Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Vorsicht vor Abzockern! ”
Bewertung zu al-Aqsa-Moschee

al-Aqsa-Moschee
Platz Nr. 50 von 258 Aktivitäten in Jerusalem
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet 16. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Eines sollte jedem Besucher des Tempelbergs von vornherein bewusst sein: Für Nichtmuslime ist der Zutritt zu den Hauptattraktionen, dem Felsendom und der Al-Aqsa-Moschee, tabu. Während also jeder Moslem problemlos die heiligsten Stätten des Christentums, wie etwa die Grabeskirche, besichtigen kann, gilt das umgekehrt nicht. Wer das weiß, wird nicht auf Abzocker reinfallen wie wir. Auf die Frage, ob die Moschee zu besichtigen sei, führte uns sofort jemand um die Ecke, nahm eines der Handys und machte durch ein Seitenfenster zwei Fotos. Dafür wollte er dann tatsächlich 50 Euro haben!! Die reine Abzocke, auch wenn er sich schließlich mit der Hälfte zufrieden gab! Fazit: Sich am besten nicht anquatschen lassen und mit niemandem mitgehen! Als böser Ungläubiger kommt man definitiv in keine der Moscheen herein.

2  Danke, Sculpsit!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (227)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

3 - 7 von 227 Bewertungen

Bewertet 20. März 2017

Ich habe auf meinen Reisen schon Heilige Stätten in der ganzen Welt besucht: Kirchen, Synagogen, Mandire, Pagoden, Schreine und sonstige Tempel und Kultstätten. Und überall bin ich von freundlichen Menschen begegnet, die mit viel Verständnis und voller Engagement versucht haben, mir ihre Religion und ihre Bräuche verständlich zu machen, aber immer mit sehr viel Toleranz und ohne Missionierungseifer. Nur leider gilt das nicht für die Moscheen: da werden in Jerusalem (wie anderswo auch) ganze Viertel abgesperrt, man wird von Jugendlichen angepöbelt, in dieser und jener Straße wäre kein Zutritt für Nicht-Muslime und die Gotteshäuser darf man sowieso nicht betreten. Toleranz geht m.E. anders.

3  Danke, Thom-baer80!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Oktober 2016

gleichzeitig aber auch ein wenig bedrückend ist der Besuch des Tempelberges.
Die beiden Moscheen können z. Zt. leider nicht innen besucht werden. Die Öffnungszeiten der sog. Grenzen können variieren - daher vorher erkundigen.

2  Danke, luxlait!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 6. Oktober 2015 über Mobile-Apps

Wenn man vor dieser großen Moschee steht und die schöne goldene Kuppel im Blick hat, fehlen einen die Worte. Die Architektur ist sehr schön, von innen sowie von außen. Am schönsten war es zum Freitags Gebet zu sehen wieviele Muslime sich sammelten, aus allen Länder der Welt, um in dieser Moschee zu beten.
Ich würde diese Moschee jedesmal wieder Besuchen.

Danke, daliarazzak!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 8. April 2012

Die al-Aqsa-Moschee Moschee befindet sich genauso wie der Felsendom in der Altstadt Jerusalems. Der Bereich in dem sie sich befindet in einem abgesperrten Bereich, dem man nur zu bestimmten Besuchszeiten betreten kann. Es empfiehlt sich rechtzeitig da zu sein, da sicherheitskontrollen passiert werden müssen. Leider war es uns verwehrt in die Moschee rein zu gehen.

1  Danke, sandroking!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich al-Aqsa-Moschee angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
Jerusalem, Distrikt Jerusalem
 

Sie waren bereits im al-Aqsa-Moschee? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen