Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“schön und teuer”
Bewertung zu Procacci - GESCHLOSSEN

Procacci
Preisbereich: $ 29 - $ 37
Küche: Italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftstreffen, Bar-Szene, Romantisch
Optionen: Abendessen, Spätabends, Mittagessen, Reservierung möglich
Stadtviertel: Innere Stadt
Beschreibung: Kulinarische Achse Wien-Florenz Das Ristorante Procacci in der Wiener Innenstadt steht für toskanische Lebensart, anregende Zusammentreffen und die großen Weine der Familie Antinori. Procacci heißt Trüffel, selbstgemachte Pasta und hervorragende Weinkultur. So wie schon 1885, als das erste Procacci-Delikatessen-Geschäft von Leopoldo Procacci in Florenz gegründet und Anlaufstelle für die Feinschmecker der Stadt und Umgebung wurde. Heute steht das Procacci Firenze im Besitz der Marchesi Antinori, die 2006 eine Dependance in Wien, 2010 in Singapur und zuletzt 2015 in Mailand eröffneten. Das Ristorante Procacci Vienna. Es befindet sich im Zentrum der Stadt in einem klassizistischen Gebäude des Architekten Joseph Kornhäusl und besticht durch optische Leichtigkeit, viel Licht, ein bisschen „Coolheit“ und einen schönen Gastgarten im Sommer. Seine Gäste schätzen schon beim Betreten des Procacci seine entspannte Atmosphäre und echte „Italianità“, die italienische Lebensart.
Bewertet 18. Oktober 2016

Das Personal wirkt müde (zu Mittag!) Essen qualitativ schwach, der Preis rechtfertigt nichts. Daher Reservierung nicht notwendig

Besuchsdatum: Oktober 2016
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, 395martinl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertungen (417)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

46 - 50 von 417 Bewertungen

Bewertet 30. September 2016 über Mobile-Apps

So ziemlich tollstes Ambiente im 1ten sicher teuer aber Qualität hat ihren Preis drinnen u draußen gleichermaßen toll kleine Karte Service 1A kleine Portionen kleine Karte wenn ich mir was gönnen will komm ich her unbedingt reservieren

Besuchsdatum: September 2016
Danke, werners470!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. September 2016

Ein Restaurantbesuch der besonderen Art, im negativen Sinn. Ein heißer Samstag ohne viele Gäste (30. Juli). Das Service-Personal dürfte wohl die dritte Besetzung gewesen sein, möglicherweise 2 Praktikanten. Darüber hinaus waren noch zwei schwarz gekleidete junge Damen tätig, die sich aber nicht um die Gäste kümmerten... Wir saßen an einem der Holztische vor dem Lokal. Als ich zu einem der Ober freundlich sagte, dass ich es etwas unhygienisch fand, dass das Besteck auf dem nackten Tisch lag, sobald man die Serviette verwendete und da wohl ein Set besser wäre, machte er ein seltsames Gesicht und ging wortlos weg. (!?). Ich bestellte als Hauptspeise Pasta (es gibt auch eine kleine, billigere Variante als Vorspeise). Als das Essen kam und meine Pasta die innere Vertiefung des Teller nur zur Hälte füllte, fragte ich den Ober, ob das denn die Vorspeisen-Variante sei. Er bejahte (!). Ich akzeptierte das, weil ich ohnehin auf meine Linie achten muss. Beim Abservieren wurde nicht gefragt, ob uns das Essen geschmeckt hatte. Vor dem Bezahlen kam der "Ober", bei dem wir bestellt hatten, mit der Nachricht aus der Küche, dass meine Portion sehr wohl die Hauptspeisen-Größe war. Als ich einwandte, dass sein Kollege aber bestätigt hatte, dass es die Vorspeisen-Größe war, ging er wieder wortlos weg. Wir bezahlten und als wir gingen, grüßte dieser "Ober" nicht einmal. Ein insgesamt also jämmerlicher Service und ein Restaurantbesuch, der uns die Laune gründlich verdorben hat.
Das Essen war einigermaßen gut (Salat und Pasta), wenn man davon absieht, dass das Fleisch meines Mannes zäh war. Für ein Restaurant dieser gehobenen Preiskategorie ein absoluter Flopp. Ich bereue, vorher keine Bewertungen gelesen zu haben!

Besuchsdatum: Juli 2016
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
2  Danke, Naschkatze55!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. September 2016 über Mobile-Apps

Wir waren im Zuge der Restaurant Woche Mittagessen: es gab absolut nichts zum beanstanden. Das Essen war geschmacklich ausgezeichnet und sehr schön angerichtet. ( Die Portionen sind eher klein, aber für uns ausreichend). Das Service sehr freundlich und aufmerksam. Das Lokal ist sehr schön eingerichtet. Alles hell und freundlich, nettes Ambiente. Wir werden auf jeden Fall wieder kommen!

Besuchsdatum: September 2016
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Deutsche Telekom
Danke, Alexandra B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 23. August 2016

sehr schön gestaltet, schöner Aussenbereich, leider stimmt das Preis-Leistungsverhältnis nicht - schade

Besuchsdatum: Juli 2016
1  Danke, herbert173!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Procacci angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen