Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Im Voraus buchen
  
übersetzt von Google
Möglichkeiten, Central Market zu erleben
ab $ 56,41
Weitere Infos
Bewertungen (884)
Bewertungen filtern
884 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
159
335
254
77
59
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
159
335
254
77
59
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
5 - 10 von 884 Bewertungen
Bewertet am 6. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Wir haben den Markt in Flaqc und Port Louis besucht, dieser hier hat uns weitaus besser gefallen, schönes Warenangebot ab Obst und Gemüse, auch das was wir noch nicht kannten, Gewürze, ein Touristenbereich mit Souvenirs etc.

Die negativen Erfahrungen hinsichtlich aufdringlicher Händler und unfairer Preise können wir nicht bestätigen, allerdings hat die Taxifahrerin, deren Fahrzeug wir für einen Tag gemietet hatten, uns begleitet und auch vieles erklärt . Wir wurden überhaupt nicht bedrängt, sondern man Bit freundlich waren an, unser Sohn wollte für sich und seinen Freund ein Lederbändchen kaufen, wir haben für beide noch nicht mal drei Euro gezahlt- ohne Handeln.

Die Fleisch- und Fischhallen haben wir dann doch nicht besucht, als uns ein aufgehängter Hammel durch ein Fenster anschaute, hielten wir es für, diesen Bereich auszulassen- wie es übrigens auch unsere Taxifahrerin empfohlen hatte.

Also mit einheimischer Begleitung fanden wir es sehr angenehm und sehenswert.

Erlebnisdatum: Juli 2018
2  Danke, Nat B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Oktober 2018

Wenn man in Port Louis ist, besucht man diesen Markt zwangsläufig. Diese Destination ist aber nicht für jeden etwas. Die Verkäufer sind, wie auf solchen Märkten üblich, sehr aufdringlich, was uns jetzt nicht wirklich gestört hat. Allerdings sind die Preise für solchen einen Markt absurd hoch. Für einen Magneten verlangt man hier 8€ (und nein erst ist nicht aus Gold), Päckchen Beuteltee für 10€, darüber hinaus stehen an allen Waren keine Preise. Auf Nachfrage will man die auch nicht herausgeben, man soll doch erst fertig einkaufen, bevor der Verkäufer sich einen aberwitzigen Phantasiepreis ausdenkt.
Man muss auf jeden Fall handeln und den Preis sehr weit drücken, zur Not einfach umdrehen und gehen - in der Regel kommen Sie einem dann schon hinterher gelaufen.

Erlebnisdatum: September 2018
1  Danke, Hr_u_Fr_Reiselustig!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. September 2018 über Mobile-Apps

Ihr spürt man das Treiben und Leben. Macht Spaß über den Markt zu schlendern und mal zu schauen was alles so dargeboten wird. Teils die Gewürze für Touristen überteuert.

Erlebnisdatum: September 2018
Danke, 12Antje!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. September 2018 über Mobile-Apps

Moin zusammen,

auf unserem lustigen Ausflug in die dreckige Hauptstadt Mauritius, nach Port Louis dürfte natürlich auch der Zentralmarkt nicht fehlen.

Hier bieten tägliche Händler aus ganz Afrika, Asien und dem Rest der Welt ihre Waren feil. Vor allem aber werden hier Touris über den Tisch gezogen. Macht euch den Spaß und besucht den Zentralmarkt.

Aber Achtung: passt auf eure Wertsachen auf, hier ist fast immer dichtes Getümmel und hier wird man ständig, aber wirklich ständig angesprochen.
Puma Pulli hier, Adidas Shirt da. Und für die Muddi daheim noch nen Kaschmirschal. Alles original, versteht sich von selbst.

Preise orientieren sich hier am ehesten europäischen Edelboutiquen. Kann man also alles getrost daheim kaufen, da is es wenigstens wirklich Original. Wir fanden es witzig, haben aber auch nix gekauft. Viel „Made-in-China-Billo-KrimsKrams“ gibts hier auch.

Was wirklich interessant war war die Fleischhalle auf der anderen Seite der Straße. Hier wird, aus Rücksicht auf die verschiedenen Religionen das verschiedene Fleisch in unterschiedlichen Hallen verkauft.

Aber: Hier stinkt es wie die Pest, verwahrloste Katzen laufen hier rum und ab und zu liegt stinkendes Fleisch auf der Straße. Definitiv kein muss!

Alles in allem sollte man, der Atmosphäre halber, den Markt schon besuchen, aber nicht zu viel erwarten und auf seine Sachen aufpassen.

Mfg

J&B

Erlebnisdatum: September 2018
Danke, Baumarkt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. August 2018 über Mobile-Apps

Also der Markt ist schlimm sehr aufdringlich händler.
Viel zu hohe Preise.
Sehr unübersichtlich.
Also wir würden dort nicht noch einmal einfahren .

Erlebnisdatum: August 2018
Danke, Sven N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen