Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mehr Schein als Sein”
Bewertung zu Arvenstube

Arvenstube
Platz Nr. 14 von 25 Restaurants in Sils im Engadin
Restaurantangaben
Bewertet vor 4 Wochen über Mobile-Apps

Wir verbrachten eine Nacht in Sils Maria und entschlossen uns aufgrund der guten Reviews für ein Abendessen in der Arvenstube des Hotel Edelweiss. Leider wurden unsere hohen Erwartungen enttäuscht. Wir bestellten das Dreigänge-Menü (1×vegetarisch, 1×Fleisch/Fisch) und erhielten nach kurzer Zeit Vorspeise und Zwischengang, die zwar keine geschmacklichen Überraschungen mit sich brachten, aber schmeckten. Auf den Hauptgang warteten wir deutlich länger, wobei uns vom Servicepersonal immer wieder versichert wurde, das Essen komme gleich und man habe uns nicht vergessen. Nach über einer Stunde und wachsendem Hunger erwarteten uns ein halbherzig angerichteter Fisch und ungewürzte, lauwarme Tagliatelle mit 5 Cherrytomaten - die lange Wartezeit blieb uns aufgrund der Einfachheit der Gerichte schleierhaft. Als wir das Servierpersonal auf die Mängel hinwiesen, versicherte man uns eine Kompensation, die sich jedoch weder auf der Schlussrechnung am nächsten Tag noch in einer kleinen Entschuldigungsgeste (Wein auf's Haus,...) niederschlug. Alles in allem eine enttäuschende Erfahrung. Positiv hervorzuheben ist einzig die durchwegs vorhandene Zuvorkommenheit und Freundlichkeit der Serviceangestellten.

Besuchsdatum: Juli 2020
Danke, monipony666!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (14)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 5 von 14 Bewertungen

Bewertet 27. Februar 2020

Gestern mittag waren wir hier um eine Kleinigkeit zu essen.
Freundliches Personal, das Restaurant, so gut wie leer.
Nach Durchsicht der Speisekarten wählten wir ein Vorspeise und dann ein Pasta Gericht.
Die Gerichte waren gut und schmeckten.
Was mich nur ärgerte:
Wenn ich schon eine Flasche Wein ordere, erwarte ich, dass das Personal hin und wieder mal schaut, ob die Gläser noch gefüllt sind.
Das war leider komplette Fehlanzeige, sodaß ich diesen Service dann selbst übernahm.
In diesem Restaurant sitzt man sehr nett und gemütlich und die Preise sind auch im Rahmen.
Kann ich empfehlen.
bdzons

Besuchsdatum: Februar 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, bdzons4144!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Juni 2019

ich hatte hier einen fantastischen Abend in der Stube in einer ruhigen Ecke wo ich mein Buch las und die ausgezeichnete Küche geniessen konnte so wie einen feinen Tropfen aus der tollen Weinkarte.
Was ich noch sehr schön fande den persönlichen Service des Hauses sowohl Frau Petermann (Gastgeberin) und Küchenchef Herr Gose kamen persönlich zu jedem Tisch und erkundigten sich ob es gut war.Bravo weiter so das geht heut zu Tage an vielen orten verloren.

Besuchsdatum: März 2019
2  Danke, Furtschellas2018!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. März 2019 über Mobile-Apps

Wir statteten Sils einen Besuch ab. Da wir Hunger hatten, sahen wir uns nach einem Restaurant um. Es herrschten heute sommerliche Temperaturen, also war klar, dass wir draussen an der Sonne was essen wollten.
Hier war Sonne und es hatte noch freie Tische. Wir wurden sehr prompt und zuvorkommend bedient. Auch das Essen war sehr fein. Allerdings waren es homöopathische Portionen. Aber zum Preis einer vollen Portion. Das ist das Einzige, was wir hier auszusetzen haben.

Besuchsdatum: März 2019
2  Danke, Zulei32!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. März 2019

Uns wurde das Arvenstübli im Hotel Edelweiss empfohlen. Besonders das Chateau Briand. Da wir keine Hotelgäste waren und mit unseren Winterjacken am Empfang zum Arvenstübi standen erwarteten wir, dass uns die Jacken abgenommen werden und in der Garderobe aufgehängt werden. Doch wir quetschten uns zuerst mal auf die Sitzbank unseres zugewiesenen Tisches. Die Serviceangestellte, war freundlich verteilte gleich die Speisekarte und fragte nach dem Mineralwasser Wunsch. Ich fragte sie höflich, ob sie uns nicht zuerst die Jacken aufhängen könnte. Das erledigte sie dann. Das Essen, wir waren zu Viert und bestellten dann das Chateau Briand. Das Essen war gut. Für den zweiten Teller erwarteten wir aber eine andere Gemüse-Garnitur die in vielen anderen Restaurant bei diesem Gericht serviert wird. Die zweiten Teller waren heiss, das Fleisch ausgezeichnet, die Sauce wurde nochmals frisch gereicht aber die Beilage war dasselbe. Das war für uns ein Minus-Punkt. Ansonsten war alles gut aber eben nicht das Genuss Erlebnis, dass wir erwarteten. Werden es vielleicht bei unseren Skiferien nächstes Jahr nochmals probieren.

Besuchsdatum: März 2019
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, AndreaUerikon!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Arvenstube angesehen haben, interessierten sich auch für:

Sils im Engadin, Engadin St. Moritz
Sils im Engadin, Engadin St. Moritz
 
Sils im Engadin, Engadin St. Moritz
Sils im Engadin, Engadin St. Moritz
 

Sie waren bereits im Arvenstube? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen