Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1 815)
Bewertungen filtern
1 815 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
951
642
148
44
30
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
951
642
148
44
30
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 1 815 Bewertungen
Bewertet 30. März 2018

Allgemeines:
Wir würden dieses Hotel nicht mehr aufsuchen. Grund: 99 % asiatische Gäste (wahrscheinlich 95 % Chinesen). Dementsprechend laut war es, und beim Frühstücksangebot merkte man dies auch.

Zimmer:
Wir hatten eine Suite gebucht. Küche und Wohnzimmer in einem, Schlafzimmer extra.
Schön eingerichtet. Allerdings roch es muffig, nach Abgasen. In all den anderen Hotels, in welchen wir die vielen Jahre zuvor waren, hatte es niemals schlecht gerochen.
Zimmer war sauber, Einrichtung recht neu.
Manko: eben der schlechte Geruch UND:
es wurde im Preis "free Minibar" versprochen. Wir dachten, es gäbe also Softdrinks, Vielleicht ein Bier oder eine kleine Flasche Wein, vielleicht 1, 2 Minifläschchen Rum oder Whiskey und Schokolade und Nüsse umsonst. In der Minibar (riesiger Kühlschrank war aber nur: ein mini Tetrapack Orangensaft und eine kleine Flasche klassische Cola... Sonst NICHTS.

Frühstück:
Das schlechteste, welches wir je in Bangkok hatten. Eben auf chinesische / asiatische Gäste ausgerichtet. Diese fanden es sicher gut.
Dank dieser war es beim Frühstücken auch sehr laut. Hatten wir bisher auch noch nie erlebt.

Service:
gut. Hatten uns wegen dieser "free minibar" und des Frühstücks "beschwert". Gleich kam die Managerin und nahm sich unserer Bedürfnisse an. Bekamen für den 2. Tag den Frühstücksraum im Erdgeschoss (etwas mehr Auswahl für Europäer).

Lage:
etwa 5 Gehminuten zur Station am Skytrain. Mehrere große Shoppingmalls in der Nähe

Zimmertipp: Suite buchen. Bessere Aussicht, da höhere Stockwerke
  • Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Fauly911!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ANON K, Resident Manager von Grande Centre Point Hotel Ratchadamri, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. April 2018
Mit Google übersetzen

Dear Valued Guest,

Thank you for taking the time to tell us about your experience at the Grande Centre Point Ratchadamri. I am sorry that your experience did not meet your expectations; please allow me to express my sincerest apologies.

I have shared to Management team, we will try many ways to improve our product and services in order to meet guest expectation.

We look forward to being to service to you once again. In the meantime, please feel free to contact me at pornpimon.c@gcphotels.com if I can assist you in any way.


Sincerely Yours,
Anon K.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 9. Februar 2018

Am Hotel selber gibt es nicht viel auszusetzen. Als Europäer ist man jedenfalls ein Fremdkörper, 95 % der Gäste waren Asiatischer Herkunft (China, Korea,Japan,Thai). Das Frühstück dementsprechend ausgelegt, muss man mögen.Personal freundlich , Lage vertretbar, 10min. zum BTS Ratchadamri.Pool war zu kalt und immer im Schatten.

Zimmertipp: Unser Zimmer war im 40 Stock , schön ruhig .
Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
Danke, remosreisen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ANON K, Resident Manager von Grande Centre Point Hotel Ratchadamri, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 7. März 2018
Mit Google übersetzen

Dear Valued Guest,

First of all, I would like to thank you very much for your kind support to Grande Centre Point Hotel Ratchadamri and taking the time to share your feedback regarding your stay with us.

I am pleased to know that you have the pleasant stayed and enjoy with our service.

Your review are most gratifying and will be share with our staff and management team. We hope that we will have the opportunity to welcome you back again.


Sincerely Yours,
Anon K.
Resident Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 7. November 2017

Mitten im "Nobelviertel" zwischen Anantara, Hansar, Grand Hyatt (Erawan Shrine) und neben dem künftigen Walldorf-Astoria (Eröffnung Anfang 2018 geplant) misst sich das Grande Centrepoint Ratchdamri mit der 5-Sterne-Konkurrenz - Lage und Eindruck der Lobby (altmodisch elegant) können diesem Anspruch durchaus gerecht werden.

Doch die eine oder andere Selbstverständlichkeit vermisst man dann eben doch - und sei es, die Aschenbecher vor dem Cafe hin und wieder zu leeren.

Zur Namensgebenden BTS-Station Ratchadamri läuft man keine 3 Minuten, wer die großen Shoppingtempel von Central World bis Siam Paragon fußläufig erreichen möchte, sollte 8 bis 15 Minuten veranschlagen.

Nichts auszusetzen gab es an der Suite - zurückgenommen klassisches Design, mit Holzdielen und einem weissen Schlafzimmer voller Wandschränke. Netter Ausblick (Golfplatz und City dahinter), sämtliche Fensterfronten sind mit Läden aus weissen Holzlamellen ausgekleidet, welche sich vollständig öffnen lassen. Durchaus angenehme Größe, wobei sich der Nutzen einer vollausgestatteten Küchenzeile mit Essplatz und incl. Waschmaschine für den normalen Städtetouristen eher in Grenzen halten dürfte.
Das Bett ist ausgezeichnet, die für jeden Raum separat steuerbare Aircon läuft leise und gut. Alles in gutem Zustand.
Vereinzelte Straßengeräusche waren noch im 32. Stock wahrnehmbar, jedoch absolut nicht störend.
Im geräumigen Bad genießt man neben separater Wanne und Dusche das Gimmick einer japanischen Hightech-Toilette, während der Fön eher eine Zumutung ist und leider auch ein Schminkspiegel fehlt.

Hat man Frühstück nicht direkt mit gebucht hat, kann man im hoteleigenen Cafe "Mesami's" frühstücken. So prunkvoll das Kaffeehaus-Ambiente mit rotem Plüsch und Kronleuchtern auch ist - das Angebot bleibt überschaubar, Maßstäbe setzt das Frühstück hier nicht. Es gibt einige warme Gerichte, ein bisschen Käse und Salat, Obst, kleine süsse Teilchen, die lecker ausschauen, aber zum Teil nach nichts schmecken - also Standart. Keine Brotauswahl, eine steinalte Kaffeemaschine zur Selbstbedienung..., da fehlt sehr viel, um firstclass zu sein.

Service war in Ordnung.

  • Aufenthalt: November 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Feuerlandkirsche!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. Juli 2017 über Mobile-Apps

Das Hotel ist absolut zentral gelegen. Einkaufszentren, Bahnstation und Taxis sind alle binnen 3 Minuten zu Fuß erreichbar.
Zum Hotel: Das Personal ist freundlich, das Essen lecker und das Zimmer/Suite riesig mit wahnsinnig schönem Ausblick.
Rundum gibt es nichts zu bemängeln, einfach ein Top Hotel

Aufenthalt: Mai 2017, Reiseart: mit Freunden
1  Danke, MRutetzki!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Juli 2017

Gute Lage bei den großen, tollen Einkaufszentren und in Gehentfernung zur nächsten "Hochbahnstation". Sehr gute, sauberste Zimmer mit tollen Aussichten. Frühstückbuffet auch für Gäste aus dem Westen!
Zuvorkommendes Personal in allen Bereichen. Höchst empfehlenswertes Hotel!

  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Maximilian B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen