Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Booking.com
Priceline
Agoda.com
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (23)
Bewertungen filtern
23 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
14
0
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Bewertungen von Reisenden
8
14
0
1
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 23 Bewertungen
Bewertet am 16. August 2020 über Mobile-Apps

Meiner subjektiven Meinung nach wirkt der drei Sterne Werbeauftritt deutlich besser als die gelebte Wirklichkeit. Auch der erste Eindruck an der Rezeption täuscht noch, Dank der wirklich freundlichen und informativen Begrüßung.
Die gesamt Anlage wirkt ungepflegt und abgenutzt. Das Verhältnis zwischen Zimmerbetten und dem tatsächlichen Angebot ist unausgewogen. Fußballplatz, Tennisplatz und Badebereich liegen in der prallen Sonne- alle drängen sich um den spärlichen Schatten... Kaum Masken, kein Mindestabstand.
Die kids brüllen am Pool zT bis 21:30 Uhr, Poolnutzung laut Rezeption bis 20:00 Uhr.

Der nahegelegene Stausee bietet KEINEN eigenen Badebereich nur für Hotelgäste.
Die Badeplattform ist nur mit einem Boot zu erreichen.
Wartezeit bei der Bootsvermietung: eine Stunde und mehr (August 2020).
Die ausgeschilderte Liegewiese (mit Surfschule) liegt auf der anderen Staudammseite und ist kostenpflichtig (€3,00 pro Erwachsener). Ist es aber wert- Snacks, Getränke, Eis und ein sauberes WC!
- Für Kinder ein Paradies!!!

Ausflugstipp mit Kindern: Schloss Waldreichs, als kleine Wanderung oder ein paar Minuten mit dem Auto. Highlight: die Falknerei mit einer sehenswerten, informativen Show. Kleines Falkner Museum im Schloss. Bei Ankunft gleich im Restaurant (Terrasse) einen Tisch reservieren- wird nach der Show überrannt. Geduld haben, meist knappes Personal.

Im Hotel empfehle ich nur bed & breakfast zu buchen und reservieren Sie sich einen Tisch fürs Abendessen auf der Restaurantterrasse, denn Halb- und Vollpension muss drinnen sitzen.
Weiters: meiden Sie die „Reihe A“ dort führt direkt daneben eine Hochspannungsleitung vorbei.
Die Zimmer sind zwar sehr sauber aber wirken aus den 90ern, abgenutzt und die Farbwahl wirkt stressig. Ordern Sie extra Badetücher für die ungepflegten Sonnenstühle auf der quasi Terrasse.
Es fehlen im Sommer die Klimaanlagen, überall - man kann in den aufgeheizten Bungalows kaum schlafen, Gott sei Dank gibt es dicke Decken auf den Betten! Die Terrassen der Bungalowzimmer sind kaum als solche zu nutzten- bestellen Sie bitte vor 16:00 einen eigenen Sonnenschirm an der Rezeption.
Apropos Rezeption: möchten Sie das Wellnessprogramm nutzen, müssen Sie selbst beim Anbieter anrufen und persönlich verhandeln.

Die angekündigten drei Sterne des Hotels sind wohl nur Waldviertler Standard. Touristisch ist die gesamte Gegend immer noch Entwicklungsgebiet. Das knappe und gestresste (und trotzdem wirklich freundliche- !!) Personal leidet wohl selbst am meisten an den gebotenen Minimum.

Wenn ich letztlich „nicht so begeistert“ bin vom Aufenthalt, eines muss ich ihnen lassen:

Kochen können sie!

Die kleine feine Speisekarte bietet von vegetarisch bis deftig alles was das Land hergibt. Köstlich war der Wildschweinsbraten mit Wurzelsauce und Waldviertlerknödel mit Preiselbeerbirne sowie die Erdäpfelsuppe mit Pilzen. Zwettlerbier und ein netter Querschnitt lokater Winzer werden ebenfalls geboten.

Alle Bereiche sind barrierefrei.
LGBTQI+ friendly.
Mittags freie Platzwahl.

Aufenthaltsdatum: August 2020
Reiseart: als Paar
2  Danke, i_r_foozee!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Jänner 2020

Das Hotel sieht eher wie eine lockere Reihenhaussiedlung aus mit massenhaft Platz zwischen den Gebäuden. Die Zimmer, eigentlich sind es 2 Räume sind großzügig und gepflegt. Der Silvesterball war liebevoll vorbereitet und das Essen ausgezeichnet. Die fleißige Band hat das Publikum bis 3 Uhr früh unterhalten und obwohl das Personal die Gäste am Abend so lange betreut hat, waren alle auch am nächsten Morgen gutgelaunt und aufmerksam. Wir waren begeistert.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2019
Reiseart: als Paar
Danke, Nuraghen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. November 2019

Die Zimmer des Hotels sind nicht in einem Gebäude, sondern auf mehrere Gebäude in der Anlage aufgeteilt.
Zimmer ist auch nicht ganz richtig, ist schon mehr: Schlafzimmer, Vorzimmer, Extra-Raum sowie Bad+WC
Es gibt auch HP im Restaurant, was wir genommen hatten und auch zu empfehlen ist!
Frühstück wird auch im Restaurant eingenommen -> sehr viel Auswahl!
Weiters kann man im Haupthaus in die Sauna, Dampfkabine, IR bzw Bio Sauna gehen-TOP modern und sehr angenehm.
Im Sommer würde es auch einen Out-Door Pool geben.
Von der Anlage gibt es viele Wanderwege, generell sehr grün in der Anlage.

Aufenthaltsdatum: November 2019
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, rich77_at!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Oktober 2019

Der Bau eines solchen Hotels wäre heute untypisch. Die Nachnutzung aus der Errichtungsszeit der Kraftwerke am Kamp macht die Art dieses Hotels verständlich. Die Zimmer sind großzügig und eigentlich Appartements. Der Restaurantbereich ist sehr gut und das Service wirklich sympatisch.

Aufenthaltsdatum: Oktober 2019
2  Danke, Theo S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 31. August 2019 über Mobile-Apps

Waren für 1 Nacht hier.
Konnten uns nicht wirklich vorstellen was uns erwartet und der erste Eindruck war nicht so überwältigend.
Aber Empfang an Rezeption sehr freundlich und unser „Familienzimmer“ im C-Block sehr schön.
Alles renoviert (Bad, Böden, Terrasse) und wirklich hochwertig ausgestattet (zb Liegestühle)
Waren natürlich auch die paar Schritte zum Stausee unterwegs.
Gutes und üppiges Frühstücksbüffet.
Insgesamt gesamte Anlage sehr gepflegt und wirklich geeignet zum Entspannen und Runterkommen

Aufenthaltsdatum: August 2019
Reiseart: als Paar
1  Danke, ThomasP858!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen