Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (143)
Bewertungen filtern
143 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
104
26
7
4
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
104
26
7
4
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
4 - 9 von 143 Bewertungen
Bewertet am 29. September 2017

ein Ort zum Wohlfühlen - großzügiger Wellnessbereich, Genuss und Gourmet großgeschrieben ! Zum täglichen 5-Gang -Menü sehr gute offene Weine, ansonsten Flaschenweinkarte mit wenigen preislich erfreulichen Positionen bestückt. Sensationelles tägliches Käsebüfett (59 x Sorten, Österreich/Italien/Frankreich) Eine schöne neue Erfahrung !

  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, wolfbraun49!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. September 2017

Vorweg: Wir waren eine Nacht in der "Roten Wand", weil wir den dazugehörigen "chef's table" im "Schualhus" gebucht hatten - dazu eine eigene Bewertung.
Zum Hotel: Zugegeben, wir waren in der sommerlichen Hauptreisezeit dort, das mag für vieles, was ich jetzt schreibe, eine Rolle spielen.
Wir haben es als hübsches Hotel empfunden, das allerdings für kinderlose Paare nicht gar so gut geeignet ist. Die Angebote für Familien sind gut, daher wird das Hotel auch rege in dieser Hinsicht genutzt. Das heißt: Der Pool wird den ganzen Tag über von Kindern belagert, dementsprechend hoch ist der Lärmpegel. Ebenso beim Frühstück, das hat schon beinahe etwas von Kindergarten-Atmosphäre. Also es ist wirklich sehr viel Trubel. Wenn man dann als kinderloses Paar noch einen echten Katzentisch in der Mitte dieses Trubels zugewiesen bekommt, der gerade einmal 90 mal 90 groß ist, dann ist man ein bisschen sauer. Das Frühstücksbuffett ist nicht besonders üppig bestückt, alles was sich findet, ist allerdings wirklich von hervorragender Qualität. Die Eierköchin macht einen super-Job - selten so ein gutes Omelette gegessen :-) Unser Zimmer hat uns leider nicht begeistert. Das Bad ist maximal drei-Sterne-plus-Standart, duschen muss man in der Badewanne, alles ist sehr beengt, die Zimmermöbel sind eher Ikea-mäßig. Für eine Nacht war uns das eigentlich egal - dass das Zimmer für ein, wie erwähnt, kinderloses Paar aber ausgerechnet DIREKT vor dem Kinderspielplatz liegen muss - und mit direkt meine ich,er liegt in fünf Metern Entfernung zum Bett, ab 7.30 Uhr morgens ist an Schlaf nicht mehr zu denken - das ist nicht wirklich glücklich eingeteilt, sorry.
Unser Abendessen im "Schualhus" war ein Traum, den wir auf alle Fälle wiederholen werden - ob wir noch einmal im dazugehörigen Hotel übernachten werden, wissen wir noch nicht so genau. Vielleicht ist's in der Nebensaison besser, kann ja sein.

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
3  Danke, lifeline2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. September 2017

Das Alte bleibt altbewährt und ist immer noch absolut top:
-Freundlicher Empfang:.Bei der Ankunft wird einem alles abgenommen:man braucht sich nur noch auf die schöne Terrasse zu setzen und seinen Begrüssungsdrink bei herrlicher Aussicht zu geniessen
-Perfekte Gastgeber
-Perfekter Service überall
-Exzellente Nachfolge für Manuel was das Essen im Hotelrestaurant anbelangt:sehr gute Wahl an regionalen Produkten.wunderbar präpariert und serviert,täglich sehr gute Wahl zwischen Fleisch,Fisch und vegetarisch;alles ultrafrisch
-Grosser Wert wird auf Sauberkeit gelegt,überall
-Sehr grosses Wohlfühlgefühl und wunderbare Erholungsmöglichkeiten
-Grandiose Aussicht von der Terrasse und von einem Fensterplatz im Speiseraum auf die Berge im PanoramaBlick
-Phantastische Möglichkeiten zum Sport:Fitness,Schwimmen,Wandern,Golfen...

Was gibt es Neues?
-Eine beeindruckende KochShow im Schualhaus mit Koch Max und seinem jungen dynamischen Team welche ein perfekt inszeniertes Dîner mit grossartig ausgesuchten Weinen am "Chef's Table" servieren:einzigartige "Bühne" für diesen JungKoch,der es fertigbringt,sämtliche Geschmackspapillen explodieren zu lassen!!!!Dies alles in einer sehr legeren,coolen ,freundlichen Art und Weise ,alles nett und richtig begeistert und begeisternd erklärend !!Man spürt das gewaltige Potenzial dieses "Burschen",der einen mit auf einen kulinarischen BegeisterungsTrip nimmt.
Wie gesagt:immer wieder gibt es überraschend und spritzig Neues in diesem altbewährten Haus ,welches von einem durch und durch begeisterungsfähigem und extrem gastgeberfreundlichem Ehepaar Walch mit sehr sehr viel Herz und Seele geleitet wird!!!!

Zimmertipp: Suite mit Blick auf die Berge buchen
  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Sezz_11!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. August 2017

Seit ganz vielen Jahren kommen wir nach Lech im Winter. Fast immer kommen wir in die Rote Wand zum Fondue. Großartig. Zum Skifahren gibt es in Österreich keine bessere Möglichkeit. Jetzt wissen wir Zug ist im Sommer noch viel viel besser als Lech im Winter. Euch wird ein unglaublicher Erholungsort erwarten wie er mit dem Winter gar nicht zu vergleichen ist. Und das ist der Roten Wand und der Familie Walch zu verdanken. Natürlich hat die Familie Walch nicht die Berge geschaffen, aber ein Gasthaus mit allem Luxus und Komfort, das zum kleinen Spaziergang bis zur gewaltigen Bergtour alles ermöglicht. Mit dem eBike erschließen sich viele Möglichkeiten, an die viele Gäste zuvor nicht gewagt haben zu denken. Und wer kein eBike mag, nimmt den Bus. Ein Sommererholungsurlaub der alle Stückerln spielt. Und da haben wir noch nicht das Hotel, das Personal - wir wurden von Niki betreut- sehr charmant! und die Küche hoch genug gelobt, die Bar ist ebenfalls einen Besuch wert, fragen Sie nach Empfehlungen vom Barkeeper, der wirklich mit Liebe bei der Sache ist, nicht zu vergessen den Wellness-Bereich mit und ohne Kids. Indoor-Outdoor-Sauna-Dampfbad-Ruheraum....ach lest doch das selbst auf der Webpage. Urlaub mit jedem Komfort, tolle Zimmer, Gourmetküche, all inclusive im Sommer (bitte seid großzügig mit dem Trinkgeld!), das Personal ist allzeit bereit und das zu einem Toppreis. Vielleicht habt Ihr auch das Glück einen Kochabend im Schualhaus miterleben zu dürfen, hier wurden wir von Daniel und Max sowas von nett betreut und verköstigt, gelernt haben wir auch etwas von diesem sehr authentischen Burschen Max, der beinahe direkt aus New York "heimgeholt" wurde, um hier den Chef´s table neu zu interpretieren.Hier ist Österreich im Sommer am schönsten.Wir sagen ein herzliches Danke schön für diesen wunderbaren Flecken Österreichs.

  • Aufenthalt: August 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Sissy F!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. Juli 2017

Liebes Rote Wand Team, liebe Familie Walch. Wir waren gerade eben bei euch zu Gast, und wir genossen unseren Aufenthalt, trotz des leider schlechten Wetters. Bei der Ankunft empfing uns Eva sehr herzich und begleitete uns aufs Zimmer. Das Galeriezimmer - sehr puristisch, gemütlich und sauber. Wir schliefen wie Engel in den sehr bequemen Betten. Das Essen, sehr, sehr lecker und auf sehr hohem Niveau!!! An einem Abend besuchten wir den Chef table im Schualhus, welches zum Resort gehört. Max Natmessnig und sein Team verwöhnte uns und unsere beiden Töchter ( 9 und 12 Jahre alt) ausserordentlich. Das 19 Gang Menü samt Weinbegleitung - einfach atemberaubend, originell und leidenschaftlich zubereitet. Die girls und wir waren sehr begeistert!!! Danke dir Max und deinem Team! Alle Mitarbeiter sind überaus freundlich und hilfsbereit! Unser 5 Monate Hund Falco begleitete uns natürlich. Da wir Falco nicht alleine im Zimmer lassen konnten, wurde uns ein Tisch im Kaminzimmer aufgedeckt, sodass Falco ungestört und ruhig bei uns sein konnte. Vielen, lieben Dank für soviel Verständnis. Wir schätzten das sehr, denn das ist nicht selbstverständlich. Ausser Max und Eva von der Rezeption möchte ich gerne Rebecca vom Serviceteam und Peter und Ricardo von der Bar erwähnen. Lieben Dank für eure herzliche Betreuung! Herr und Frau Walch sind excellente, sehr herzliche und leidenschaftliche Gastgeber, welche Gastfreundschaft von Herzen leben. Dies war unser 2. Aufenthalt bei euch in der Roten Wand, und wir freuen uns schon jetzt auf den Nächsten. Wir grüssen euch sehr herzlich und bedanken uns für die schönen Tage bei euch.

  • Aufenthalt: Juli 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Nicole G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen