Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Expedia.com
$ 112
zum Angebot
Hotels.com
$ 112
zum Angebot
Booking.com
$ 110
zum Angebot
Kostenlose Stornierung bis zum 09.12.21
Priceline$ 124
Travelocity$ 112
eDreams$ 110
Alle 17 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1 199)
Bewertungen filtern
1 199 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
650
295
123
72
59
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
650
295
123
72
59
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 1 199 Bewertungen
Bewertet am 27. Juli 2020 über Mobile-Apps

Klar, in Jurmala ist alles irgendwie mit gepfefferten Preisen versehen. Die Leistung meistens nicht so toll. Das Hotel hatte zwar schon mal bessere Zeiten gesehen, ist aber insgesamt ok. Das Personal ist aufmerksam und richtig nett. Die Lage passt sowieso. Für ein, zwei Nächte ist alles gut.

Aufenthaltsdatum: Juli 2020
Reiseart: geschäftlich
Danke, henn1505!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. Dezember 2019

Ich habe mir bewusst viel Zeit gelassen diese Rezension zu schreiben, da ich diese mit einem gewissen Abstand verfassen wollte. Rückblickend betrachtet hätte ich gleich nach der ersten Nacht gehen sollen.

Bei der Ankunft wurde uns ein Zimmer mit Meerblick angeboten, das allerdings in der ersten (bewohnbaren) Etage war. Es wurde mehrmals drauf hingewiesen, dass das Rauchen (auch auf dem Balkon) verboten sei. Ja, klar. Alle (!!!) haben geraucht, inkl. dem Personal, welches in der Pause raus ging (unter meinem Balkon) und fleißig für Rauchnaschub gesorgt hat!
Der ganze Rauch zog ins Zimmer rein, bis zum Badezimmer. Sogar beim Duschen konnte ich das riechen. Aber kein Problem, das Zimmer sei klimatisiert - denkste! Nachts wird die Klimaanlage ausgeschaltet! Und pünktlich zum 1. September lief die nur noch auf Sparflamme. Ich hatte die Wahl zwischen Räucherkammer oder Dampfsauna!

Als kleine Aufmerksamkeit des Hauses war eine Flasche Rose Sekt mit Konfekt bei der Ankunft im Zimmer. Warum erwähne ich dass es Rose war? Weil offensichtlich eine erste Flasche auf dem Boden gelandet ist, und dieser Fleck nicht entfernt wurde. Weder entfernt, noch getrocknet. Die nasse rote Pfütze war halt da. Mitten im Raum. Bei einem 5 Sterne Hotel. Nebendran, eine Tischlampe mit zerbrochener Leuchtröhre. Und im Bad war das Waschbecken an mehreren Stellen abgeplatzt.

Und in der ersten Nacht hatten wir Disko. Anscheinend ist das Hotel eine beliebte Hochzeitslocation. Alles schön und gut - die Musik war nicht zu hören, die Gäste auch nicht, aber der Bass... Alles hat vibriert. Alles. Bis 3 Uhr nachts.

Am nächsten Morgen versicherte man mir dass keine Hochzeiten mehr angesetzt seien. Denkste. Am vorletzten Morgen wurde ich vom Baustellenlärm geweckt. Das Metallgestänge für ein Blumengerüst wurde geliefert (um 7 Uhr) und jedes einzelne Gestänge musste möglichst laut auf dem Boden geschmissen werden. Die letzte Nacht hätte ich wohl auch in der Discohölle verbringen dürfen, wenn ich nicht das Zimmer gewechselt hätte.

Als ich mich nach ein paar Tagen wegen des Rauchs beschwert habe, wurden mir (zum gleichen Preis) kleine Zimmer (statt einem Doppelzimmer) mit Aussicht auf dem Hinterhof angeboten. Danke, nein danke. Am letzten Abend habe ich plötzlich ein ok Zimmer, ohne Meeresblick, dafür mit Blick auf dem Parkplatz gekriegt. Auch ok.

Nun zur Sauberkeit. Wie gesagt - ein 5 Sterne Hotel. Unter dem Bett (stellte ich fest als mir etwas runtergefallen ist) Wollmäuse so groß wie Katzen. Die Zimmermädchen kommen auch nicht jeden Tag. Wozu auch? Mit Toilettenpapier wird gespart (eine halbe Rolle pro Zimmer). Ich durfte tatsächlich zur Rezeption gehen um nach Klopapier und Seife zu Fragen. Rezeption meldet sich nur auf Russisch am Telefon - da muss man raten ob man die richtige Nummer erwischt hat.

Wenn die Zimmermädchen die Betten machen, landet alles (inkl. Kissen) auf dem Boden! Und manchmal kippen die Wasser auf die Sessel, was auch passiert ist. Ich kam vom Frühstück zurück, das Zimmer war aufgeräumt. Ich setzte mich um mich zurecht zu machen und merkte dann, dass der Sessel nass war. Nicht feucht, nass. Ich holte ein Zimmermädchen, die sah mich an als ob ich drauf uriniert hätte. Sie brachte den Sessel raus, auf dem Flur und wechselte ihn mit einem Sessel aus, der bei den Aufzügen war. Ich dachte sie würde ihn später mitnehmen und trocknen. Nicht doch, das Ding blieb die nächsten 3 Tage draußen auf dem Flur, bis ich ihn wieder rein holte - nicht dass ich auch noch einen Sessel in Rechnung gestellt bekomme.

Nun zur Ausstattung - das Bettzeug ist in der Tat super. Aber - die Gardinen... Brandlöcher und Flecken. An einer Gardine war ein Bonbon dran geklebt...
Im zweiten Zimmer war eine staubige Socke unter dem Heizkörper...

Nun zum Frühstück. Es gibt zwei Frühstücksräume - das gute für besondere Gäste (da wird man nicht immer reingelassen) und das weniger gute, im Restaurant "Il Sole". Im guten Frühstücksraum herrschen arktische Temperaturen - denn da läuft die Klimaanlage auf Maximum - wehe man erwischt ein Tisch unter dem Gebläse. Die Frühstücksgerichte sind reichlich und vielfältig. Der Kaffee ok. Aber wehe man braucht etwas, denn die Kellner reagieren nur auf russischsprachige Gäste, sonst wird man ignoriert oder vergessen.

Im weniger guten Frühstücksraum gibt es schlichtweg wenig. Wenig Auswahl, wenig Platz, wenig Kaffee, wenig Höflichkeit. Die Kellner schubsen einen schon mal aus dem Weg, weil ein russischsprachiger Gast gerufen hat.

Am Privatstrand muss man auch aufpassen. Bei der Ankunft bekommt man Pfandkarten für Handtücher am Strand. Die gibt man dort ab, und bekommt frische Handtücher für die Liegen. Handtücher, Liegen, Sonnenschirme ist im Zimmerpreis inbegriffen. Allerdings muss bei Verlust der Pfandkarte 50 Euro (pro Karte) entrichtet werden. Tja, die jungen Leute an der Strandregistrierung passen nicht auf, wer wie viele Karten bekommt. Ich habe zwei abgegeben, und nur eine zurückbekommen! Durfte mich dann mit der Rezeption auseinander setzen, weil ich die 50 Euro nicht bezahlen wollte. Das wurde geklärt, aber das war noch mal was, das zum Ärgern beigetragen hat.

Weiterhin ärgerlich waren die Extras, die man im Voraus bestellen konnte. Da ein Geburtstag anstand, habe ich Sekt und Kuchen zu einer bestimmten Zeit an dem Ehrentag bestellt. Keine Ahnung ob das ignoriert wurde oder ob das jemand anderer bekommen hat, bei mir im Zimmer ist es nicht angekommen. Und da es eine Überraschung werden sollte, konnte ich schlecht anrufen und danach fragen! Bei Ankunft durfte ich dafür bezahlen, selbstverständlich.

Bei der Abfahrt wurde ich tatsächlich gefragt ob ich meinen Aufenthalt genossen habe. Als ich meine Liste so durchging - wurden die Damen an der Rezeption immer kleiner. Ich erhielt eine Entschuldigung, und das Geld für die geplatzte Überraschung zurück. Man bot uns eine kleine Kuchenauswahl und ein paar Getränke aufs Haus an, die wir für den Flughafen mitnahmen. Mir wäre ein gratis Flughafentransfer lieber gewesen, aber was soll's. Die Kuchen waren im Übrigen alt und etwas ranzig.

Bei einem 3 Sterne Hotel hätte ich gesagt - naja, das ist halt so. Aber nicht bei einem 5 Sterne Hotel. Wenn Sie viel Geld für kaum Leistung zahlen wollen, in einem Aschenbecher in einer Disko übernachten möchten, dann sind Sie hier richtig.

Zimmertipp: Obersten 2 Etagen die nach Osten zeigen
Aufenthaltsdatum: August 2019
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, Sabi R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Dezember 2019

Wir haben sehr gute Erfahrungen geamacht. Das Restaurant war sehr gut und auch Garden Spa. Wir hatten De Luxe Zimmer und schlafen konnten wir sehr gut. Weihnnachtsdeko hat auch Stimmung gemacht. Wir können das Hotel auch den anderen empfehlen.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2019
  • Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit diesem Hotel
Danke, emagi2019!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baltic Beach H, Head of Reservation Department von Baltic Beach Hotel & SPA, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 6. Dezember 2019
Mit Google übersetzen

Dear Guest!

Thank you for the great review. We highly appreciate all your kind comments and we are very happy that you truly enjoyed your stay with us. All your kind comments and your feedback has been shared with the team.

We look forward to welcoming you back in the near future!

Sincerely yours,
Jevgenija Savcenko
Head of Reservation Department

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 25. August 2019

Das Hotel sieht super alt aus und das Zimmer war einfach unsauber. Insekten waren überall im Badezimmer.
Während unserer Übernachtung gab es ganz Laute Musik im Hotel lange nach Mitternacht. Die Mitarbeiter waren unhöflich und sauer. Suchen Sie ein anderes Hotel.

Aufenthaltsdatum: August 2019
Reiseart: geschäftlich
Danke, Guy1970fl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baltic Beach H, Head of Reservation Department von Baltic Beach Hotel & SPA, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. September 2019
Mit Google übersetzen

Dear Guest,

Thank you for reviewing the Baltic Beach Hotel, we appreciate you taking time to share your experience with us.
Please accept our deepest apology for any inconvenience experienced during your stay as well as for the impression of inhospitable behavior of any of our colleagues.
Please be assured that your comments will be passed to Housekeeping Manager and necessary trainings will be arranged.

I hope that we will be given a second chance the next time you are staying with us.

Sincerely yours,
Jevgenija Savcenko
Head of Reservation Department

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 9. August 2019 über Mobile-Apps

Das Hotel ist altbacken, heruntergekommen und die Bilder im Internet sind eine Täuschung. Wir haben für 5 Nächte über 2000€!!!!!!!! bezahlt und bereuen den Besuch dieses Hotels in jeder Sekunde. Die Teppiche in den Gängen sind voller Flecken, die Fassade bröckelt überall und hier wurde ewig nicht renoviert. Das Zimmer ist zugestellt mit Alkohol aus der Minibar und riecht muffig. Das Zimmer wird nur oberflächlich gereinigt und nicht einmal die Decke auf dem Bett wird glattgestrichen (siehe Bild) Alles ist LIEBLOS!! Man wird vom Personal die ganze Zeit auf Russisch angesprochen, denn auf diese Zielgruppe ist das Hotel ausgelegt. Das Frühstück ist in Ordnung, nur der Service ist eine Katastrophe. Nur auf Aufforderung wird man bedient. Die größte Frechheit ist der Swimmingpool (Spa) aus den 70‘er Jahren mit 5 Liegen, stinkend, unhygienisch und ungemütlich. Man muss als Hotelgast auch noch Badekappen kaufen!!!! Das hier ist kein SPA oder Wellnesshotel. Lassen sie sich nicht von den Bildern im Internet blenden. Wenn sie in den unteren Saunabereich benutzen wollen werden 35€ pro Person für Hotelgäste fällig. Alles ist überlaufen, denn viele Gäste kommen zum schwimmen von außerhalb. Das ist eine absolute Frechheit. Zu allem Übel ist das Internet unfassbar langsam und das in einem Vorreiterland der Digitalisierung. Um mit etwas positiven zu enden: Der Strand ist schön !! Wir werden niemals wiederkommen, selbst wenn wir Geld dazubekommen würden. Für mich gehört dieses Haus zu den Top 3 der schlechtesten in denen ich jemals gewesen bin.

Aufenthaltsdatum: August 2019
4  Danke, tobiasbb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baltic Beach H, Head of Reservation Department von Baltic Beach Hotel & SPA, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. August 2019
Mit Google übersetzen

Dear Guest,

Thank you for taking your time to share review about your stay in Baltic Beach Hotel & SPA.
Your feedback is highly appreciated. We took into consideration your comments and have communicated all the information to hotel's managers for investigation. This situation has been discussed during the morning meeting and necessary actions were implemented to avoid such cases in the future.

Please accept our sincere apologies for inconvenience and we hope that we will have the opportunity to welcome you back in our hotel during your next trip to Jurmala.

Sincerely yours,
Jevgenija Savcenko
Head of Reservation Department

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen