Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (608)
Bewertungen filtern
608 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
420
151
30
4
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
420
151
30
4
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 608 Bewertungen
Bewertet am 21. August 2017 über Mobile-Apps

Auf den ersten Blick hat mich die Gegend der Unterkunft etwas abgeschreckt (war zusätzlich auch noch dunkel). Auf den zweiten Blick jedoch merkt man dass die Gegend eigentlich sehr wohlhabend ist (teure Autos, Markenkleidung etc.) und dass wir sowas einfach nicht aus Europa gewohnt sind. Im Laufe meines Aufenthalts wusste ich die Gegend dann sogar immer mehr zu schätzen (Supermärkte, Friseure, Restaurants in unmittelbarer Nähe). Die Behausung selbst war sehr gemütlich und authentisch chinesisch eingerichtet, aber hatte auch irgendwie so einen gewissen "Motel-look" inklusive Fertigbau-Plastik-Bad. Sauber war es aber alle Mal. Das Frühstück war echt in Ordnung, aber nach einer Woche war die Auswahl dann doch sehr knapp. Insgesamt eine tolle Wahl, aber etwas zu teuer. TIPP: Für Europäer ist es wahrscheinlich immer schwer etwas annehmbares zu Essen zu finden in China, daher empfehle ich das Restaurant direkt neben dem China Film Archiv. Spitzenpreise (2,30 EUR für eine Hauptspeiße), hygienisch und ausgezeichnete Küche für Jedermann. Auch viele Einheimische essen dort.

Aufenthalt: August 2017, Reiseart: allein
Danke, viennese_traveler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. März 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel ist klein und persönlich mit gutem Service. Das Frühstücksbüffet ist nicht riesig aber variiert von Tag zu Tag etwas. Unser Zimmer war schön geräumig, sehr sauber und mit täglich wechselnden Handtüchern. Wir waren sehr zufrieden und es hat uns eigentlich an nichts gefehlt! Lediglich die Lage ist nicht perfekt, da man schon Ca 10min zur Ubahn läuft und bis in die Innenstadt Ca eine halbe Stunde braucht. Aber trotzdem noch in Ordnung und das Hotel sehr zu empfehlen!

Aufenthalt: März 2017, Reiseart: mit Freunden
Danke, reisehummel124!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 20. Februar 2016

(Diese Kritik ist in englischer Sprache geschrieben, deaktiviert die automatische Übersetzung um die beste Lese-Ansicht zu erhalten.)

Dieses Hotel ist Eure kleine Perle in der hektischen und lauten Stadt Peking!!!

Als verwöhnter Europäer habe ich immer eine harte Zeit in China, vor allem was Luftverschmutzung, Essen, Mentalität und die allgemeine Sauberkeit angeht, aber Michaels's House ist die Ausnahme von der Ausnahme!

Ich hatte einen wundervollen Aufenthalt und hier ist warum:

Lage:

Michael's House liegt in einem traditionellen chinesischen Viertel.
Ich muss zugeben, auf den ersten Blick wirkt das Viertel etwas schäbig, aber nach einer Nacht werdet Ihr feststellen, dass dies wirklich ein typisches chinesisches Viertel ist und Ihr werdet es interessant finden, sogar liebenswert!
Ich bin dort um 3 Uhr morgens gegangen und fühlte mich nie unsicher.
Tatsächlich werdet Ihr feststellen, dass die Gegend Nachts erst Recht zum Leben erwacht!
Es sind viele Leute in den Straßen unterwges und es gibt eine traditionelle chinesische Straße-Küche 50m vom Hotel entfernt.

Erreichbarkeit:

Perfekte Lage für Sightseeing!
Ihr erreicht die Station Jishuitan in 5 Minuten, einige Bewertungen sagen es ist 15-20 Minuten zu Fuß, das stimmt nicht! Selbst wenn Ihr nicht gut zu Fuß seid, erreicht Ihr Jishuitan in 10 Minuten. In Jishuitan habt Ihr Anschluss an die Circle Linie 2, womit Ihr fast jede Sehenswürdigkeit in Peking erreicht. Das nächstbeste an der U-Bahn Linie 2 ist, dass man abgelegene Sehenswürdigkeiten (z.B. den Sommerpalast) oder Hauptverkehrsadern wie Beijing Capital Airport mit nur einem Umstieg erreicht.

Wie findet man Michael's House von der U-Bahn:

Nehmt Ausgang A zu Eurer Linken, wenn Ihr gegen den Uhrzeigersinn ankommt, ansonsten den Ausgang zu Eurer Rechten. Nach Verlassen der Station, folgt der Hauptstraße zu Eurer Rechten und überquert zwei kleine Flüsse. Nach einem kurzen Marsch seht Ihr ein riesiges chinesisches Tor auf der linken Seite der Straße, geht durch das Tor und folgt der Straße, bis Ihr ein kleines Tor auf der rechten Seite seht, geht durch das Tor und Michael's House ist auf der linken Seite nach ca. 50 m. Das Hotel bietet eine perfekte Anleitung mit Bildern, diese ist auch hier auf TripAdvisor im Bilderbereich zu finden.
Wenn Ihr in Beijing Capital Airport ankommt, nehmt den Airport Express nach Dongzhimen und dann die Linie 2 gegen den Uhrzeigersinn nach Jishuitan (4. Haltestelle). Ihr könnt dies in 45 Minuten schaffen, was viel schneller ist als mit dem Auto.

Anmerkung:
Wenn Ihr einen Flug am Beijing Capital Airport erreichen müsst, plant genügend Zeit ein!
Vor allem wenn Ihr international von Terminal 3 fliegt. Die Security ist sehr unorganisiert und langsam! Je nach Verkehrslage, sind 2 Stunden vor Abflug nicht genug.

HOTEL:

Michaels' House ist ein traditionelles chinesisches Haus (Hutong / Siheyuan) wo der Innenhof mit Glas überdacht ist. Die meisten Zimmer umgeben den Innenhof und haben ein individuelles Innen-Styling. Der Innenhof ist das Zentrum von Michaels's House, er beinhaltet die Rezeption und ist auch Gemeinschaftszimmer. Das Frühstück wird ebenfalls hier serviert. Das ganze Hotel ist wunderschön dekoriert! Jeden Tag entdeckt Ihr einen neuen Gegenstand oder Bild zum bestaunen. Achtet auf die kleine Tafel, wo das Personal täglich das Wetter und die Smog Vorhersage anschreibt, ein sehr schönes Feature!
Ich war wirklich nicht sicher, ob ich eine so intime Unterkunft gerne mag (Zimmer Zugang von der Lobby im Grunde genommen), aber ich habe es total liebgewonnen! Die Atmosphäre ist sehr gemütlich, und nach zwei Nächten fühlt es sich an, als würde man in sein Wohnzimmer treten.

Zimmer:

Fantastische Betten, sehr komfortabel. Dicke Decken und Kissen, genauso gut oder besser als die europäischen Standards! Auch zwei Kissen pro Bett, sehr angenehm. Alles ist sehr sauber, vor allem das Bad, keine Mängel! Um pingelig zu sein, nach einer Woche hatten wir einige kleine Staub Wolken auf dem Boden, um absolute Perfektion zu erreichen, hätte das Zimmermädchen diese reinigen können. Aber man muss daran denken, wir reden hier über China! Dieses Hotel ist absolut perfekt, einige europäische Hotels sind Müllkippen im Vergleich zu diesem Ort. Es gibt Snacks und Wasser im Zimmer, wie erwartet teurer als in einem Supermarkt, aber immer noch recht günstig im Vergleich zu Europa. Es gibt einen Kühlschrank und einen kostenlosen Safe im Zimmer. Das Badezimmer ist sehr schön ausgestattet, Haartrockner, mehrere Seifen und Shampoos. Wenn Ihr Lust auf ein Bier oder eine Cola habt, es gibt es einen Selbstbedienungs Kühlschrank im Innenhof (Lobby).

Frühstück:

Ein typisches kontinentales Frühstück, Tost, Butter, Marmelade, frisches Obst, Müsli aber auch Speck und Rührei! Man kann chinesisches Essen wie Dumplings auf Wunsch bestellen. Alles in allem sehr lecker! Der Kaffee ist sehr gut, das ist eine echte Rarität in China. Wenn Ihr Probleme mit chinesischem Essen habt, ist dieses Frühstück Eure Rettung!

Personal:

Das Personal verdient besondere Anerkennung!!! Wie bereits auf TripAdvisor erwähnt, sprechen sie recht gut Englisch (manche mehr und manche weniger), was eine echte Besonderheit in China ist. Sie sind äußerst freundlich und hilfsbereit! Sie halfen uns bei jeder Frage, z.B. bei der Empfehlung von Restaurants. Sie haben sogar Speisekarten übersetzt und bestellten uns Essen vom Lieferservice spät in der Nacht. Wir buchten auch einen Ausflug zur Chinesischen Mauer über das Hotel Personal, was ich wirklich empfehlen kann.

Zusammenfassung:

Dies ist bei weitem meine längste Tripadvisor Kritik die ich je geschrieben, und dass auch nur, weil Michael's House mehr als die Standardbewertung verdient! Wenn man Land, Stadt, Preisniveau und die gelieferte Qualität bedenkt, ist dieser Ort außergewöhnlich!!!
Michael's House ist weit über den weltweit bekannten Hotelketten, die in China ansässig sind und nur von ihrem Ruf leben.
Es ist wirklich Euer Zuhause in der Ferne!

Zusätzliche Anmerkung:
Achtet auf Falschgeld in Taxis! Einige Taxifahrer in Peking werden versuchen Euch zu nötigen, mit 100 CNY/RMB Scheinen zu bezahlen, selbst wenn Ihr den richtigen Betrag zur Hand habt, um Euch falsche 50 CNY/RMB Scheine zurück zu geben. Lasst Euch nicht auf eine Diskussion ein, zahlt nur die richtige Menge plus Trinkgeld und haut ab! Im Vergleich zu anderen chinesischen Städten, habe ich dies bisher nur in Peking erlebt.

2  Danke, LH_Gold!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.Ursprünglich bei www.tripadvisor.de auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 30. Oktober 2015

Wir haben 4 Nächte in Michaels House verbracht. Es liegt ca. 10 Gehminuten von der Metrostation Jishuitan entfernt, von der man fast alle Sehenswürdigkeiten sehr gut erreichen kann. Das Guesthouse liegt in einer kleinen Seitenstraße in einem recht typischen chinesischem Viertel. Alle Zimmer liegen ebenerdig um einen kleinen süßen, überdachten Innenhof herum. Die Zimmer sind sauber und das Standardzimmer vom Platz her ausreichend. Der Service ist super freundlich und hat uns jeden Wunsch erfüllt. Einziger Wermutstropen: Die Zimmer haben keine Fenster. Wir empfehlen es trotzdem gerne weiter!

  • Aufenthalt: Oktober 2015, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, JanCG!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juli 2015 über Mobile-Apps

Wir waren für 3 Tage in Michael's House. Die Atmosphäre ist sehr locker und entspannt, das kommt auch davon, dass die Zimmer um ein Atrum herumliegen. Das Personal ist sehr zuvorkommend, hat uns auch ein Taxi für die Fahrt zur Great Wall besorgt. Natürlich hätten wir das mit öffentlichen Verkehrsmitteln und ohne die Provision des Hotels billiger haben können, steht aber in keiner Relation zur Bequemlichkeit des Taxis. Das Frühstück war absolut ausreichend, immer genug da und die Eier wurden immer frisch gemacht. Sauberkeit ebenfalls volle Punktzahl. Zur U-Bahn ca. 10 min zu Fuß, von dort alles bequem erreichbar....riesige Distanzen bei der Tagesplanung einkalkulieren und lange Schlangen vor den Touriorten.

Aufenthalt: März 2015, Reiseart: mit Freunden
1  Danke, Mathias W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen