Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (826)
Bewertungen filtern
826 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
700
102
14
7
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
700
102
14
7
3
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 826 Bewertungen
Bewertet am 14. April 2017 über Mobile-Apps

Merci Alex, c'était magnifique!

Inmitten von Fés bietet das Le Calife einen wunderbaren Rückzugsort. Die Zimmer sind im Arabischen Stil mit sehr viel Liebe fürs Detail eingerichtet. Das Frühstück auf der Dachterasse ist sehr gut.

Aufenthaltsdatum: April 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, ivoilanz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Februar 2017

Das Riad ist zentral gelegen, aber sehr versteckt. Ohne Führer, der für 5-10 dh hinleitet findet man es nicht. Der Innenhof ist spektakulär, genau wie die Fotos es zeigen. Die Zimmer sind geräumig, sauber, z.T. renoviert. Die Dachterrasse ist atemberaubend schön,- man hat einen wunderbaren Blick über die Medina. Das Personal ist sehr zugewandt. Wir bekamen sogar ein hauseigenes Handy zur Verfügung gestellt- für den Fall dass wir uns verlaufen sollten hätte uns jemand abgeholt. Das Frühstück bietet alles was das Herz begehrt, von selbst gebackenem Brot, Kuchen, frisch zubereitete Omlettes, Pfannkuchen, frisches Obst...Auch das Abendessen war gut, aber viel zu teuer,- da gibt es günstigeres und bessere Restaurants fussläufig zu erreichen

Zimmertipp: Die unteren Zimmer sind im Sommer sicher am kühlsten, aber die Klimaanlage leitet die Küchendüfte ins Zimmer,- das ist nicht immer angenehm.
Aufenthaltsdatum: Jänner 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, martinastops!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
MarrakechRiads, Gérant von Hotel & Spa Riad Dar Bensouda, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. Februar 2017
Mit Google übersetzen

Thank you so much for your review, all the team of DAR BENSOUDA will be more than happy to welcoming you among us again, Sharing this old palace who had more than 400 years ago it's always a duty for us,
for dinner price we have a menu(appetizer+main dish+dessert) who cost 240 Dirhams about 23 Euros per person but it's also possible to eat a la cart(appetizer=60 Dirhams/6 Euros, main dish 150 Dirhams/14 Euros and dessert 60 Dirhams/6 Euros), and for sure we use fresh food.
All the best.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 9. Februar 2017

Die Austattung des Hotel ist wunderschön und entspricht internationalen Standard.
Die Mitarbeiter vorallem in Scheint ein gutes Team und Atmosphäre dort zu herschen.
Das Frühstück hat eine grosse Auswahl.

Aufenthaltsdatum: Jänner 2017
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Uber559966!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
MarrakechRiads, Gérant von Hotel & Spa Riad Dar Bensouda, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. Februar 2017
Mit Google übersetzen

Thank you so much for your review, all the team of DAR BENSOUDA will be more than happy to welcoming you among us again, Sharing this old palace who had more than 400 years ago it's always a duty for us,
All the best

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 13. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Sehr stilvolles Riad mit hohem Anspruch an Originalität und Vermittlung der traditionellen Wohnweise. Die in Folge klare und auf grundlegendes reduzierte Einrichtung passt sehr gut in dieses Haus.

Das Riad ist für ein traditionelles Riad mit 18 Zimmern recht groß und besteht aus mehreren ursprünglich getrennten Baukörpern. Es kann Morgens ab 06.00 ein wenig laut werden (Vorbereitungen in der Küche, offener Wohnraum,...
Allerdings habe ich in allen Riads erlebt das man mehr oder weniger zur gleichen Zeit schlafen geht und auch geweckt wird. Es ist eben kein klassisches Hotel.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2016
Reiseart: Reiseart: allein
Danke, VR333!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. Mai 2016

Das Riad ist in einer historischen Medersa untergebracht, die mit ihren prächtigen Dekorationen auch als Sehenswürdigkeit von Fès gelten könnte. Man kann sich nicht sattsehen an den feinen Mosaik-, Steinmetz- und Holzarbeiten, die den Innenhof des Riads schmücken.

Das Riad liegt ziemlich zentral in der Medina, was Vor- und Nachteile hat. Die Vorteile sind, dass man alle Sehenswürdigkeiten gut zu Fuß erreicht und dass man vom Dach des Riads einen hervorragenden Blick über die gesamte Altstadt hat. Der Nachteil ist, dass man doch einen gewissen Fußweg hat, wenn man einen Taxistand oder ein Parkhaus für den Mietwagen erreichen will.

Wenn man die Medina verlassen will, läuft man am besten vom Riad bergab zum Platz Rcif, wo es Taxen gibt. Auf dem Rückweg lässt man sich besser zum Place Batha bringen, von wo man überwiegend bergab zum Riad laufen kann (dieser Weg ist auch ausgeschildert). Man sollte allerdings immer 5 Dirham parat haben, um ein Kind zu bezahlen, das einem den Weg weist.

Wenn man mit dem Mietwagen ankommt, sollte man zum Place Batha fahren (Navi: Hotel Batha). Dort gibt es, etwas versteckt, eine Tiefgarage, wo man den Wagen parken kann (30 MAD/Tag). In der Garage gibt es einen Mann, der das Gepäck auf einen Handkarren verlädt und zum Riad bringt. Für unsere 6 Koffer war er mit einem Trinkgeld von 50 MAD zufrieden.

Die Zimmer sind sehr stilvoll, aber minimalistisch eingerichtet und passen damit zur Historie des Gebäudes (weil die Kammern der Koranschüle früher extrem spartanisch waren). Die historischen Türen aus geschnitztem Zedernholz sind allerdings nicht 100% schalldicht. Gleichwohl haben wir frühmorgens hauptsächlich einen Hahn krähen hören.

Der schwache Punkt des Riad ist die Küche. Das Abendessen ist sehr teuer (25€) und von ziemlich schwacher Qualität. Es gibt günstigere und bessere Restaurants in der Nähe (z.B. an der Place Seffarine).

Es wird im Riad kein Alkohol verkauft, allerdings kann man mitgebrachte Getränke (vom Place Rcif mit dem Taxi für ca. 18 MAD zum Carrefour fahren) ohne weiteres in den öffentlichen Räumen des Hotels (z.B. auf der Dachterrasse) konsumieren.

Aufenthaltsdatum: Mai 2016
  • Reiseart: Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, traveller1959!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen