Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Leider eine Enttäuschung ...”
Bewertung zu Das Spittelberg

Das Spittelberg
Platz Nr. 947 von 4 807 Restaurants in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche
Optionen: Sitzplätze im Freien
Stadtviertel: Neubau
Beschreibung: Willkommne im Spittelberg! Unsere Gäste dürfen sich auf moderne österreichische Küche freuen! Das Highlight ist die Rotisserie von Molteni, auf der große Stücke im Ganzen zartrosa gebraten werden - von Harald Brunners unwiderstehlichen Ente, vom Hochrippenstücke bis zum Duroc-Schweinebauch und auch die alte Kuh Mata, das 8 Wochen gereifte Simmentaler Rind. Dazu gibt es die erlesenen Beilagen wie das berühmte Chili-Kraut, Artischockengemüse oder die geräucherten Melanzani und das beste Erdäpfelpüree und das Erdäpfelgratin. Harald Brunner und sein Team freuen sich auf Ihr Kommen!
Bewertet 18. Juli 2018 über Mobile-Apps

... war unser Besuch im Spittelberg, auf den wir uns sehr gefreut hatten. Es war ein warmer Juliabend und zu unserer Überraschung waren die mobilen Glaswände der sehr schönen Veranda geschlossen, was zu einer unerträglichen Hitze führte, unserer Bitte, die Wände zu öffnen, wurde zwar entsprochen, aber eher unwillig, wie überhaupt das gesamte Service zwar sehr freundlich, aber völlig unkoordiniert und ziemlich hilflos durch das Lokal irrte. Das wichtigste ist aber natürlich das Essen und das war durchschnittlich, aber nicht das, was man von einem so tollen Koch wie Harald Brunner erwarten erwartet. Die Entenfrühlingsrolle war sehr fein, aber die Sashimi von Lachsforelle und Gelbflossenmakrele waren praktisch ungewürzt. Die große Enttäuschung war dann die „unwiderstehliche Ente“ wie sie auf der Speisekarte angepriesen wurde. Die war nämlich offenbar vom Vortag und nur aufgewärmt, daher entsprechend ausgetrocknet! Das darf in so einem Restaurant um 19 Uhr am Abend einfach nicht passieren, da halfen auch die tollen Beilagen nicht mehr. Die Weinkarte ist in Ordnung, aber dass wir nach dem Genuss einer Flasche Weißwein kein ordentliches Glas Rotwein bekommen konnten, weil der einzige interessante glasweise angebotene (!) Wein leider aus war und wir keine Alternative offeriert bekamen, war eine weitere Enttäuschung, schade!

Besuchsdatum: Juli 2018
1  Danke, amadeus1956!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (143)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

7 - 11 von 143 Bewertungen

Bewertet 14. Juli 2018 über Mobile-Apps

Sehr stylisches Lokal, hoher Raum, Küche einzusehen, hohe Bar. Bei den Speisen ist sicherlich die knusprige Ente hervorzuheben, wüzig, zart und wie der Name sagt, echt knusprig. Leider jedoch entspricht das Service nicht dem Anspruch des Lokals und schon gar nicht dem Preis! Bei 240€ für 2 Personen sollte eigentlich alles perfekt passen, mit vielen unkoordinierten Jungkellnern lässt sich das allerdings nicht machen. Schade.

Besuchsdatum: Juli 2018
Danke, horstb174!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Juni 2018 über Mobile-Apps

Besuch mit einer Freundin - spontan eingekehrt nachdem wir es am Vorabend bereits im Vorbeigehen
gesehen hatten. Hübsche Gassenlage, nach vorne vollständig geöffnet an diesem warmen Abend- man sitzt sozusagen halbdraussen.
Moderne tolle Küche guter Service schöner Abend. Preis f 2 P total 100,- - passend f die Leistung.
Was wir gegessen haben - siehe Rechnung u Fotos. Es war toll!

Besuchsdatum: Mai 2018
Danke, Claudia G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. März 2018 über Mobile-Apps

....sind mit unseren beiden Kindern abends quasi uns Spittelberg hinein gestolpert und waren nicht enttäuscht.
Sehr feines Essen,eher kleine Portionen,kinderfreundlich trotz gehobener Atmosphäre und gute Weine.
Service schnell und freundlich

Besuchsdatum: März 2018
Danke, Elispopelis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Februar 2018 über Mobile-Apps

Wir waren am 3. Februar mit Freunden in das Lokal eingeladen. Kurz gesagt: TOP!!!!
Der Chef empfängt persönlich die Gäste, empfiehlt die Spezialitäten des Hauses die den gesetzten Erwartungen voll gerecht werden. Nämlich den hohen Erwartungen. Sowohl Vorspeise Hauptspeise Nachspeise und auch der Wein waren vorzüglich. Das Service ist zuvorkommend und freundlich. Empfehlenswert sind sowohl der Fisch als auch der Zwiebelrostbraten und die Grammel Knödel. Die Suppen sind einzigartig gut. Das Beef Tatar sehr schmackhaft. Auch für glutenfreies Brot wurde gesorgt. Fazit: sehr sehr empfehlenswert für einen netten kulinarisch hochwertigen Abend.

Besuchsdatum: Februar 2018
Danke, tomfranklin66!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Das Spittelberg angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Wien, Region Wien
 

Sie waren bereits im Das Spittelberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen