Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (5)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
1
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
3
1
1
0
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 7. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Ruhige Oase mitten in der Stadt. Sehr gepflegte, geschlossene Anlage mit KFZ-Stellplatz direkt vor der eigenen Tür. Großzügiges Appartement (Nr. 31) mit hellem, stilvollem und gutem Mobiliar. Clevere Raumaufteilung mit 2 großen Schlafzimmern und großem Bad im Souterrain sowie extra WC/Dusche im EG. Viel Stauraum, gute und voll ausgestattete Küche. Nette Terrasse mit Strandkorb.
Sauberer, gemütlicher Spa Bereich mit schönem Schwimmbad und Saunabereich. Alles top gepflegt und dazu ein freundlicher und aufmerksamer Service. Hier kann man sich schöne Tage machen.

Aufenthalt: September 2016, Reiseart: mit der Familie
Danke, mikojen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. April 2016

Auf dem Weg auf die Insel hatten wir sehr mieses Wetter, unsere Laune wurde also zuschauend schlechter... Als wir aber in die Rezeption rein kamen, um unsere Schlüssel zu holen, wurde unsere Laune sofort wieder gut!
Das freundliche Personal begrüßte uns so freudestrahlend und zuvorkommend, dass wir uns sofort wie zu Hause und sehr wohl gefühlt haben.
Egal welche Frage man hatte, man bekam stets eine hilfreiche Antwort.
Die Wohnung war einwandfrei und sehr weiter zu empfehlen- sauberer geht es nicht!!!!
Wir reisen seid vielen Jahren nach Sylt und sind froh "Die Alte Gärtnerei" gefunden zu haben!
Wir kommen auf jeden Fall wieder, denn für uns kommt keine andere Unterkunft mehr in Frage!!!!
Macht weiter so- Ihr seid toll!!!!!

Zimmertipp: Die hinteren Häuser liegen ruhiger, dafür hat man im ersten Haus das Schwimmbad und die Sauna.
  • Aufenthalt: April 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, wanderlust371!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Februar 2015

Meine Familie und ich sind einige Jahre in die "Zur Alten Gärtnerei" gefahren, aber mit den Jahren wurde der Zustand immer schlechter und zum Schluss war das Schwimmbad im Keller der einzige Grund, da mein Sohn (9 Jahre) sich so gerne im Wasser aufhält. Nach unserem letzten Aufenthalt haben wir uns entschlossen nicht mehr diese Kompromisse einzugehen, auf die ich jetzt zu sprechen komme. Die "Zur Alten Gärtnerei" liegt in Westerland an einer Durchgangsstraße und direkt neben einer Schule und Kirche. Hier ist man einer ständigen Lärmbelästigung ausgesetzt. Die Kirchenglocken wecken einen mit absoluter Sicherheit regelmäßig, also nichts für Langschläfer. Insgesamt ist die Anlage gepflegt, aber vom Design schon sehr in die Jahre gekommen. In den größeren Apartments wohnt man im Erdgeschoss und schläft im Kellergeschoss, so gut wie ohne Tageslicht, das Bad befindet sich auch im Keller. Es wird versucht Teilrenovierungen vorzunehmen, die aber gänzlich missraten. Zu dem alten Landhausstil kombiniert man nun moderne klobige Polstermöbel, daß dann auf dem alten Terracotta-Boden, nur schwer zu ertragen. Verfeinert wir das Ganze mit Wohnzimmertischen aus dem Baumarkt, insgesamt ist das alte Mobiliar nach ca. 15 Jahren nicht mehr zeitgemäß. Auch die Küche ist das Einfachste vom Einfachen, das gilt auch für das Geschirr. Toaster, Wasserkocher und Kaffeemaschine, in einfachster Ausführung, runden diesen Gesamteindruck ab. Bei einem angeblichen 5 Sterne Standard, kann man deutlich mehr erwarten, die 5 Sterne finden nur bei der Preisgestaltung statt. Für 14 Tage mit 3-4 Personen zahlten wir mehr als 3700 Euro, nur für das Apartment ohne Frühstück und Bademäntel kosten noch extra, nur die einmalige Endreinigung war inclusive. Wenn man übrigens 2 mal 1 Woche buchen würde, hätte man zum gleichen Preis noch eine Zwischenreinigung, auch mit Logik nicht zu erklären. Diesen Sachverhalt haben wir auch bemängelt, mußten dann doch aber die Zwischenreinigung nach 1 Woche mit 100 Euro bezahlen. Auch die Apartment-Leitung war uns noch nie sonderlich sympathisch, aber die kaufmännisch und auch schon in Teilen unfreundlich Art und Weise, war von uns aus nicht mehr zu ertragen. Man hatte nie das Gefühl, daß diese Person uns ehrlich gegenüber stand und schon gar nicht, daß man willkommen war. Die Krönung war dann ein Anruf kurz nach dem letzen Aufenthalt, der besagte, daß ein Weinglas mit Kerzenwachs beschmutzt sei und es würde sich darüber in schärfster Form beklagt. Weiterhin machte sie mich verantwortlich für ein Beule (nach außen ) auf dem Baumarkt-Wohnzimmertisch.
Als ich sie fragte, wie dieses technisch möglich ist, unter dem Tisch war auch nichts zu sehen, konnte sie mir diese Frage nicht beantworten. Ich bot ihr an, diesen Tisch zu ersetzen,nur um Ruhe zu haben vor dieser Person. Sie sage wortwörtlich, dieser Tisch kommt aus dem Baumarkt und kostet ca. 80 Euro, das noch mal zu der angeblichen 5 Sterne Ausstattung, die außen am Objekt angezeigt wird. Kurze Zeit später verzichtete sie auf den Ersatz, wohl aus gutem Grund. Wir wohnen jetzt im Severins-Hof oder bei Jörg Müller für ca. den gleichen Preis aber mit Frühstück und das bei wirklichen 5 Sterne Niveau.

Zimmertipp: Hier nicht wohnen, siehe Bewetrung.
  • Aufenthalt: August 2014, Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, HotelRestaurantGuide!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.