Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (738)
Bewertungen filtern
739 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
387
269
57
13
13
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
387
269
57
13
13
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 739 Bewertungen
Bewertet am 2. Mai 2016

Aufenthalt vom 26. Feb. 16 bis 24. April 16.
1. Zimmer: 5* und kein BD? Ich bat um ein Zimmer mit Bad- Komplett- Ausstattung.
2. Zimmer: Nr. 502, BD vorhanden, sehr geräumiges Zimmer, kein Internet bzw. nicht brauchbar. Ein Router wurde übers LAN dazugeschaltet. Nicht schnell aber hin und wieder brauchbar. Kartenöffnung des Türschlosses sehr problematisch. 3 Wochen lang wurde das nicht funktionieren der Türöffnung mittels der Steckkarte reklamiert. Sprich erst hoch auf das Zimmer, dann runter zur Rezeption, dann wieder mit Verstärkung oder neuer Codierung nach oben. Alles nach mindestens einem 12 Stunden Arbeitstag. Mehrfach wurde versprochen das Schloss zu wechseln. Statt dessen 3. Zimmer erhalten. Nr. 311. Natürlich KEIN BD, natürlich kein Internet, trotz nachgerüsteten Router. Max Geschwindigkeit eines analogen Telefones aus dem Jahr 2000. Sauberkeit aller 3 Zimmer großartig. Die Reinigungskraft des Zimmer ist 311 HERVORRAGEND GUT. Alles war mit Herz aufgeräumt und dekoriert.
Frühstück: Hintergrundmusik über 2 Monate die selbe Musik, dto auch abends in der Halle.
Ergonomie der Buffet- Aufstellung ungenügend. Fast jeden Morgen wurde eine neue Zusammenstellung und Gliederung des Buffet vorgefunden. Kaum eine Aufstellung entsprach dem Vortag. Ergonomisches, schnelles "beladen" der Frühstücksteller war schier unmöglich.
3 bis 4 Sorten Käse und 2 Sorten Wurst über 60 Tage, Im Geschmack unterscheiden sich die Sorten nicht nur im Aussehen. Geschmacksneutral ist wohl der Ausdruck hierfür. Nein, es gab nicht einmal Salami, Leberwurst oder z.B. blauen Käse. Das angebotene Brot hat eines gemeinsam: Süß und eigentlich aus Kuchenteig. Ein Brot was man als solches bezeichnen kann, gibt es in diesem Hotel nicht. OBWOHL IM LANDE VORHANDEN: Siehe "La Suisse" Restaurant.
Abendessen: Auch hier, es gibt keinen Geschmack außer an den Nudelgerichten. Konsistenz der angebotenen Fleischgerichte gewöhnungsbedürftig. Portionen sind groß aber...ohne Pfiff. Auch wenn extra Knoblauch oder Zwiebel bestellt werden, es kommt kein Geschmack durch. Langostinos al Ajillo.....jeder Spanier würde sich dafür schämen.....Klimaanlage: Die Gebläse in der Halle und dem Restaurant waren meist so stark eingestellt, dass eine Bronchitis ein muss war, wenn man geschwitzt eintrat. Eine Eiswind freie Ecke war kaum auszumachen, bzw. die wenigen, besetzt.
Die kleine Bar war akzeptabel wenn auch ohne Flair. Die Jungens waren sehr aufmerksam und seltsamer Weise hatten die hier bestellten Sandwiches Geschmack. Die Außenanlage war Einigermaßen gepflegt. Auch die überdachte Bademöglichkeit machte einen sauberen Eindruck. Zwei mal hatte ich mich massieren lassen. Nun ja, falls Sie fachmännische Hände kennen, hier habe ich diese bei 2 Damen nicht gefunden. Aber Mühe hat man sich gegeben, über eine Stunde und viel gelacht.... Ob Pförtner, Kellner oder Reinigungsdame, alles sehr liebenswerte Geschöpfe. Von dem Einen oder Anderen habe ich mich mit einer Träne im Knopfloch verabschiedet.
Als Hotel, für länger als 5 Tage, würde ich dieses Haus nicht mehr besuchen. In Sichtweite gibt es ein Einkaufszentrum. Dort würde ich mein Frühstück einkaufen.....
Apropos Frühstück: Der einzige Lichtblick ist Herr Mario. Dieser junge Mann zaubert Ihnen Eier in jeder gewünschten Form auf den Teller. Natürlich keine gekochten :)

Zimmertipp: Zimmer mit Poolblick sind laut,hell und warm. Rückseite ist schattig und ruhig (z.B.311)
  • Aufenthalt: Februar 2016, Reiseart: geschäftlich
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Helmut B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. September 2011

Wir buchten das Hotel bereits im Voraus und sollten nicht enttäuscht werden. Das Hotel
liegt in einer guten und sicheren Gegend am vierten Ring, auch zum internationalen
Flughafen ist es nicht weit. Der Empfang war freundlich, ein Welcomedrink war
inklusive. Das Zimmer war groß und mit einem Balkon zum Park hin ausgestattet.
Die Poollandschaft war im Juli geschlossen, aber in den übrigen Monaten muß es
dort sehr schön sein. Es wird um das Hotel herum sehr viel gebaut, aber im Zimmer
hörten wir davon fast nichts, die Fenster waren gut isoliert. Einmal testeten wir das
Restaurant an (abends), es bot u.a. auch regionale Küche zu guten Preisen an, das
Essen war ausgezeichnet. Das Frühstück war wirklich sehr gut, es gab eine tolle
Auswahl an Brotsorten, Cerealien, frischen Säften und Früchten, Aufschnitt, etc., dazu
einige warme Speisen. Ein Koch bereitete Omeletts u.ä. frisch zu, dabei
konnte man aus verschiedenen Zutaten auswählen.
Das Hotel bietet eigene Taxis an, die klimatisiert sind, die Fahrer waren auch stets
freundlich. Zu einem sehr fairen Preis fuhren wir z.B. nach mit einem solchen Taxi
in den Wallfahrtsort Cotoca. Der Preis wird wie überall in Santa Cruz anhand einer
Liste vorher gesagt, wir wurden dabei immer fair behandelt. Das Hotel war ingesamt
eine sehr gute Wahl. Besonders der Service war stets freundlich und aufmerksam.
Zum Spa können wir nicht sagen, da wir nichts davon benutzten. Das kabellose
Internet funktionierte im Zimmer nicht gut, die Benutzung des Business Centers ist aber
kostenlos.

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, mskk48161!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. April 2011

Wir haben nur eine Nacht in diesem Hotel übernachtet. Es war ok, aber Preis- Leistungverhältnis stimmt nicht. Eine Bar die diesen Namen nicht verdient, eher ein Cafe. Der Service auch nicht so toll. Reception etwas langsam obwohl nicht viel zu tun war. Das Zimmer gross und sauber aber eher laut. Die Lage zum Flughafen und am Rande der Stadt ist ideal für Reisende die nicht lange bleiben können. Frühstück nicht berauschend und sehr langsamer Service.

  • Aufenthalt: Juli 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Jongleur200!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 10. Juli 2018

  • Aufenthalt: Juli 2018, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hector S, Director Comercial von Camino Real Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. Juli 2018
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 7. Juli 2018 über Mobile-Apps

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: geschäftlich
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hector S, Director Comercial von Camino Real Hotel, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. Juli 2018
Mit Google übersetzen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen