Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (930)
Bewertungen filtern
930 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
741
161
25
2
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
741
161
25
2
1
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 930 Bewertungen
Bewertet am 13. April 2018

Positiv:
- schöne Zimmer
- liebevoll angelegte Anlage
- ganz toller und aufmerksamer Service
- abwechslungsreiches Frühstück

Das Hotel liegt nicht direkt in der Altstadt, allerdings steht ein kostenloser Shuttle zur Verfügung!

Aufenthaltsdatum: März 2018
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, frankb613!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. April 2018

Wir haben uns im Hotel Le Sen sehr wohl gefühlt. Das Frühstücksbuffet war herrlich. Alle Mitarbeitende haben uns immer freundliche und sehr hilfsbereit bedient. Das Hotel ist zu Fuss etwas weg vom Zentrum. Es gibt einen Shuttle Service ins Zentrum.

Aufenthaltsdatum: März 2018
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Erika S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. April 2018 über Mobile-Apps

Wir waren vier Nächte in diesem schönen Hotel. Wie schon in vorherigen Bewertungen erwähnt wurde, kann es hier sehr laut werden, wenn man laut die Gäste im Hotel hat. Die Zimmer an sich sind alle sehr schön, uns gefiel das minimalistische Design und alles war sehr sauber. Das Bett war sehr bequem und sehr groß. Was schon etwas störte ist, dass man die Klimaanlage nicht so richtig einstellen kann. Es gibt keine Nachtabsenkungsautomatik für die Nacht, zudem ist sie sehr laut. Leider ist das Hotel an sich auch sehr hellhörig. Als wir im Bett lagen und unsere Nachbarn im Zimmer neben an nach Hause kamen, konnten wir jedes einzelne Wort verstehen, und das trotz der lauten Klimaanlage. Der Pool ist ganz schön, jedoch sehr kalt. Das Frühstück ist in Ordnung, auch hier hat das Personal leider ab und zu unsere Bestellungen falsch verstanden. Die angebotenen lokalen Süßspeisen sind wirklich lecker. Der Shuttleservice zum Flughafen ist mit 10 USD etwas teuer wenn man bedenkt, dass es nur 15 Minuten Fahrt sind. Gut ist, dass das Hotel nicht ganz zentral liegt, man aber in circa 10 Minuten in der Stadt ist. Dementsprechend entgeht man dem Trubel der Hauptstraßen. Alles in allem waren wir sehr zufrieden, wir würden wiederkommen.

Aufenthaltsdatum: April 2018
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, morango1986!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. März 2018

Das kleine Le Sen war für uns Endstation einer Rundreise. Es liegt etwa 15 Fahrminuten vom Flughafen Luang Prabang entfernt. Ein Shuttle-Service wird angeboten. Den Nachtmarkt der Stadt erreicht man zu Fuß in ca. 10 Minuten. Die insgesamt 19 Zimmer befinden sich in zwei zweistöckigen Gebäuden inmitten eines tropischen Gartens links und rechts des sehr gepflegten Pools an dessen Stirnseite sich auch das Restaurant befindet.
Die Zimmer im Erdgeschoss haben über eine kleine Terrasse Zugang zum Pool. Sie sind modern und komfortabel (Klimaanlage, Safe, Flat-TV, Safe, Kühlschrank/Minibar, Fön, Wasserkocher einschließlich Tee und Kaffee) und verfügen über ein Bad en Suite in Bestzustand. Die Schlafqualität ist hervorragend. WLAN arbeitet in der ganzen Anlage absolut störungsfrei. Das Frühstück ist außerordentlich vielfältig und qualitativ hochwertig. Es gibt eine Auswahl verschiedener Brotsorten, darunter frische Baguettes. Die Abendkarte ist eher übersichtlich, die angebotenen Gerichte aber von ausgezeichneter Qualität und angemessener Portionsgröße. Die Preise sind sehr moderat. Angefangen bei der Rezeption, über das Housekeeping bis zum Restaurantpersonal wird ein hervorragender, freundlicher, aufmerksamer und unaufdringlicher Service geboten. Wir empfehlen dieses kleine, stilvolle Hotel, nicht zuletzt wegen des sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnisses ohne Vorbehalt weiter.

Zimmertipp: hier stimmt eigentlich alles
Aufenthaltsdatum: März 2018
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, draxelvet!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Februar 2018 über Mobile-Apps

Nach unserer Fahrt von Vientiane über Vang Vieng nach Luang Prabang (gebucht in Österreich über FTI) haben wir drei Nächte in diesem wirklich netten Hotel verbracht. Bei unserer Ankunft wurden wir sehr freundlich mit Erfrischungstüchern und einem kühlen Getränk begrüßt. An der Rezeption gab es für uns alle wichtigen Infos für das Hotel (wie zum Beispiel gratis Shuttleservice ins Stadtzentrum, gratis Fahrradverleih) und außerdem erhielten wir einen Gutschein für die "Teatime" im Restaurant. Diesen einzulösen können wir nur empfehlen. Es gab für jeden von uns eine Teespezialität und dazu pikante und süße Snacks - und das alles sehr hübsch angerichtet.

Das Hotel ist in einem französischen Kolonialgebäude untergebracht, der kleine Pool liegt mitten im Hof, rundherum sind die Zimmer in den einstöckigen Gebäuden angeordnet. Das mag dem einen oder anderen vielleicht nicht so gut gefallen, weil man den anderen Gästen doch sehr "nahe" kommt, uns hat es aber während unseres Aufenthalts nicht gestört. Einzig die deutsch Reisegruppe, die zur gleichen Zeit im Hotel wohnte, war ein wenig störend. Denn man konnte ihre Zusammenkünfte und Besprechungen des Programms einfach nicht überhören - lag wahrscheinlich auch daran, dass es im Hotel für diesen Fall keinen "Rückzugsort" gibt und größere Gruppen sich nun mal am Pool oder im Restaurant treffen müssen.

Aber die Anlage macht einen sehr netten und gemütlichen Eindruck, es wird auf Details geachtet, das hat uns sehr gut gefallen. Unser Zimmer lag im ersten Stock, war sehr gemütlich mit Holzmöbeln eingerichtet und hatte einen Balkon mit Sitzmöglichkeiten. Das Badezimmer war modern gestaltet und bot alle Annehmlichkeiten eines Vier-Sterne-Hauses. Für den Aufenthalt von drei Nächten hätten wir gerne ein paar Kleidungsstücke aus dem Koffer geräumt, leider sind die Zimmer dafür nicht gut ausgestattet. Es fehlen Fächer und Laden, in denen man etwas verstauen kann. Das Zimmer ist - wie in asiatischen Urlaubsländern so oft - sehr hellhörig (Hunde und Hähne der Nachbarschaft sind nicht zu überhören), aber mit Ohrstöpsel kann man trotzdem sehr gut schlafen :-)

Wir haben hier auch den Wäscheservice des Hotels genutzt. Für einen Sweater haben wir 2 Dollar bezahlt - um 10 Uhr abgegeben und um 16 Uhr wieder sauber retour gekommen.

Das Frühstück wurde im Restaurant/Bar am hinteren Ende des Hotels serviert. Es gab eine Auswahl an asiatischen Gerichten und natürlich auch für den europäischen Gaumen Gebäck, Butter, Marmelade, Müsli, Joghurt, Milch und süßes Gebäck. Obst, frisch zubereitete Eiergerichte, Säfte etc. - alles da, was man für den Start in den Urlaubstag benötigt.

Am Nachmittag waren wir zur Happy Hour und zur Teatime in der Bar. Sehr gemütlich und chillig, dort hält man es aus und kann sich nach einem Sight-Seeing-Tag in Luang Prabang entspannen.

Wir haben uns für einen Tag Fahrräder im Hotel ausgeborgt (gratis). Das war ein großer Spaß und man kommt schnell von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit. In Luang Prabang sind viele Radfahrer unterwegs, man braucht dazu keine gute Kondition, das schaffen auch unsportliche Menschen ;-) und wir fühlten uns eigentlich auch sehr sicher auf den Straßen. Ein Tipp hier: die Fahrräder sind nicht immer im besten Zustand, im Vorfeld unbedingt die Bremsen und Pedale testen.

Ein Tipp für den Transport zum Flughafen: Das Hotel bietet ein Shuttle um 10 Dollar an. Kam uns persönlich ein bisschen teuer vor, da der Weg nur fünf Kilometer beträgt. Vielleicht könnte man das billiger bekommen. Wer Zeit hat, kann sich ja mal bei anderen Fahrern informieren.

Ein Tipp für Abendessen/Bars: Das Hotel liegt ca. 1,5 Kilometer außerhalb des Stadtzentrums. Nach 20 Minuten gemütlichem Spaziergang ist man bei den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und auch bei den Restaurants und Bars der Stadt. Aber ganz in der Nähe des Hotels gibt es das "Manda de Laos", ein gehobenes Restaurant, das laotische Küche mit modernen Ansätzen kredenzt. Es liegt an einem Lotusblumenteich (UNESCO-geschützt) und dieser bietet einen wunderschönen Rahmen für ein Mittag- oder Abendessen. Außerdem waren wir zwei Mal im Utopia (1,2 Kilometer vom Hotel), einem Treffpunkt vor allem für junge Menschen und BackPacker mit chilliger Musik, laotischen und internationalen Speisen und Getränken und einer gemütlichen Atmosphäre. Bewertungen von uns für diese Lokale gibt es auch auf Tripadvisor.

Aufenthaltsdatum: Jänner 2018
Reiseart: Reiseart: als Paar
2  Danke, thomkers!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen