Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Nie wieder mit " SNAV " die gesamte Überfahrt war eine Katastrophe.

Starten sollte die Überfahrt von Split nach Ancona am 29.07. 2019 um 11:00 Uhr. Um 12 Uhr kam die ... mehr lesen

Bewertet am 14. Juli 2019
ruene74
bedingte Rollstuhlgerechtigkeit (Split - Ancona Fähre)

Die Rollstuhlkabinen sind ausreichend, auch deren Türbreite. Auch die Öffentlichen Rollstuhl WC ... mehr lesen

Bewertet am 8. November 2017
Daniel S
,
Emmen, Schweiz
Alle 116 Bewertungen lesen
  
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Split
ab $ 113,81
Weitere Infos
Krka Wasserfälle Tour
384 Bewertungen
ab $ 32,87
Weitere Infos
ab $ 71,22
Weitere Infos
ab $ 16,77
Weitere Infos
Bewertungen (116)
Bewertungen filtern
116 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
10
23
29
13
41
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
10
23
29
13
41
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 116 Bewertungen
Bewertet am 3. September 2019

Manche denken wahrscheinlich, das Sie bei dieser Fähre auf einem Kreuzfahrtschiff sind, weit gefehlt. Leute, das ist eine FÄHRE. Das Boarding geht gut voran, die Übernachtungskabinen sind sauber und gut gepflegt, die Bar sehr günstig, und das Schiff allgemein in einem guten Zustand. Das Personal ist sehr nett, höflich, und hilft bei Fragen gerne. Das Laden/Entladen der Autos geht zügig, und wenn zb einmal eine Heckklappe spinnt, dann ist das nun einmal ein technisches Problem. Man sollte generell sich einen Puffer am Zielort geben, denn es können immer unvorhersehbare Dinge passieren, zb stürmische See, Probleme beim Laden/Entladen usw. Für das Geld ist man aber günstig unterwegs, und das Schiff vor allem im Innenbereich gut ausgestattet

Erlebnisdatum: August 2019
Danke, Uwe R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juli 2019

Starten sollte die Überfahrt von Split nach Ancona am 29.07. 2019 um 11:00 Uhr.
Um 12 Uhr kam die Nachricht, das die Hydraulik der Heckklappe defekt wäre. ( Estonia lässt grüßen ) nach 2 Std. ging es dann entlich los. Natürlich verzögerte sich auch die Ankunft in Ascona und auch die Ankunft im gebuchten Hotel dort. Das Schiff selbst ist der reine " Seelenverkäufer " !!! Auf dem Oberdeck lösten sich die Gummimatten, die das rutschen verhindern sollte, gut gerutscht sind wir nicht, sondern gleich richtig gestolbert. Das schlimmste aber war die einzige geöffnete Bar. 4 Angestellte ( warscheinlich Russen ) brauchten erst einmal 15 Min. um mit der Computerkasse klar zu kommen. Wenn man entlich bezahlt hatte, mußte man sich weiter anstellen, bis man auf der anderen Seite das Getränk oder das bezahlte Essen bekam. Der größte Hammer aber war, das man auf einer Fähre, von Kroatien nach Italien nicht mit den restlichen Kuna bezahlen konnte. Die einzige Aussage des Peronal´s : " wir sind ein itali. Schiff! " Dann sollte man sich ca. 30 Min vor der Ankunft in Ascona mit dem gesamten Gepäck auf Deck 7 vor dem einzigen Aufzug, der zum Autdeck fährt, einfinden. Da steht man da mit ca.100 anderen, mitleidenden Mitfahren bei ca . 30 Grad und wartet darauf das ein Angestellter den Lift " frei " gibt.
Fazit: Nie wieder mit SNAV Fähren von Split nach Ancona sondern lieber für ein paar EURO mehr die Nachtfahrt nach Ancona mit Jadrolinija.
Sorry, das mußte ich " los " werden.
P.Paas

Erlebnisdatum: Juni 2019
Danke, ruene74!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. November 2017

Die Rollstuhlkabinen sind ausreichend, auch deren Türbreite. Auch die Öffentlichen Rollstuhl WC sind okay. Aber der Zugang mit ca. 20-25 cm schwelle zum Parkdeck wozu die Türe zusätzlich nur ca. 70 cm breit ist, ist gar nicht gegeben. Und das direkt eben dem Rollstuhl Parkfeld! Da Essen ist hals massen Abfertigung, aber geniessbar.

Erlebnisdatum: September 2017
1  Danke, Daniel S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 11. November 2019

Erlebnisdatum: September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. Oktober 2019

Erlebnisdatum: Oktober 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen