sehr vielseitig und schmackhaft. Es fehlen kaum Gewürze wie in manch anderen Hotels. Die Auswahl ist wirklich sehr groß und es wird jeden Tag etwas gegrillt. Und nein....nicht nur Fisch.Auch ist immer Fleisch als Gegrlltes zu bekommen. Es gab sogar Türkische Forelle. Diese war gebraten und wirklich große Klasse. Habe es so das erste mal in 20 Jahren erlebt. Und für die besonders Deutschen Gäste......es gibt fast jeden Tag gut schmeckenden Kartoffelmuus /Püree.
Und wenn man Klagen hat ! Der Koch ist immer auf Obacht geben unterwegs. Einfach ansprechen und zack....hat man auch knusprige Pommes für die Kids.
Und morgen Spiegelei ohne Glibber und ohne zu wenden.Jupp.Das ist dort auch kein Problem.Einfach Bescheid geben und schon liegt datt Ei büschen länger auf Halde und wird so wie bei Muttern to Huus.
Man könnte noch Tage schreiben !
Also wir waren rundum zufrieden und können das Hotel nur empfehlen.Wenn es so bleibt kommen die Gäste auch gerne wieder.
Manch 5 Sterne Hotel kann sich hier doch eine Schieb von Abschneiden.
Und wer schon 15 mal dort war ( Großraum Antalya ) kann sich glaube ich doch ein Urteil erlauben. Fazit: Kleines Zentrales Hotel.Sehr gemütlich und Familär geführt.Gutes Essen.Schöner Strand. Gesammtnote 9 von 10 Sonnen würden wir vergeben.
Internet allerdings bekommt mal nur 2 Sterne.Soll richtig teuer sein die Woche und auch lahm.In der Lobby ist es kostenlos. Am Pool und woanders langt man aber richtig zu. Fazit: Bei Ebay ne Türkei Sim mit 1 GB holen für 6,99€ und gut ist.

Zimmertipp: Persönlich fanden wir die Zimmer zum Pool her sehr gut. Nachts konnte man nix hören.Kein Verkehr usw.
Aufenthaltsdatum: August 2016
  • Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
3  Danke, Hans M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Juli 2016

Wir waren vor zwei Jahren im Lilyum Hotel und wurden nicht enttäuscht. Ganz im Gegenteil! Das Zimmer war super modern und groß mit Balkon hin zum Pool. Die gesamte Anlage war total schön und gepflegt und auch das Essen war 1A. Der Shuttle zum Strand fuhr alle paar Minuten, sodass man nie lange warten musste. Was ich besonders toll fand, das der Shuttle auch fuhr wenn man nur zu zweit eingestiegen ist und nicht noch Minutenlang gewartet hat bis noch mehr Gäste einsteigen. Auch der Weg zum Strand ist schnell zu Fuß erreichbar. Die Umgebung ist total schön, viele Einkaufsmöglichkeiten in einer super Atmosphäre! Wir würden jederzeit wiederkommen. Danke für den tollen Urlaub! :)

Zimmertipp: Man kann nichts falsch machen
Aufenthaltsdatum: August 2015
  • Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, reneee960!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Juli 2016

Wir waren zum zweiten Mal jetzt im Lilyum da wir dem neuen Managment eine Chance geben wollten. Sie haben uns alle positiv überrascht und waren in allen Bereichen noch besser, freundlicher, hilfsbereit und zuvorkommend als das vorherige Managment. Man sah überall das alle mit anpacken, vom kleinsten Helfer bis zum Managment. Eine große Familie in die sich die Gäste integrieren. Man wird schon bei der Ankunft herzlich begrüßt von einem immer lächelnden Gästebetreuer Murat und Frontdesk Manager Halil. Man fühlt sich sofort gut aufgehoben. Auch der Nachtportier Osman hat immer ein Lächeln und hilft wo er kann. Murat der Operations Manager hat ein SUPER Team zusammengestellt und ist Tag und Nacht vor Ort um alles im Blick zu haben zur Zufriedenheit der Gäste. Wir hatten das Glück auch den Besitzer des Hotels Mustafa kennen zu lernen und auch er ist genauso freundlich und zuvorkommen wie das ganze Lilyum Team. Das Hotel ist klein und übersichtlich daher sehr geeignet für Familien und jeden der sich einfach nur erholen will. Wir kommen auf jedenfall wieder.
Zentral gelegen und die Basare in Everenski und Kumköy sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Toller sauberer Strand der in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen ist oder mit dem kostenlosen Shuttle Bus mit einem immer freundlichen Fahrer. Es gibt jede Menge Ausflugmöglichkeiten, zu empfehlen ist Rafting, Jeep- oder Quad Safari, oder eine Piratenschifftour am besten mit baba boot, ein kleiner Familienbetrieb.
Spitzenklasse. Vom Manager bis zu den Bedienungen immer ein Lächeln, freundlich und hilfsbereit. Mustafa an der Poolbar lacht morgens schon und übergibt sein Lächeln an die Gäste, kennt nach 1-2 Tagen genau was jeder einzelne trinkt. Auch Burak, Mehmet, Canan die kleine Kellnerin um nur einige zu nennen ergänzen das Lilyum Team mit Fröhlichkeit und immer guter Laune. Jeder Wunsch wird gehört und schnellstmöglich umgesetzt alle haben immer ein offenes Ohr für den Gast.
Reichlich Auswahl zu jeder Mahlzeit, immer frisch zubereitet und für jeden Geschmack etwas dabei. Das gleiche gilt auch für die Gastronomie am Strand. Ein besonderer Leckerbissen ist natürlich der Türkische Abend mit Eisbombe zum Abschluß. An diesem Abend stellt sich auch das komplette Managment den Gästen vor ein absolutes Highlight.
Es gibt einen Fitnessraum, Wellnesanlage und Hamam. Die Poolanlage ist sehr gepflegt und sauber. Das Animations Team, wenn auch klein bemüht sich von morgens bis abends. Wassergymnastik, Dartspielen, Boccia am Strand, Wasserball, und dann natürlich das Abendprogramm beginnend mit der Kinderdisco wo sich Salim jeden Abend selbst übertrifft egal ob 3 oder 30 Kinder, er ist mit Herz und Seele dabei. Es gibt den Bingoabend, Cuban Dance, Bauchtanz, Karaoke also immer Abwechslung. Teksil der Hauptanimateur hat sein kleines Team super eingespielt und bemüht sich genauso von morgens bis Abends den Gästen etwas Unterhaltung zu bieten. Also perfekt für einen Erholungsurlaub.
Zimmer sind immer sauber und ausreichend groß. Wir hatten dank Osman und Murat wieder ein schönes Familienzimmer mit Poolblick und schönem Großen Balkon. Die Familienzimmer bestehen aus 2 angrenzenden Räumen mit eigenen Schränken und Höchbett für die Kinder, was meine Jungs immer toll finden.

Zimmertipp: Alle Zimmer empfehlenswert, schön sind natürlich Poolblick.
Aufenthaltsdatum: Juni 2016
  • Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
3  Danke, Cruiser499056!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Juli 2016

Wir waren gemeinsam zum zweiten Mal im Lilyum, meine Mitreisenden zum 5. Mal. Sie haben sich mit den Worten "bis nächstes Jahr" verabschiedet, was soll man mehr zu unserem Urlaubswohlbefinden sagen?
Zwar hat das Management des Hotels in diesem Jahr gewechselt und ab und an hakelt es noch an manchen Stellen, aber ich bin sicher, das erledigt sich in den nächsten 3 Wochen. Das Team ist jung, motiviert und sowas von freundlich ♥ mein Highlight waren Mustafa, der Poolbar-Cocktail-König (lasst euch von ihm überraschen und ihr fühlt euch im "Cocktail-Himmel"!!!) und das Küchenteam. Die köstlichen Zaubereien lassen sich mit Worten kaum beschreiben.
Die Zimmer sind geräumig, haben einen großen Schrank mit Spiegel, einen Safe (den man anmieten kann) und einen Kühlschrank, in den die fleissigen Zimmerputzfeen täglich eine große Flasche stilles Wasser stellen. Das vom Zimmer aus zu begehende Bad hat eine Badewanne mit Duschwand, einen Fön und einen riesigen Spiegel. Und natürlich ein WC :) An den meisten Zimmern ist ein Balkon, immer aber ein "Französischer Balkon" (bodentiefe Fenster mit Geländer), so dass man problemlos alle Handtücher etc. trocknen kann.
Das Hotel liegt nicht direkt am Strand, was mit dem zuverlässigen, immer freundlichen Shuttle-Service (auch der Nachbar-Hotels, die einen immer mitnehmen und auch "einfangen", wenn man sich nicht traut, in den hotelfremden Bus zu steigen) aber überhaupt kein Problem ist. Sollte man doch einmal laufen wollen, dann ist der Weg in 5Min erledigt. Der Transfer vom Flughafen dauert mit dem normalen Reisebus ca. 40-45Min, man fährt an der EXPO vorbei und auch sonst gibt es unterwegs viel zu sehen.
Der Hotelstrand ist feinsandig und kindergeeignet, keine Steine oder Felsen im Wasser und man kann einige Meter im knöcheltiefen Wasser hineinlaufen.
Das Hotel liegt mitten in einer Ballung von Hotels und Geschäften, Shoppingcentern und an einem kleinen Vergnügungspark. Abends hat man also die Qual der Wahl - entweder das vielfältige Showangebot im Hotel genießen oder rausgehen und sich bei beidem amüsieren. Das Hotel bietet vormittags und nachmittags einen Mini-Club an und Selim, der diesjährige Animateur und Kinderbetreuer (inklusive Kinderdisco am Abend) erobert jedes Kindesherz im Fluge. Vormittags gibts Morgengymnastik am Pool und Boccia am Strand, nachmittags Boccia am Strand, Wasserball, Luftgewehrschießen und Dart am Pool. Besonders angenehm war die unaufdringliche Art der durchweg motivierten und lustigen Animateure, Mitstreiter zu gewinnen. Es fanden sich trotzdem immer genügend Teilnehmer, das spricht doch absolut für das Animationsteam, oder?
Am Pool gibt es drei unterschiedliche Wasserrutschen und genügend Liegefläche. Sollten die bereitgestellten Liegen nicht ausreichen (was nicht der Fall war, denn der große Strandbereich mit bequemen Liegestühlen und Sonnenschirmen lockt viele der Urlauber), dann stehen noch Liegen, Auflagen und Sonnenschirme zur Verfügung und man findet immer einen Platz.
In der Lobby steht den lesefreudigen Urlaubern ein großes mehrsprachiges Bücherregal zur Verfügung, welches ich auch genutzt habe. Im EG befinden sich das SPA-Center, ein Bereich für Indoor-Aktivitäten wie Tischtennis, Billard und anderen Freizeitangeboten sowie eine Disco.
Mit dem Dolmuş, die türkische Bezeichnung lautet "Minibüs" und bedeutet Kleinbus, kann man von der Haupstrasse aus nach Side zum Hafen mit Mole oder Manavgat zum Markt fahren.
SERVICE!!! wird in diesem Hotel wirklich groß geschrieben! Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. Beim Handtuchservice? Ein hoteleigenes Strandlaken gibt es gleich zu Urlaubsbeginn, gegen eine Gebühr von 50Cent kann der Urlauber dieses tauschen, wann immer er das möchte. Oder bei den zauberhaften KellnerInnen, die dermaßen besorgt um unser Wohlbefinden waren, dass wir aus dem "Dankeschön-Sagen" gar nicht mehr herauskamen? Die schon am 3. Abend wussten, welche Getränke wir bevorzugen und die uns abends mit einem "schlaf gut" an der Lobby-Bar verabschiedeten? In der Lobby gibt es freies WLAN, im übrigen Hotelbereich und am Strand gibt es WLAN gegen eine geringe Gebühr.
Die Zimmer werden täglich picobello geputzt, ich hatte nie das Gefühl, einen Safe zu benötigen. Das gesamte Personal ist absolut vertrauenswürdig.

Zimmertipp: Die Zimmer sind alle gleich gut, abends sind die Zimmer zum Pool natürlich wegen der Abendveranstaltungen etwas lauter.
Aufenthaltsdatum: Juni 2016
  • Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, claudiaberlin777!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen