Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Erlebnis”

Paul Restaurant Brasserie Bar
Platz Nr. 18 von 4 474 Restaurants in Wien
Preisbereich: $ 11 - $ 46
Stadtviertel: Innere Stadt
Restaurantangaben
Stadtviertel: Innere Stadt
Bewertet am 11. Jänner 2018 über Mobile-Apps

Vielen Danke an das gesamte Team für einen tollen Abend. Service/Küche waren wieder auf höchstem Niveau! Wir kommen bald wieder!

1  Danke, Xxlcheckerxxl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (518)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 5 von 518 Bewertungen

Bewertet am 10. Jänner 2018 über Mobile-Apps

Guten Tag

Wir waren vor 1 Woche in Wien und haben ein Restaurant gesucht. Dabei sind wir auf dieses gestoßen, das Ambiente war recht gut und das Personal freundlich. Das Essen jedoch war schlecht, das Wiener Schnitzel war sehr trocken und der Lachs hat einfach nicht geschmeckt. Zudem wurden wir nichtmal gefragt ob es geschmeckt hat obwohl die Hälfte übrig geblieben ist . Daneben wurde ein Gedeck gebracht (Brot mit Aufstrich ) ohne zu sagen dass es etwas kostet, in Deutschland ist es einfach ein Gruß aus der Küche und kostet nichts . Bei den Preisen wäre es das mindeste gewesen!!

1  Danke, upuntu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Jänner 2018

Wir sind total begeistert von unserem Abend im Paul. Nebst dem sehr guten Essen lies auch die Weinkarte keine Wünsche offen. Die herzlichen Gastgeber rundeten den perfekten Abend ab.
Wir kommen bestimmt wieder.
Heinz&Claudia

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, hwiedemeier!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Jänner 2018 über Mobile-Apps

Zusammenfassend: unsere Erwartungen wurden nach den positiven Bewertungen hier überhaupt nicht erfüllt.
Das Gute zuerst: wir haben (ungewöhnlich) um 21.30 Uhr noch einen Tisch bekommen. Der Service war freundlich, die Weinauswahl gut und der Champagner kalt.
Nun zum Rest:
Die Aufstriche zum Brot sehr dezent bis geschmacksneutral. Ohne die Announcierung hätten wir nicht geschmeckt was es denn sein soll ( u.a. Austernbutter..) wir haben uns für je zwei Vorspeisen entschieden. Riesengarnele auf gegrilltem Salatherz: Fazit fein. Alles auf dem Teller was drauf sein sollte. Gambas in der Schale gebraten, zumindest am Rücken geöffnet und entdarmt so dass man sich nur noch der leidigen Schale entledigen musste. Für dieses Niveau darf man erwarten, dass die Tierchen ohne Schale kommen. Vorspeise zwei laut Karte: Glasig gebratene Languste auf Kürbistartar und Ingwer Mayo. Fazit der Supergau. Die Languste war alles, nur nicht glasig gebraten. Ein paar kalte, gegarte Langustenstücke flankierten eine wilde Mischung aus rohen Möhrenstiften und einem undefinierbarem Püree. Eine dunkle Sauce (wo ist die Mayo?) gab dem Ganzen Würze und ein wilder Haufen Wildkräuter stellte die Garnitur dar.
Jetzt kommen wir zum Punkt wo sich zeigt, ob Beschwerdemanagement gekonnt wird. Auf meinen Hinweis, dass die Vorspeise leider nicht dem entspräche was denn auf der Karte dargeboten würde, kommt der Konter „ich habe gehört Ihnen schmeckt es nicht, aber so interpretieren wir das immer“ Tja, schade wenn der Gast „selber schuld“ sein soll. Das hebt die Stimmung nicht.
Vorspeise Nr. 3 Die Hummerbisque mit selbigem Schöberl... lag in der Küche klar zu dicht neben der Hummerbutterdose und wurde mit Sicherheit nicht so gekocht „wie es sich gehört“ und unsere fachkundigen Gaumen sie kennen. Viel zu salzig, es fehlten die feinen Krustentieraromen die sich beim Ansatz mit entsprechenden Karkassen entwickeln. Wir würden uns wünschen dass der Meister der Küche mehr Leidenschaft in die Gerichte und nicht nur in die Beschreibung auf der Karte legt.
Vorspeise Nummer 4 war eine unprätentiöse Blutwurst in Pankobrösel mit Rote Bete Püree. Fein, bodenständig. Das passt.
Da wir mutig und nicht satt waren bestellten wir eine Hauptspeise nach, laut Karte: Rosa gebratene Lammkoteletts mit Minze-Petersil-Couscous, Babykarotten und Rosmarinsaft. Announciert mit den Worten „wir machen das hier Medium-rare ist das ok?“ ja klar, wir freuen uns... Was haben wir bekommen für 31,50€ ... ein im ganzen gebratenes Lammkarree, ganze vier Rippchen, völlig verbraten so dass das Fleisch von einer Seite schon mausgrau und fast durch war. Das selbige lag auf einem ziemlich fettigen Minz Couscous und wurde von 3 Fingermöhrchen und einer Jus begleitet, welche diesen Namen nicht mal verdient hat. Und nein, Saucenkochen ist kein Hexenwerk aber Handwerk. Eine Bratengrundsauce, nicht fein passiert, dafür extra salzig an der ein Rosmarinzweig vielleicht vorbeiflog, diese Beschreibung trifft es besser.

An dieser Stelle stellten wir uns die Frage, ob der Koch vielleicht schon die Küche vor geraumer Zeit verlassen hatte. Aufgrund unserer ersten, freundlich formulierten Reklamationserfahrung haben wir uns gegen eine erneuten Versuch bei der nicht mehr so freundlichen Service Chefin und für zahlen&gehen entschieden.

Wir haben selten für dieses (Preis-) Niveau solche Faux-pas bekommen. Mit etwas Wein lagen wir bei 190.-€ zu zweit und sind uns sicher: hier nie mehr.

2  Danke, Christine B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Was soll man sagen - einfach in jeder Hinsicht perfekt und eine absolute Empfehlung! Extrem gute Speisen (wir hatten Beef Tartare und Lachs sowie Blunz‘n und Mangaliza), sehr kompetentes und vor allem freundliches Personal und eine sehr gute Weinkarte.

Ich bin viel unterwegs und habe schon viele gute Lokale erlebt - Paul hat mich aber echt begeistert.

Danke, maschwa1980!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Paul Restaurant Brasserie Bar angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Paul Restaurant Brasserie Bar? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen