Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Expedia.com
Travelocity
Hotels.com
Orbitz.com
eDreams
Booking.com
Alle 12 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Bewertungen (305)
Bewertungen filtern
305 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
209
62
24
6
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
209
62
24
6
4
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
8 - 13 von 305 Bewertungen
Bewertet am 9. August 2021

Trotz meiner schlechten Bewertung auf Grund des Gesamterlebnisses und des Preis-Leistungsverhältnis möchte ich zunächst ein paar positive Punkte aufführen: Das Hotel, das Gästehaus und der Garten sind sehr schön. Die Zimmer sind eher klein, was aber in einem historischen Hotel ok ist (einzig der Duschvorhang sollte man durch Glas ersetzen). Zuguterletzt sie servierten Speisen sind zwischen gut und hervorragend (morgens, mittags, abends).

Nun aber das grosse «aber»: Der Service in der Gastro ist, abgesehen vom Morgenessen, unterirdisch und in kleinster Weise dem Preis angemessen (das einfache Zimmer kostet zwar «nur» so knapp CHF 250, auf Grund der fehlenden Optionen muss man jedoch den «Halbpensionspreis» betrachten. Und für jeden Abend ist das Restaurant doch sehr teuer 3 Gänge ohne Getränke CHF 70).

Dazu ein paar Beispiele: Wir haben im Garten einen Apero genommen. Wir wollten nicht den Hausweisswein. Bis wir die Weinkarte bekommen haben ging es lange, bis der Wein und die Gläser dann auf dem Tisch waren ewig (40min). Die Karaffe Wasser zum Wein wurde verrechnet. An den Abenden wird einem einen Tisch zugewiesen. Und dann passiert auch wieder lange nichts. Das erste Mal beachtet wurden wir nach einer halben Stunde. Die Vorspeise kam relativ schnell aber gestaffelt, der Hauptgang hat dann über eine Stunde auf sich warten lassen. Die Beilagen kamen dann kurz vor dem letzten Bissen und kalt. Das Ketchup zu den Pommes kam gar nie.

Während dessen wurde das dreckige Geschirr nicht abgeräumt (die Angestellten laufen meist leer zurück in die Küche). Getränke wurden nie nachgeschenkt, die Weinflasche stand aber auf dem Buffet und nicht auf dem Tisch. Das Service Personal ist, mit ein paar Ausnahmen (den jüngeren Damen) völlig überfordert, unkoordiniert, teilweise Arrogant, teilweise übertrieben aufgesetzt gut Gelaunt. Wein Kenntnis fehlt, der Rote Hauswein hatte Kohlensäure. Bei der Rechnung, auf welche wir wieder über 30 min gewartet haben, haben dann an einem Abend einige Posten gefehlt (Vorspeisen und das Wasser?). Nach längerem Warten haben wir dann nichts gesagt und sind davon ausgegangen, dass es eine Entschuldigung für den (oder besser die) schlechten Abende war. Beim Check out war dann aber alles, kommentarlos auf der Rechnung. Auf die Frage ob alles so weit zu unserer Zufriedenheit war, habe ich entsprechend konstruktive Kritik geäussert. Diese wurde aber mit einem madigen «ok» quittiert.

Wir waren vor 5-6 Jahren schon mal im Bären. Damals war alles noch etwas authentischer. Meiner Meinung nach, wollen die Eigentümer jetzt zu viel. Und das geeignete Personal lässt sich offenbar nicht ins Emmental locken. Lieber wieder Back to The Roots, dann werdet ihr auch wieder den Erwartungen gerecht. So macht es keinen Spass und ist den Preis überhaupt nicht wert.

Aufenthaltsdatum: August 2021
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, HansLadner!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Juli 2021

Sehr schönes altes Haus, liebevoll dekoriert und ausgestattet.
Lauschiger sehr schön angeleger Garten in dem man gerne verweilt.
Küche sehr gut. Gute Auswahl und Gutes Menu.
Freundliches, aufgestelltes Personal.

Aufenthaltsdatum: Juli 2021
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Remo3063!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Juni 2021

Geburtstagsüberraschung für meine beste Freundin. Wir waren total begeistert! Super freundliches und zuvorkommendes Personal, das Hotel ist wirklich mit Liebe zum Detail eingerichtet und das Essen einfach nur göttlich! Super schnuckeliges "Stübli" fürs Frühstück was wirklich abwechslungsreich und vor allem mit super leckeren regionalen Produkten (sensationelles Brot, traumhafte Butter von der Käsi) angerichtet war. Zu 100% empfehlenswert und wir kommen bestimmt wieder! Danke auch an Andreas unseren Kellner der all unseren Wünschen nachkam.

Aufenthaltsdatum: Juni 2021
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, Andrea P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. Juni 2021

Sehr schönes und gemütliches Hotel, etwas ringhörig. Sehr gutes Restaurant mit super Flaschenweinauswahl. Leider mit einer sehr kleinen Auswahl an mittelmässigen Offenweinen. Wer also nach dem Margaux Giscours noch ein Glas Wein zum Käse möchte, muss sich mit einem 0815-Schweizer begnügen. Schade! Die gebuchte Massage war nicht auf dem Stand des Preises. Service freundlich und versucht, eine geschäftliche Professionalität zu zeigen. Positiv, dass wohl einige Auszubildende angestellt sind. Gesamthaft ist dasPreis-Leistungsverhältnis an der oberen Grenze. Unter dem Strich aber trotzdem empfehlenswert.

Zimmertipp: Die 'günstigen' Zimmer sind auch sehr schön.
Aufenthaltsdatum: Juni 2021
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, rolandn674!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juni 2021

Wunderschönes, altes Hotel in abgelegenem Ort. Sehr gute Küche. Freundliches Personal. Super Ambiente.
Unser Zimmer, die Mansarde, ist wunderschön.
Leider befand sich beim Dachfenster und dem "Feuer" hinter dem Sprudelpool Staub. Und das Bild hinter dem Sprudel fehlte auch.
Durch eine steile Leiter kommt man in den Leseraum.
Bademantel sind defekte Schlaufen und beim Nachtessen bekamen wir Stoffservietten, welche am Rand ausfransten und in der Mitte Löcher aufwiesen !!!
Schade für so ein Hotel.
Beim Frühstück fehlten die Servietten um das Brot anzufassen und Milch gab es nur UHT.

Zimmertipp: hat für jeden etwas dabei.
Aufenthaltsdatum: Juni 2021
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, N I!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen