Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (271)
Bewertungen filtern
271 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
82
92
50
32
15
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
82
92
50
32
15
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 271 Bewertungen
Bewertet 19. November 2017

Sehr schwierige Parkmöglichkeit ,da direkt an der Straße ,
Getränke zum Pauschalpreis , Familien Betrieb alle müssen mit ran
Gemütliche Kellerbar, Warme Küche nicht der Brüller
Ungünstig für gehbehinderte viele Treppen

Zimmertipp: Zimmer am Besten hinten raus ,da vorn direkt an der Strasse
  • Aufenthalt: September 2017, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
Danke, herzas2015!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Wir waren zeitweise richtig enttäuscht von der unfreundlichen Art der Angestellten +inklusive Chefin!
Wir wurden anfangs beim Essen an einen Tisch mit anderen gesetzt obwohl noch viele Tische frei waren !
Privatreisende wurden in Gegensatz zu Busreisenden bevorzugt ( z.B.mit einer Flasche Wein begrüßt ) !
Das Essen war mittelmäßig außer Frühstück war sehr vielseitig und gut!
Uns wurde falsches Essen serviert von der Chefin höchstpersönlich sie ließ sich nicht auf einen Kompromiss ein statt Fisch mußten wir Fleisch essen???
Auf Sauberkeit wurde sehr geachtet und das Putzpersonal war im Gegensatz zu den Angestellten an der Rezeption sehr freundlich !!!

Aufenthalt: August 2016, Reiseart: mit der Familie
2  Danke, Julia P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Oktober 2016

Wir hatten uns kurzfristig ein paar Tage in diesem Hotel eingebucht und haben uns erstmal sehr über die gute Lage gefreut. Nur wenige Meter an der Straße entlang geht es über die Promenade in gerade mal 10 Minütchen in das hübsche Städtchen. Der Empfang selbst war etwas unterkühlt was dem ganzen aber erstmal keinen Abbruch tat da ich ja in Urlaubsstimmung war. Als ich dann unser Zimmer sah musste ich schon mal kurz schlucken. Wir hatten ein Zimmer im Untergeschoss zum Glück noch mit Oberfenster welches wir fast rund um die Uhr offen hatten weil es ganz fürchterlich gemufft hat. Das Bad war als Behindertenbad ausgestattet und man hatte das Gefühl man befindet sich im Krankenhaus. Ok .. es war sauber. Immerhin. Das Frühstück selbst war ausreichend und uns wurde ein eigener Platz angewiesen. Über diverse Brötchen, Wurstsorten, Käse, Marmelade und Süßes war eigentlich nur der Kaffee nicht genießbar. So schade. Und das in Italien. Das Ambiente selbst ist schon etwas in die Jahre gekommen und angestaubt aber stört nicht. Die Lage des Pools war toll. Man hatte vom Liegestuhl aus einen schönen Blick auf den See. Der Pool selber war sauber was man von der Dusche nicht sagen konnte, da die Brause schon Moos angesetzt hatte. Etwas eklig aber na ja. Benutzt hat sie keiner. Das Auto fand Platz auf dem hoteleigenen Parkplatz hinterm Haus, kostenfrei. Da wir keine HP gebucht hatten waren wir abends meist in der Stadt unterwegs. Das Hotel bietet kostenfreies Wlan an in das man sich aber jedesmal wieder neu einwählen muss. Ich würde das Hotel wieder buchen mit der Option ein Zimmer in den oberen Stockwerken zu haben.

Zimmertipp: auf keinen Fall ein Zimmer im Untergeschoss
  • Aufenthalt: September 2016, Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, DaniBodensee!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. September 2016

Nettes Personal Deutsch und Englisch sprachig gutes reichliches Frühstück mit Wurst u. Käseaufschnitt ,Eier . Butter , Marmelade ,Säfte, Gebäck ,Müsli , Weis und
Schwarzbrot , Toast , Joghurt ,Obst , Kaffee und Tee alles was das Herz begehrt. Abendessen reichlich und sehr gut mit Salatbüfett Hotel 5-10 Min. zum Gardasee u. ins Zentrum sehr schöne Stadt, man kann mit Bus ,Schifffahrten etwas unternehmen mit den Lift zum Monte Baldo hochfahren am 15.8.2016 zur Feier des Tages abends gab es ein tolles Büfett mit leckeren Imbissen . Höhepunkt war das 6 Gänge Menü im Speisesaal . Gäste die da noch etwas zu meckern hatten , haben keine Ahnung, es grenzt schon an Rufmord das Hotel so schlecht zu Bewerten . Das Personal ist sehr
freundlich bei ( Chefin ) Maria kann man seine Wünsche sagen die auch erfüllt werden. man kann sich in diesem Hotel wohlfühlen, man kann sich auch mit den Gästen unterhalten ,das ist wunderbar , wir waren im August im Hotel es waren jung und Alt gemischt, Frechheit zu berichten Rentnerhotel ,wahrscheinlich sind es Leute die sich nie unterordnen können ,wir Besuchen das Hotel schon fast 10.Jahre und
waren immer sehr zufrieden, kommen aus Grafenwöhr. Wir würden es immer jemanden empfehlen dieses Hotel zu buchen.

Zimmertipp: immer Seeseite sehr schönen Ausblick zum See
  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: allein
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, wbrunner2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 11. Juli 2016

Warum der Aufenthalt im Hotel Cristallo hätte schön sein können möchte ich in ein paar Punkten darstellen, und andere Reisende warnen.

Es begann alles mit der Reservierung über den Reiseveranstalter. Die Garagen mussten separat und direkt reserviert werden, man bekam eine Bestätigung email über den Erhalt der Email, aber keine definitive Bestätigung für den Tiefgaragen Parkplatz. Somit konnten aus unserer Gruppe nicht alle Fahrzeuge geschützt parkieren.

Beim ersten Abendessen fand ich zudem ein schwarzes Haar im Essen auf meinem Teller, worauf ich dies reklamiert habe und wiederwillig für Abhilfe geschaffen wurde. Später auf dem Zimmer fand ich erneut schwarze Haare auf dem Bett.

Im Badezimmer wurde vergessen die Duschmatte beizulegen und am nächsten Tag also wir verschwitzt von einem Ausflug zurückkehrten fehlte dann auch noch das Duschhandtuch, so musste ich mich mit dem kleinen Handtuch begnügen um mich abtrocken zu können.

Ein separates Badehandtuch für den Pool wird mit € 5,- !! pro Tag berechnet und man soll dieses zur Rezeption gebraucht zurückbringen…

Die Hotelbar schießt um 23:00 Uhr, doch auch wenn man um kurz vor Schluss in einer gruppe von 14 Personen zurückkehrt und noch einen absacker möchte bleibt die Bar geschlossen (wohl wegen Reichtum).

Auch wenn wir Halbpension gebucht hatten, so kann ich jedem nur raten auf halb oder voll Pension zu verzichten und auswärtig essen zu gehen.

Falls es mich nochmal nach Malcesine führen sollte, gewiss auf gar keinen Fall nochmal in das Hotel Cristallo – es gibt bestimmt noch mehr 3 Sterne Hotels die wesentlich professioneller und freundlicher geführt werden.

  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: mit Freunden
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Maxchat!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen