Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (616)
Bewertungen filtern
616 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
313
230
45
8
20
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
313
230
45
8
20
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 616 Bewertungen
Bewertet am 17. Juni 2017

Wir hatten für 1 Woche Halbpension gebucht.
Das Hotel liegt in einer ruhigen Seitenstrasse nicht weit weg vom Meer und schönem Sandstrand.
Das Zimmer war sehr sauber, bis auf den Balkon, der nicht regelmäßig vom Sand befreit wurde.
Die Dusche war benutzbar, es kam aber entweder heiß oder kalt. Das war alles im Rahmen, nicht weiter schlimm.
Wer sich an Peanuts, wie nicht perfekten Silikonfugen stört, ist hier falsch.
Hervorheben möchte ich das sehr gute Essen, typisch italienisch.
Es wäre noch schön gewesen, wenn der Salat abwechslungsreicher gewesen wäre.
Das Nachspeisenbuffet war hervorragend.
Wer ein abwechslungsreiches Frühstück sucht, ist hier falsch. Es war toll, dass es auch echten Cappucchino zum Frühstück gab. Auch der Kaffee vom Buffet war sehr sehr gut. Italienisches Frühstück ist traditionell sehr süß, wer das nicht mag, sollte nicht hierher reisen. Wir fanden es super.
Das Personal war sehr herzlich, besonders schön war auch, dass eine Gruppe Behinderter Menschen mit ihren Betreuern wunderbar im Speisesaal integriert wurde.
Wer sich daran stört, sollte nicht hier buchen. Wir können das Hotel uneingeschränkt empfehlen, weil diese tolle familiäre Atmosphäre einfach unbeschreiblich schön war.
Das Schlimmste war jedoch, dass wir wieder abreisen mussten.
Vielen Dank an das ganze Team für eine phantistische Woche!!

  • Aufenthalt: Juni 2017, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Gabriele N!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. Mai 2015 über Mobile-Apps

Wir haben im Hotel als Familie mit 2 Kids 1 Nacht verbracht. Positiv: schöne ruhige Lage mit altem Baumbestand, authentisches gemütliches Haus im Marine Stil. Familienzimmer klein, war aber nagelneu und hatte alles was man braucht. Negativ: Baustelle (einige Zimmer und Pool werden renoviert), am Tag vorher war sehr laut, da ein ganzer Schülerbus im Hotel übernachtet hat (Hali Gali bis spät abends). Frühstück war auch nicht besonders. Aber: was kann man für 80 Euro für 4 Personen inklusive Frühstück erwarten? Dafür war das preis-Leistungs-Verhältnis wirklich super!

Aufenthalt: Mai 2015, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, KarineB52!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. September 2013

Das Hotel hat einen sehr bleibenden Eindruck hinterlassen, aber nur im NEGATIVEN Sinn!

Leider können wir alle Punkte der Hotelbewertung nur als extrem mangelhaft bewerten, denn durch die folgenden Erlebnisse können wir uns gar nicht mehr an das Zimmer erinnern!

1) Strandliegen gratis für HRS Gäste ... Nicht auffindbar

2) unfreundlicher Empfang beim Check-in

3) Gutschein für 2 Gratisgetränke an der Bar erhalten ... wurden nicht eingelöst wegen Lustlosigkeit des Personals

4) Hotdeal ! "Für die Buchung ist eine Vorauszahlung der Gesamtsumme erforderlich. Das Hotel wird Ihre Kreditkarte entsprechend sofort belasten"
Somit müssen wir davon ausgehen, dass die Zahlung erfolgt ist. In der Annahme hat uns auch das Hotel bestärkt, da keinerlei Rückfragen, weder beim Check-in noch in den folgenden Tagen erfolgt ist. Erst beim Check-out ist uns auf einmal die Dame der Rezeption nachgelaufen. Für eine weitere Klärung fehlte uns leider die Zeit, da die gebuchte Fähre bereits in 30 Minuten ablegen würde und wir noch ca. 20 Minuten Fahrzeit zum Hafen hatten.
Bei der gesamten Situation, hat uns sehr traurig gestimmt, dass man immer wieder in Situationen kommt, wo versucht wird, einen über den Tisch zu ziehen.

Als wir kurz am Hafen waren, ist ein Schlägertrupp von 3 Mann aus dem Hotel aufgetaucht und wir hatten alle Angst um Leib und Leben. Es erfolgte auch nahezu sofort ein Angriff auf uns. Ich hatte auch durch einen Armbruch seit 10 Tagen keinen Gips mehr und dadurch grosse Angst erneut verletzt zu werden. Ausserdem war es einen entsetzliche Situation für uns Frauen (65 Jahre + 57 Jahre) zusehen zu müssen und Angst zu haben, was uns oder unseren Begleitern passiert.
Zu guter letzt wurde uns noch der Autoschlüssel aus dem Fahrzeug gestohlen. Zu guter letzt ist es nur der Verteidigung unserer Männer zu verdanken, dass wir Frauen mehr oder weniger körperlich unbeschadet aus dieser Situation kamen.
Und das Ende war dann, dass wir mehrere Stunden auf der Carabinieri-Station verbracht haben, die Fähre verpasst haben und wie Verbrecher behandelt wurden.

Fazit: Fähre und Folgetermine verpasst, Arztbesuch + Attest der Verletzungen, Anzeige unsererseits wird erstattet, enormer zusätzlicher Arbeitsaufwand, Urlaubserholung für die gesamten 10 Tage verloren.
Ich bin immer noch nervlich sehr angegriffen und leide an extremen Schlafstörungen und Albträumen.

So muss Urlaub wirklich nicht sein!

  • Aufenthalt: September 2013, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, loislr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. September 2012

Wir waren im September 2012 für eine Woche im Hotel Brigantino. Entgegen unserer sonstigen Gewohnheiten hatten wir das Zimmer mit Halbpension gebucht.
Wir hatten kein Zimmer im Hauptgebäude, sondern eines der Apartments, die am Ende des baumbestandenen Gartens in zwei kleinen Häuschen untergebracht sind.
Der Garten verfügt über einen Pool mit Liegestühlen, der vom Personal regelmäßig (mindestens täglich) gründlich gereinigt wurde. Für die Kinder gibt es einige Spielgeräte und darüber hinaus zwei Tischtennisplatten und einen Tennisplatz.
Die Autostellplätze sind alle überdacht, im Lobby-Bereich steht gratis Wi-Fi zur Verfügung.
Das Frühstücksbuffet hat eigentlich für jeden etwas passendes geboten, einzig etwas Frisches wie Tomaten habe ich vermisst.
Das Abendessen umfasste in der Regel ein Menu mit mindestens 2 Gängen, bei jedem Gang hatte man die Auswahl zwischen Fisch, Fleisch oder vegetarisch. Dazu gab es ein (meines Erachtens etwas lieblos angerichtetes) Salat- und Gemüsebuffet sowie ein üppiges Dessertbuffet.
Der Speiseraum erinnerte mich etwas an eine Kantine, insbsondere den sehr hohen Geräuschpegel auf Grund der harten Böden und Wände empfanden wir als etwas störend.
Insgesamt konnte man jedoch mit dem Gebotenen, v. a. unter Berücksichtigung der Preis-/Leistungsverhältnisses zufrieden sein.
Der tolle, sehr flach abfallende Sandstrand in der Bucht von Procchio ist nur ein paar hundert Meter entfernt und zu Fuß in 5 Minuten erreicht.

  • Aufenthalt: September 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Oeloel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Juli 2011

Das Hotel ist optimal für Familien mit Kindern, der Service ist sehr gut und zuvorkommend.
Die Zimmer sind sehr sauber und geräumig - auch mit viel Ablagemöglichkeiten im Bad.
Das Abendessen und das Frühstücksbuffet waren hervorragend.
Ebenfalls positiv: ausreichend überdachte Parkplätze am Hotel.

Der feine, flache Sandstrand von Procchio ist optimal für Kinder, die Bucht wunderschön.

  • Aufenthalt: Juni 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Sebi04!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen