Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Solide Fahrräder, alles technisch einwandfrei, herausfordernde Touren”

Bikestation Hotel Kalura
Platz Nr. 9 von 18 Outdoor-Aktivitäten in Cefalu
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Beschreibung des Inhabers: Die Bikestation gehört zum Hotel Kalura und ist am malerischen Capo Kalura gelegen, nur wenige Radminuten von dem historischen Stadtzentrum der Normannenstadt Cefalù entfernt. Die kleine Küstenstadt mit dem markanten Burgberg und dem schönen Sandstrand grenzt direkt an den Naturpark der Madonie-Berge und ist deshalb ein idealer Ausgangspunkt für Bike- und Rennrad-Touren. Wir bieten wöchentlich geführte Bike- und Wandertouren an!
Bewertet 5. August 2018

Bernd hat viele Rennräder, Mountainbikes plus sechs "Giant" Elektro-Bikes in passenden Grössen, alles sauber hergerichtet. Er kennt sich radtechnisch aus und hat einen ordentlichen Verleih. Als Tourenguide ("Bike & Hike-Tours") ist er zertifiziert und schon fast 10 Jahre lang auf allen Wegen im nahen Naturpark "Madonie" unterwegs. Er ist gut trainiert, dabei jedoch eher an Natur orientiert, weniger auf Rennen und Zeitfahren ausgerichtet. Für Kunden hat er keine festen Rennstrecken, er geht mit vielen Tourenvarianten auf Können und Trainingsstärke der Mitfahrer ein. Man sollte ihm vorher genau sagen, was man möchte oder gut kann, so habe ich das auch gemacht. Als Mountainbiker habe ich also ein solides Radon Fully (wichtig, bin schwer) für 2,5 Wochen ausgeliehen (mit Sonderpreis!). Eigene Pedale darf man mitbringen. Einige wilde und lange Touren bin ich mit Karte/Navi gefahren, habe aber auch mit Guide und anderen MTB-lern vier Touren mitgefahren. Radius 30 - 50 km, schöne steile Höhenmeter (auch schön warm im Juli...). Untergrund alles dabei, von schattigen Trails, über Bachbetten, flowige bis kratzige Buschtrails, Pferdewege bis Strassen-Speedradeln, ich war völlig glücklich. Obligatorische Mittags-Pasta gab es unterwegs, im Bergdorf o. Bauernhof mit (sizilianisch) superleckerem Essen. Das Hinterland, weg von der Küste mit dem Naturpark ist sehr schön, absolut ruhig und auch im Sommer erstaunlich schattig und grün. Wer Madonie, Tiberio-Schlucht oder Ätnaregion auf besonderen Wanderungen sehen will, könnte auch dafür den Guide einspannen, er kennt die versteckten Geheimtrails.

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, Maria-Carina C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (10)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

2 - 6 von 10 Bewertungen

Bewertet 16. April 2018

Diese Region eignet sich sehr um ausgedehnte Rennradtouren zu machen - auch für ambitionierte Leistungssportler! Sobald man sich in des hügelige Hinterland wagt, ist man nahezu alleine unterwegs und kann die tolle Landschaft in vollen Zügen geniessen.
Vorsicht ist geboten, wenn ein Regenschauer niedergeht. Dann werden die meist verschmutzten Strassen sehr rutschig. Dies wurde mir zum Verhängnis und führte zu einem Sturz - glücklicherweise bei geringer Geschwindigkeit.
Die Bikestation bietet ältere Alu-Räder, mässig gewartet aber fahrbar. Unbedingt zu Beginn genau prüfen, ob Mängel am Rad zu erkennen sind, sonst kann es am Ende teuer zu stehen kommen... !

Erlebnisdatum: April 2018
2  Danke, TobiasP1256!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Juni 2014

Wollten 4 geführte Bike Touren und zwei Rennradtouren mit Leihmaterial buchen. Sehr verwirrende schriftliche Kommunikation mit Helmut Walter, Standort in Deutschland. Prompt sind nur drei geführte Touren möglich, da trotz mehrmaligen, deutlichen Hinweisen zu unsren Aufenthaltsdaten am Abreisetag keine Tour mehr möglich war. Guide Bernd war zu diesem Zeitpunkt nicht in Bestform. Singeltrail Anteil sehr gering, Touren eher für Genussradler, breite Wege. Fullys ca. drei jährig, jedoch ausreichend für das Gelände vor Ort. Rennräder gut.
Hotel gut und wunderschön gelegen, Essen top! Cefalù/Sizilien ist eine Reise wert aber zum biken suchen wir uns andere Spots mit professionellerer Leitung, anspruchsvollerem Gelände und ortskundigeren Guides.

Erlebnisdatum: Mai 2014
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit dieser Sehenswürdigkeit
2  Danke, Sugi67!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Juni 2014

Die Radstation ist direkt im Hotel Kalura in Cefalu. Wir waren eine Gruppe von 4 Freunden, die 10 Tage Radurlaub in Lascari, nahe Cefalu verbracht haben.
Die Reservierung der Räder erfolgte problemlos per email. Abholung der Räder dann wie vereinbart in der Station. Die Räder waren in gutem Zustand und sauber eingestellt. Nach einigen hunderten Kilometern kann ich die Umgebung für Rennradfahrer mit guter Grundkondition auch sehr empfehlen.
Die Station ist morgens und abends geöffnet. Wünschenswert wären etwas längere Öffnungszeiten am Abend.

Erlebnisdatum: Mai 2014
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit dieser Sehenswürdigkeit
1  Danke, Frank G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bikestation K, Manager von Bikestation Hotel Kalura, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. September 2018

Buongiorno lieber Frank!

Danke für Euer Feedback.
Es freut mich, dass ihr Euren Aufenthalt im Sattel genossen habt.

Auf ein nächstes Mal :)

sunny greetings aus Cefalù

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 27. April 2014

Wir waren mit einer Gruppe von 20 Hobby Radfahrern eine Woche im Hotel Kalura und hatten die Rennräder Steppenwolf oder Bianchi von der Bikestation gemietet. Radkeller ist direkt im Hotel und die Räder sind in sehr gutem Zustand und werden durch Berndt sehr gut gewartet. Die Region ist sehr schön zum Radfahren, hat aber viele Berge mit moderaten Aufstiegen. Die Reservation und die Übernahme der Räder hat alles tadellos geklappt. Das Hotel selber ist sehr schön gelegen und wir hatten uns sehr wohl gefühlt. Das Frühstück war sehr reichhaltig und auch das Abendessen schmeckt sehr gut. Das Hotelpersonal wie auch der Hotelmanager waren sehr freundlich und zuvorkommend.

Erlebnisdatum: April 2014
4  Danke, Christian H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bikestation K, Manager von Bikestation Hotel Kalura, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. September 2018

Lieben Dank für Euer Feedback, es ist mir stets eine Freude Zufriedenheit zu schaffen!

Auf ein nächstes Mal :)

sunny greetings aus Cefalù

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Bikestation Hotel Kalura angesehen haben, interessierten sich auch für:

Cefalu, Provinz Palermo
Cefalu, Provinz Palermo
 

Sie waren bereits im Bikestation Hotel Kalura? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen