Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (377)
Bewertungen filtern
377 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
161
138
55
16
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
161
138
55
16
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
69 - 74 von 377 Bewertungen
Bewertet 26. August 2016

Optimal gelegener Standort, gleich am Strand und in der Fußgängerzone. Tolle Dachterrasse mit herrlichem Ausblick sowie Sonnen- bzw. auch Duschmöglichkeit. Thermenbad und Fitnessraum. Fahrräder, die gratis zur Verfügung stehen. Nettes Personal. Sehr gutes Frühstück im eleganten Saal.
Für ein 4-Sterne-Hotel funktioniert nicht alles gleich reibunglos-erst auf Nachfragen. Keine Glühbirne in der Lampe (einziges Licht in einem Raum der Juniorsuite). Im zweiten Raum funktionierte die Klimaanlage kaum. Duschkopfverkalkung im Bad wurde erst nach 2maligem Nachfragen gereinigt.

Zimmertipp: Zimmer mit Meerblick schwierig zu bekommen (für Junior Suite offenbar nicht möglich)- obwohl der Preis gleich bleiben dürfte.
  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, nanchen1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. August 2016

Obwohl ich viele der negativen Kommentare gelesen habe, dachte ich mir ich gebe dem Hotel aufgrund der überraschend vielen guten Kommentaren eine Chance, doch leider wurden wir enttäuscht.
Interessanterweise erwähnt niemand, dass man seinen Autoschlüssel in der Tiefgarage abgeben muss, da es nicht genügend Parkplätze gibt und so Autos während des Tages oft auch mehrmals umgeparkt werden müssen, da die ganze Garage mit Autos voll steht. Da man im Urlaub natürlich froh ist einen Parkplatz im Hotel zu haben, nimmt man es hin. Unwohl wurde uns erst als wir merkten, dass man nur seine Zimmernummer zu nennen braucht um den Autoschlüssel wieder zu bekommen. Man könnte so auch ganz leicht einen anderen Schlüssel erhalten. Sicherheit gleich Null!
Wir gaben nun schweren Herzens unseren Autoschlüssel ab und machten uns um 10:30Uhr auf den Weg zur Rezeption. Mit dem Gepäck wurde uns leider nicht geholfen, aber gut. An der Rezeption angekommen mussten wir leider feststellen, dass unser Zimmer noch nicht fertig ist, obwohl ich extra das Hotel darauf hingewiesen habe, dass wir früher ankommen werden, worauf ich aber auch im Vorfeld keine Reaktion erhalten habe. Also gut, so mussten wir bis um 15 Uhr warten, die Koffer konnten wir an der Rezeption abstellen. (Für mich auch sehr überraschend, dass es in diesem Hotel keine Raum für Gepäck gibt, welcher abgeschlossen ist, das bin ich von Hotels in dieser Kategorie eigentlich schon gewohnt).
Um 13 Uhr die erste Nachfrage ob unser Zimmer eventuell schon fertig ist, aber leider nein, es bleibt bei 15Uhr.
Um 15Uhr kamen wir wieder und unser Zimmer war auch fertig, das Gepäck wurde uns auch schon aufs Zimmer gebracht. Das sollte man durchaus lobend erwähnen!
Das Zimmer ist sehr klein, aber sauber. Die Möbel waren dem Stil entsprechend, der Tisch jedoch bereits kaputt. Es gibt eine Minibar und eine Fernseher, sogar mit deutschen Sendern und ein Fenster das sich öffnen lies. Darüber hinaus eine gut funktionierende Klimaanlage. Das Bad war von der Größe her OK, die Dusche jedoch sehr klein mit wenig Bewegungsfreiheit! Der Duschkopf, sowie die Schiene waren aus Plastik, ich weiß nicht, ob das für Italien üblich ist, in einem Deutschen 4 Sterne Hotel sicher nicht. An und für sich wäre das auch kein Thema, wäre die Höhenverstellung des Duschkopfes nicht kaputt gewesen. Der Duschkopf musste somit mit der Hand gehalten werden, für ein 4-Sterne Hotel unpassend! Dazu kommt, dass sich auch schon die Tapete im Bad von der Wand löst und auch im Zimmer gab es unschöne Stellen, wo ehemals tapezierte Stellen mit weißer Farbe übermalt wurden. Der Gesamteindruck leider nicht sehr schön. Positiv für das Zimmer war, dass man jeden Tag saubere Handtücher bekam und auch extra Handtücher für den Pool bereit lagen.
Das Frühtstücksbuffett war ausreichend, aber auch nichts besonderes. Leider musste man seinen Kaffee selber holen, kein Service!!! Überall Schilder, dass man nichts einpacken darf und Plastiktabletts standen zur Verfügung. Für ein 4 Sterne Haus unwürdig wie ich finde!
Der Salzwasser Pool am Dach ist wirklich toll. Nicht sehr groß aber die Aussicht ein Traum! Sehr schade finde ich, dass die Liegen alle abseits vom Pool stehen und dass dieser bereits um 18:30 geschlossen wird. Ansonsten sehr sauber und wirklich schön!!!
Strandliegen kann man über das Hotel buchen, dann liegt man auch im "abgesperrten" Hotel-Bereich, ist auch um 1€ günstiger, als der öffentliche Strand. Leider scheint das Kontingent an Plätzen nicht mit der Anzahl an Zimmern übereinzustimmen. Am 1. Tag haben wir einen Platz bekommen, da es eher bewölkt war und somit viele nicht an den Strand sind. Am nächsten Morgen hatten wir jedoch kein Glück mehr, da wurde uns gesagt, dass der Tag schon ausgebucht war. Am Abend haben wir dann erfahren, dass auch der nächste Tag schon ausgebucht war und auf Nachfrage wurde uns dann gesagt, dass während unseres Aufenthaltes eigentlich überhaupt nichts mehr frei ist. Tip: Wetterbericht anschauen und im gleich am ersten Tag für den gesamten Aufenthalt buchen. Wir waren dann einfach am öffentlichen Strand, dieser ist genauso sauber und man merkt keinen Unterschied, somit war das nicht weiter tragisch. Wir hätten uns vom Hotel nur etwas mehr Aufklärung und Vorschläge für Alternativen erwartet, leider kam überhaupt nichts!!
Negativ ist vor allem noch was WLAN zu erwähnen! Ja, es ist vorhanden und funktioniert am Morgen und auch am Mittag/Nachmittag gut. Am Abend, wenn alle zurück ins Hotel kommen, konnte man sich zum Teil nicht einmal einloggen. Auch sonst war das WLAN was die Geschwindigkeit angeht unzureichend. Auch hier erwarte ich in dieser Hotel Kategorie mehr!
Ein wirkliches Plus des Hotels ist die Lage! Diese ist sehr zentral. Man ist innerhalb weniger Gehminuten am Strand an der Promenade sowie im Zentrum wo sich viele Lokale und Geschäfte befinden.

  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, Linda S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. August 2016

Das Hotel Astoria besticht durch die Lage. Der Strand als auch die Fußgängerzone sind in unmittelbarer Nähe. Ein Lob auch an das Personal, welches jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung stand und einen schönen Aufenthalt abgerundet hat. Das Hallenbad ist ebenfalls zu erwähnen, da wir während eines Schlechtwettertages nicht auf das Schwimmen verzichten mussten. Und der Salzwasser-Pool am Dach lässt sich am besten mit "ein Traum" beschreiben. Man hat eine schöne Sichtüber die Stadt und die Umgebung. Der Spielraum und das kostenlose WLAN runden einen schönen Aufenthalt ab.
Verbesserungen sind beim Frühstück möglich. Es ist zwar für italienische Verhältnisse ok, aber wenn 10 min vor dem Ende keine Croissants mehr vorhanden sind, dann sollten diese noch nachgefüllt werden. Daher der Tipp, nicht zu spät frühstücken zu gehen. Der Lift ist für das Volumen etwas unterdimensioniert und daher sind wir aus zeitgründen meist die Treppen gegangen.
Sowohl Hallenbad als auch Pool sperren leider bereits sehr früh zu. Ein schönes Nachtschwimmerlebnis ist daher leider nicht möglich.
Tipp: Die Garage für 15 Euro am Tag ist für das geparkte Auto eine gute Investition und man muss sich um nichts kümmern.
Alles in allem: Wir kommen wieder!

  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, 2-be-good!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. August 2016

Ein großes Plus ist die Lage -empfehlenswert ist der Film über die Zufahrt auf der Homepage das Hotels-ohne Garage ist das Parken praktisch unmöglich-spektakulär der 7. Stock-die Dachterrasse mit großem Pool-Einrichtung der Zimmer ein wenig "altvaterisch"-gefällt mir nicht so-Frühstücksbuffet schwach -Personal distanziert freundlich -aber trotzdem ein "sehr gut" in der Gesamtwertung -beim nächsten Besuch von Grado werde ich sicher hier wieder buchen

  • Aufenthalt: August 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
2  Danke, gernotr51!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Juli 2016

Das Grand Hotel Astoria ist nur durch eine Häuserreihe von der Uferpromenade getrennt. In unmittelbare Nähe (in Sichtweite) befindet sich der Hauptstrand von Grado, wo das Hotel einen eigenen Strandabschnitt mit Liegen und Sonnenschirmen hat. Die Reservierung für diese Liegen kann direkt an der Rezeption im Hotel vorgenommen werden und auch im Hotel über die Zimmerrechnung bezahlt werden. Es gibt eine Garage für 15 Euro pro Tag, eine sinnvolle Ausgabe, denn das Parken rund um das Hotel ist praktisch unmöglich. Im letzten, siebenten Stock ist neben einem A la carte Restaurant auch der Swimmingpool untergebracht, sowie Liegen und Sonnenschirme ohne Gebühr. Von dort hat man eine traumhafte Rundum-Aussicht über das Meer, die Lagune von Grado und über die Altstadt. Sogar Tríest und die slowenische Küste ist in der Ferne gut erkennbar. Gegen eine lächerliche Aufzahlung von 19 Euro pro Tag u. Person kann Halbpension dazu gebucht werden. Lächerlich deshalb, weil die Qualität der HP (Abendessen) unwahrscheinlich gut ist. Was meiner Linie nicht gut getan hat, ich habe in 7 Tagen 2 kg zugekommen ;-)
Wie dem auch sei, ein Dinner in dieser Qualität (Vorspeisenbuffet kalt und warm in Selbstbedienung, danach Vorspeisen und Hauptgang von der Menükarte zu wählen, Nachspeisenbuffet und Käse) ist in den vielen Restaurants der Altstadt um diesen Preis nicht zu bekommen. Dort zahlt man rund das Doppelte.

Zimmertipp: Auf jeden Fall ein Zimmer mit Meerblick. Der Blick der anderen Zimmer auf die Hinterhöfe der Umgebung ist frustrierend.
  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, wihbaden!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen