Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1 051)
Bewertungen filtern
1 051 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
409
370
156
66
50
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
409
370
156
66
50
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 1 051 Bewertungen
Bewertet am 12. Februar 2018 über Mobile-Apps

Zimmer sehr gut und gepflegt. Wir hatten
Unser Zimmer im neuen Block
Weniger schön ist die verschwindend geringe Anzahl an Liegen. 300 Personen wenn die Bude voll ist stehen gefühlte 20 Liegen zur Verfügung. Wer soll das verstehen. Also muss man vor 9:30 am Strand sein um dort eine Liege zu bekommen. Halbpension bitte nicht nehmen. Frühstück reicht. Büffet ist eher schwach. Daher besser von der Karte bestellen. Das ist zwar nicht ganz billig aber gut. Ansonsten ein Traumstrand. Noch wenig los und glasklares Wasser. Wunderbar. Kritik ist Jammern auf hohem Niveau ! Es ist sehr sehr toll hier. Tourismus noch am Anfang. Genießen solange es noch nicht kpl verbaut ist

Aufenthaltsdatum: Februar 2018
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, 171andreass!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Jänner 2018 über Mobile-Apps

Die Zimmer sind sehr groß und geräumig, gute moderne Klimaanlage, schönes modernes großes Bad mit Dusche. Wir hatten ein Zimmer mit Balkon und Sicht auf die Poolanlage, man hat aber auch bis zum Strand gesehen, also sehr angenehme Lage. Frühstück war in Buffet-Form, total okay, umfangreich, es gab auch einen Koch der frisch Omelettes oder Eier zubereitet hat. Das Hotel Restaurant liegt direkt am Strand, was sehr schön ist. Abends kann man auch Buffet oder à la carte essen - das Essen ist okay, nicht überragend, etwas teuer dafür was es ist, aber man zahlt eben auch die Lage und den ganzen Komfort mit. Der Strand direkt beim Hotel ist sehr schön, es gibt angenehme Sonnenbetten und man kann super reingehen ins Meer. Durch die Wellen und den aufgewirbelten Sand geht Schnorcheln oder ähnliches nicht, aber zum plantschen und abkühlen ist es super.
Die Ausflüge zum Underground River etc. haben wir außerhalb bei einem Stand neben dem Hotel gebucht, weil es billiger und flexibler war. Sehr zu empfehlen „Monkey Trail“ - ein abenteuerlicher Pfad durch den Dschungel.
Alles in allem war es ein sehr angenehmer komfortabler Aufenthalt, durchaus zu empfehlen!

Aufenthaltsdatum: Jänner 2018
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, stellatreml!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Jänner 2018 über Mobile-Apps

Wenn man 120€ für eine Nacht mit Frühstück bezahlt, bekommt man in jeder Großstadt in Deutschland ein ordentliches Hotel mit Frühstück.
Wenn man philippinische Preise in Relation setzt, bezahlt man hier ungefähr den Preis einer Suite im Adlon.
Ganz so qualitativ gut ist das Sheridan jedoch nicht, hat aber kaum konkurrenzfähige Hotels in der Nähe.
Das Zimmer, welches wir hatten war geräumig und ordentlich, der Pool ist riesig und es gibt ein Spa und einen Fitnessraum.
Das Restaurant ist eine Servicewüste, man muss ständig auf sich aufmerksam machen, um bemerkt, bedient oder abkassiert zu werden, was aber alles in allem gerne viel Zeit in Anspruch nehmen kann, bei Preisen, die gesalzen sind, vom Geschmack der Speisen ganz zu schweigen.
Das die Gastronomie auf den Philippinen allgemein ein wenig unorganisiert ist, nimmt man ja in Kauf, aber bitte dann nicht zu diesen Preisen.
Unser Tipp: Am Strand ein paar Meter links entlang konmt ein nettes kleines Restaurant mit einfachem aber guten Essen.
Dort bekommt man auch noch einen Trip zu den sehenswerten Höhlen mit Unterwasserflüssen, wenn einem das Hotel barsch abwinkt, mit der Begründung, alles sei am nächsten Tag ausgebucht.
Es wäre tragisch gewesen, wen. wir Zins drauf verlassen hätten, denn es war überhaupt der Grund, hierher zu kommen.
Am nächsten Tag war zwar wirklich viel los, aber es gab immer wieder Boote, die hinfuhren.

Aufenthaltsdatum: Jänner 2018
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, Eddie S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Wir haben vor rund 1 Monat ein Zimmer reserviert und die Buchung bestätigt bekommen. Glücklichweise haben wie rund eine Woche vor der Anreise nochmals Kontakt aufgenommen und uns wurde mitgeteilt, dass das Zimmer storniert wurde und das gesamte Hotel ausgebucht sei. So eine Unprofessionalität erwartet man wirklich nicht von so einem Hotel. Zudem war das Personal sehr sehr unfreundlich. Unter aller Sau!!!!

Aufenthaltsdatum: Dezember 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, NicoleG3693!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Joey_Osmena, Manager von Sheridan Beach Resort and Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. Jänner 2018
Mit Google übersetzen

Dear Valued Guest,

Please accept our most sincere apologies if our service did not meet up to your standards. We take all of our guests' feedback very seriously and we strive hard to continue to improve on our services and exceed guest expectations. Rest assured, we will look into your concerns closely and share this matter with our resort team.

Sincerely,

Joey Osmena
Corporate Marketing Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 2. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Mein Mann und ich haben uns für diese Unterkunft entschieden, da wir etwas entspannen wollten und zusätzlich die Gegend auf eigene Faust erkunden wollten.

Als erstes möchte ich aufjedenfall das sehr freundliche und hilfsbereite Personal hervorheben.

Die Zimmer sind gross Modern, Verfügen über eine ruige und gute Klimaanlage, TV, Minibar, Haarföhn, sehr bequeme Betten und ein sehr schönes Bad. Die Zimmer selbst sind leider etwas zu dunkel Geraten durch die dunklen Bodenplatten sowie Möbel.

Die Poolanlage ist super schön und gross. Hier kann man auch gut als Schwimmer seine länge ziehen. Dazu verfügen sie über eine Poolbar im Wasser. Die Liegestühle sind super bequem. Leider haben sie nur zuwenige davon. Wenn man sich am Nachmittag hinlegen will, kann es sein das alle bereits besetzt sind. Das was mich persönlich immer ärgert, sind Gäste welche nach dem gehen ihre Tücher nicht abgeben. So weiss man leider nie, ob diese noch Besetzt sind oder nicht. Gerade bei sowenigen Liegestühlrn wäre es daher schön wenn das Resort die Tücher regelmässig einsammelt, Körbe zur Abgabe bereitstellt und Gäste bitter nicht zu reservieren.

Am Abend war uns persönlich die Musik viel zu laut. Zum einen lief die Musik an der Bar und eine Horde Chinesen hatten eine Tagung welche auch noch in voller Stärke Karaoke hatten. Man konnte sich kaum Unterhalten und empfand ich alles andere als gemütlich. Aus diesem Grund sind wir dann auch immer Ausserhalb der Anlage Essen gegangen. Rundherum gibt es vieles zu bieten. Auch wenn es nicht im TripAdvisor erwähnt oder aufgeschalten ist. Das Essen empfand ich wirklich lecker und die Portionen sind sehr gross. Wenn steht, dass die Portion zum teilen ist, dann kann man diese wirklich für zwei Personen aufteilen. Klar sind die Preise wirklich teurer. Man erhält aber einen netten Service, schöne Teller, grundsätzlich eine schönes Ambiente wenn eben die Musik nicht so übertrieben laut ist und man draussen sitzt. Wir haben z.b Spaghetti Carborara, den riesen Burger mit Pommes sowie zwei nicht alkoholische Getränke für 1200 Peso erhalten. Wir konnten aber die Portionen nicht vollständig aufessen weil es wirklich zuviel war. Am Vorabend waren wir in einem Restaurant nebenan das von Lokalen gefühlt wird. Wir bezahlten für ein Pork Sizzling, Pizza und zwei Bier auch 1200 Peso obwohl die Portionen nie so gross waren. Es kommt daher wirklich darauf an, was man auf der Karte bestellt und wieviel. Denn die Preise im Hotel sind für einige Speisen auch schnell über 600 Euro.

Das Frühstücksbuffet ist wirklich sehr gross. Man erhält Dim Sum, Pancakes, es hat eine Life Cooking Station für Eier, verschiedenen Brote, Müsli, Aufschnitt, Käse, Suppen und diverse warme Speisen. Daran gibt es eigentlich nichts auszusetzen.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
1  Danke, venus198!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Joey_Osmena, Manager von Sheridan Beach Resort and Spa, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. Jänner 2018
Mit Google übersetzen

Dear Valued Guest,

It was a pleasure having you at Sheridan Beach Resort & Spa. Thank you for choosing us as your destination of choice in Palawan. Rest assured, all your concerns will be taken up with the resort team. Looking forward to your next visit.

Sincerely,

Joey Osmena
Corporate Marketing Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen