Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Sichern Sie sich den niedrigsten Preis von diesen Websites.
Booking.com
$ 143
Zum Angebot
Expedia.com$ 148
Hotels.com$ 148
Priceline$ 143
Travelocity$ 148
eDreams$ 143
Orbitz.com$ 148
Alle 12 Angebote anzeigen
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (46)
Bewertungen filtern
46 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
11
15
5
10
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Bewertungen von Reisenden
11
15
5
10
5
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 46 Bewertungen
Bewertet am 8. September 2022 über Mobile-Apps

Da wir mit Hund nach Langeoog gereist sind, war das Hotel Achtert Diek für uns passend in der Nähe zum Hundestrand gelegen. Die dezentrale Lage war uns bewusst, wurde aber durch die Nähe zum Strand wettgemacht.
Die Ferienwohnung im Erdgeschoß war ausreichend groß und ausgestattet. Lediglich die Küchenzeile ist etwas klein, wenn man gleichzeitig Kaffeemaschine, Wasser- und Eierkocher platzieren möchte.
Die Möbel wirkten relativ modern. Im Schlafzimmer kann man ggf. kritisieren, dass das Doppelbett nur über das Fußende zu erreichen ist. War für uns kein Problem.
Das Bad wirkt neuwertig und ist ausreichend groß. Frühstück hatten wir nicht gebucht, daher können wir hier keine Beurteilung abgeben. Empfang war freundlich und nüchtern, was uns eher zusagt, als überfreundliches, oberflächliches Getue.
Aber nun zu dem Grund der negativen Bewertung: Die Sauberkeit lässt extrem zu wünschen übrig. Außen wirkt das Hotel ungepflegt. Das Geschirr in der Ferienwohnung wies angetrocknete Essensreste auf. Unter dem Handtuchheizkörper im Bad türmten sich Staub, Haare und Wollmäuse. Ein Uringeruch lag in der Luft. Der Duschkopf war großflächig mit schwarzem Schimmel belegt. Weitere Wollmäuse und Dreck unter den Sitzgelegenheiten und im Bereich des freistehenden Mülleimers. Fenster vermittelten durchgehenden Nebel bei strahlendem Sonnenschein, Plissees stark verstaubt, im Wohnzimmer sogar eins mit schwarzem Schimmel.
Im Flur vor der Ferienwohnung lag den ganzen Tag eine Tüte mit benutzten Windeln. Diese wurde erst nach einem Hinweis an der Rezeption entfernt.
Schade, aber so ist eine Wiederholung und/oder Weiterempfehlung absolut ausgeschlossen!

Aufenthaltsdatum: September 2022
Reiseart: als Paar
Danke, HeinzWurst!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 26. August 2022

Hatten zum Glück nur eine Nacht, ein Comfort Doppelzimmer, gebucht, Preis 205 Euro.
Zimmer Ausstattung, zusammen gewürfelte Sachen mit Sperrmüll Ambiente. Dusche, Fugen und Dichtungen mit schwarzen Schimmel voll, Fliesen dreckig, Heizkörper rostig.
Matratze dünn und weich, Bett alt und abgenutzt.
Frühstück, Käsescheiben durchgschnitten, wobei die Reste von Leberwurst teilweise noch daran hingen. Kaffee in der Kanne lauwarm. Katastrophe.

Aufenthaltsdatum: August 2022
Reiseart: mit der Familie
Danke, franksL9869NH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 2. Juli 2022

Am Strandhotel nach 30 Minuten Fußweg vom Bahnhof angekommen von Strand nichts zu sehen, Hotel wirkte wie geschlossen, Tür war aber offen. In einer dunklen Ecke die Rezeption. Sehr freundlicher Rezeptionist, später nur sehr selten da.
Dem Zimmer sah man an, dass es vor langer Zeit ( 12 Jahre ) saniert wurde, sonst ok.
Zimmerservice war nur wenn man das wünschte, bekam es aber sogar schriftlich, dass man sich dann nicht umweltschutzgerecht verhält wegen Stromverbrauch und Einsatz von Chemie.
Braucht man zum Bettenmachen und Abfallbehälter leeren beides ? Auch ein Mopp, Staubtuch und Toilettenbürste brauchen weder Strom noch Chemie. Es geht wohl eher um Einsparung von Personalkosten und Gewinnoptimierung
Frühstück war gut, da gab es auch sehr freundliches Personal
und die Frühstückszeit von 8.00 – 11.00 Uhr ungewöhnlich lange also auch sehr gut
Es gab für die Halbpensionsgäste Abendbrot in einer 20 Minuten entfernten Gaststätte weil der Koch kündigt hatte. Im Restaurant gab es von 14.00 – 16.00 Uhr Kaffee und Kuchen , sonst war geschlossen bzw. kein Personal da. Abends war also „tote Hose“. Einen Kellner für Restaurant und Bar gab es auch nicht.
Das Hotel hat keinen Lift und auch keinen Kofferträger. Für alte Leute ist das Hotel wegen der langen Wege und des fehlenden Services nicht geeignet.
Fazit:
Es ist eher eine Schlafstelle als ein 3-Sterne Hotel.

Aufenthaltsdatum: Juli 2022
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, horstkF1795EJ!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 3. Oktober 2021

Das Beste zuerst: die Lage; das Gute danach: das Frühstück. Und jetzt zu nicht so guten Sachen: Ankommen, im Außenbereich kein Aschenbecher, dafür jede Menge Kippen. Begrüßung, kurz und knapp, freundlich naja, herzlich auf keinen Fall.
Ab in die Unterkunft, das Apartment soll für 4 Personen passen, dafür ist es klein, auch weil im Wohnraum aus dem Sofa ein Bett gebaut wurde, das man nicht jeden Tag zurückbauen konnte. Somit nur 4 Stühle zum sitzen. Im Schlafraum ein Bett, das man nur vom Fußende her entern konnte und Ablagen gibts auch keine. Über herabhängende Vörhänge und defekte Fensterrollos kann man sich ärgern, muss man auch.
Das Bad ist auf den ersten Bilck ganz ok, aber dann sieht man dicken Staub, Kalkflecken, Klebestreifen, wo einmal eine Ablage war und der Fön ist auch kaputt (wurde reklamiert, sollte ausgetauscht werden, wurde aber auch nach 6 Tagen nicht).
Zudem kann man nur hoffen, dass das eigene Schnarchen nicht den Gast im Nebenzimmer zu sehr gestört hat, zu sagen das Haus ist "hellhörig" ist eine Untertreibung.
Das dicke Ding zum Schluß: man steht im Hafen von Bensersiel (also Festland) und kein Koffer in Sicht! Da hat das Hotelpersonal es mal eben vergessen die Koffer leiterzuleiten, das nennt man, mit Verlaub, beschissenen Service. Somit viel zuviel Preis für viel zuwenig Leistung.

Aufenthaltsdatum: September 2021
1  Danke, THF1962!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 2. September 2020 über Mobile-Apps

Wir machen jedes Jahr Urlaub auf Langeoog und kennen uns daher gut aus und haben gute Vergleichsmöglichkeiten.
Die Internetpräsens vom Hotel Achtert Diek hat uns überzeugt. Die Zimmer sahen modern aus. Insgesamt waren die Bewertungen gut. Die Buchung war unkompliziert und der Preis war auf den ersten Blick für Langeoog in Ordnung.
Der erste Eindruck:
Durch einen seitlichen Eingang gelangt man ins Hotel. Hier war der erste Eindruck: ziemlich dunkel und der Eingang mit Kinderfahrrädern im Treppenhaus versperrt. Ok das störte uns nun nicht, Kinder sind schließlich willkommen. Als wir an der Anmeldung ankamen saß keiner an der Rezeption... dafür stand ein Telefon daneben mit der Bitte um anzurufen. Gesagt getan. Die Dame kam auch und begrüßte uns freundlich. Da unsere Zimmer noch nicht fertig waren deponierten wir unsere Koffer vorerst im Flur.
Gegen 14 Uhr konnten wir unsere Zimmer beziehen. Das Zimmer lag in der 1 Etage, kurze Anmerkung: ohne Aufzug. Die Treppen hinauf gelang man in einen weiteren Flur der mit dunkel blauen Teppich sehr dunkel und provisorisch aussah. Zudem stand auch hier der Flur wieder voll, nun aber mit Lattenroste, Matratzen und Puttmittel. Nicht grade sehr einladend.
Das Zimmer, ein Familienzimmer, wirkte sehr modern. Aber leider nur auf den ersten Blick. Der Boden war kein Holzboden wie auf den Fotos gedacht, es war ein PVC Bodenbelag in Holzoptik. Die Tapete sollte ein Hingucker sein, leider war das Muster nicht fortgesetzt geklebt und die Ränder unsauber und schief abgeschnitten. Das Bad besticht durch moderne große Fliesen in Anthrazit, aber auch hier würde alles schief verlegt. Teilweise standen die Fliesen deutlich hervor und wurden mit reichlich Fugenmasse "begradigt". Beim Anschalten des Lichtes geht direkt ein integriertes Radio im Bad mit an. Im ersten Moment dachte ich "wow". Allerdings könnte man es nicht dauerhaft abschalten, sprich wer Nachts auf Toilette geht weckt seinen Partner mit lauter Musik wenn er nicht dran denkt es unmittelbar abzuschalten.
Die Leisten standen ab, für kleine Kinder mit den Nägeln gefährlich.
Betten waren ok, aber auch hier mit deutlichen Abnutzungen.
Die Zimmer sind extrem hellhörig. Man konnte seinen Nachbarn beim schnarchen zuhören.
Zum Frühstück: sehr freundliche und aufmerksame Bedienung. Das Frühstück bietet alles was man für einen Start in den Tag benötigt.

Fazit: gutes Konzept, jedoch lieblos umgesetzt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist zu hoch.

Aufenthaltsdatum: September 2020
Reiseart: als Paar
Danke, 776friederikeh!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Mehr Bewertungen anzeigen