Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Uriges Cafe im 1. Bezirk”

Café Diglas Fleischmarkt 16
Platz Nr. 26 von 186 Kaffee & Tee in Wien
Zertifikat für Exzellenz
Küche: Café
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche
Optionen: Frühstück, Spätabends, Abendessen, Mittagessen, Reservierung möglich, zum Mitnehmen
Stadtviertel: Innere Stadt
Beschreibung: Klein aber fein, am Fleischmarkt Nr. 16 das ¨Kleine Diglas¨. Anders in der Architektur, die feine Mischung von Tradition und Zeitgeist, wie man ihn nicht überall findet. Mit etwas Glück ist der Platz in der Lipstick-Loge frei, oder man versinkt in einem unserer Shabby-Fauteuls. Aber nun Schluss, man muss das ¨Kleine Diglas¨ selbst ergründen.
Bewertet vor 5 Wochen

Wir haben das Cafe im August besucht. Wir hatten Sachertorte, Apfelstrudel, eine Melange und einen Franziskaner. Es gab nichts zu beanstanden. Die Einrichtung ist so wie man sie in einem Wiener Cafehaus erwarten würde.

Die Preise sind in Ordnung.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Tanja050574!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (335)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

3 - 7 von 335 Bewertungen

Bewertet 24. September 2018

In diesem Traditionscafe kann man in typischem Ambiente guten Kaffee und brauchbare Mehlspeisen, aber auch diverse kleine andere Wiener Speisen bekommen - insgesamt gut, Bedienung war diesmal etwas überfordert (warum?) Preis-Leistungsverhältnis auf gehobenem Niveau.

Danke, rodaroda2017!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Juli 2018

In der Speisekarte steht, dass zu einem Grundgetränk Leitungswasser konsumiert werden kann. Allerdings ohne Angabe der Milliliter. Also 250 ml wurden nicht akzeptiert. Der Preis für Leitungswasser steht allerdings auch nicht in der Speisekarte. Die völlig überforderte Kellnerin betonte, dass sie nur Angestellte sei, sie habe den Preis auf ihrem elektronischen Gerät. Vorauseilender Gehorsam hat unserem Land noch nie gutgetan.

Danke, Airam444!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Juni 2018 über Mobile-Apps

Wir hatten selbstgemachte Erdbeer-Rhabarber- Limo, gespritzten Apfelsaft und nen Apfelstrudel mit Heissgetränken. Alles super. Preis-Leistung fair

Danke, heiko1904!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. März 2018 über Mobile-Apps

Excellente selbst gemachte Torten und Kuchen in einem wunderschönen Ambiente. Wer Wien entdecken möchte, der sollte hier eine Pause einlegen, für ein Bananentörtchen, Milchrahmstrudel und andere Köstlichkeiten. Hier verlangsamt sich die Zeit automatisch, herrlich.

Danke, Gabriele M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Café Diglas Fleischmarkt 16 angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Café Diglas Fleischmarkt 16? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen