Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Konzept, super leckeres Essen!!!”
Bewertung zu die Wilderin

die Wilderin
Platz Nr. 6 von 494 Restaurants in Innsbruck
Zertifikat für Exzellenz
Küche: österreichisch, Bar
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Bewertet 7. August 2018 über Mobile-Apps

Wir waren Ende Juni in der Wilderin zum Essen und waren sehr begeistert! Die Karte ist zwar eher klein gehalten, dafür sind die Speisen von sehr guter Qualität und geschmacklich hervorragend! Ein Lob an den Koch! Wenn man dann noch weiß, dass großer Wert auf Regionalität und Nachhaltigkeit gelegt wird, schmeckt‘s gleich nochmal so gut! :-) Diesen Ansatz dürfte sich manch anderes Lokal gerne auch zum Vorbild nehmen. Die Weinauswahl hat uns ebenfalls sehr gut gefallen. Zum Schluss nicht zu vergessen, das Serviceteam, von denen allesamt sehr freundlich waren und uns einen schönen Abend bereitet haben. Wir kämen also auf jeden Fall wieder, falls wir wieder mal in Innsbruck sind! Bis dahin
Viele Grüße aus der Pfalz!

4  Danke, werwy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (654)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

3 - 7 von 654 Bewertungen

Bewertet 21. Juli 2018 über Mobile-Apps

Die Vorspeise war enorm gut! Der Hauptgang ebenso. Würde mir allerdings etwas mehr Auswahl wünschen. Die Bedinung war überaus freundlich.

1  Danke, 280dominicm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Juli 2018 über Mobile-Apps

Hatten uns nach den vielen positiven Bewertungen hier sehr auf den Besuch gefreut und wurden dann leider sehr enttäuscht. Allen voran die Preis-Leistung stimmte nicht.

Meine Freundin bestellte Spaghetti mit Pfifferlingen für 11,50€. Für diesen Preis erwarteten wir eine Hauptspeise. Stattdessen bekamen wir eine Vorspeisen Portion, die nach 5 Löffeln verspeist war. Für diesen Preis unmöglich. Das am Ende dann sogar 12,50€ auf der Rechnung stand, war die negative Krönung. Mein Lamm-Gehacktes mit Kartoffelpüree war allenfalls Durchschnitt und für 18,50€ absolut überteuert. Hier fehlte es an Raffinesse.

In Summe also sehr enttäuschend mit einem schlechten Preis-Leistungs-Verhältnis.

1  Danke, Nikoino!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
dieWilderin, Manager von die Wilderin, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Juli 2018

Hallo Nikoino,

wir bitten Dich vielmals um Entschuldigung, dass wir gestern bei der Kassenprogrammierung den falschen Preis für die Eierschwammerl-Spaghettini-Vorspeise programmiert haben. Sollte nicht vorkommen, ist es aber - sorry dafür, aber ich zitiere jetzt hier mal meinen Jagd-Onkel: „Nur der nichts macht, macht keine Fehler“.

Egal, Du hast auf jeden Fall ein Glaserl gut bei uns - schade, dass Du uns nicht bei Deinem Besuch gestern auf diesen Fehler aufmerksam gemacht hast, jetzt müssen wir auf halt einfach auf Deinen nächsten Besuch warten, damit wir das wieder ausbügeln können… (das gilt natürlich auch für alle anderen Gourmands des 10. Juli, denen wir auch einen Euro zuviel für die Eierschwammerl verrechnet haben. Auch an Euch sorry!)

Was wir mit unserer Auffassung von Kulinarik jedoch nicht ausbügeln müssen ist Deine Kritik an der Eierschwammerl-Spaghettini-Vorspeise an sich, beziehungsweise an dem Preis dieser Vorspeise. Das waren ja dann keine 08/15-Industrienudeln aus wasweißichwelchen Zutaten mit südost- oder nordost- oder nur osteuropäischen Schwammerln aus wasweißichwelchen Wäldern mit wasweißichwelchen Transport- und Lagerbedingungen die wir in die Pfanne geworfen haben und Euch Euer hart verdientes Geld gekostet haben.

Die Eierschwammerl-Spaghettini-Vorspeise die Ihr gestern bei uns gegessen habt war hingegen mehr oder weniger eine Visitenkarte unserer Kulinarik. Am Vortag selbstgepflückte und somit auch selbstgeputzte Eierschwammerl aus den Wäldern rund um Innsbruck - das dauert insgesamt dann doch ein paar Stunden. Von unserem Sören selbstgemachte Spaghettini - ist auch nicht in zwei Minuten erledigt. Diese gefertigt aus Bio-Getreide der Familie Glatzl in Haiming (unter anderem in einer wasserbetriebenen Mühle gemahlen) und den Wanderhenneneiern des Oberländerhofes in Kematen (jenen Verrückten, die ihren Hendln alle 1-2 Wochen eine neue Weide zur Verfügung stellen).

Somit alles mit Freude und Liebe produziert, gesammelt und a la Minute verarbeitet. Sorry, dass ein solches Essen nicht nur rechnerisch für uns nicht in XXL-Größe um 9,99 Euro hergeht. Sorry, dass wir vollends überzeugt sind, dass ein solches Essen auch seinen Wert hat. Sorry, dass wir Euch damit enttäuscht haben.

Beste Grüße aus der Seilergasse

das Team der Wilderin

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 9. Juli 2018

2013 war ich das letzte Mal da. Inzwischen hatte ich allerdings keinen Anlass, nach Innsbruck zu fahren. Ich hatte mir das Lokal aber von damals gemerkt. Es ist festzustellen: das Lokal würde ich noch immer uneingeschränkt empfehlen. Ein "kleines" Tartar als Vorspeise, (auch im Preis eher klein) einKotelett vom Graurind und ein weißes Mousse mit raffinierter Garnierung waren ein richtiger Genuss. Auch hier habe ich ausnahmsweise mit Bier das Auslangen gefunden, ein Murauer. - Meine Frau war auch ganz zufrieden, und das heisst schon sehr, sehr viel :) Ich hoffe, dass ich bald wieder einmal nach Innsbruck komme. Es würde sich schon allein wegen der Wilderin auszahlen!

3  Danke, costep!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
dieWilderin, Manager von die Wilderin, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Juli 2018

Hallo costep,

es hat uns sehr gefreut, dass Du wieder einmal den Weg nach Innsbruck und somit auch zu uns gefunden hast und auch Dein Lob freut uns immens. Was uns jedoch am allermeisten freut ist, dass auch Deine Frau ganz zufrieden war, denn wie heißt es so schön: Happy Wife, Happy Life ;) Wir freuen uns auf ein Wiedersehen,

kulinarische Grüße aus dem Westen,

das gesamte Team der Wilderin

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 1. Juli 2018 über Mobile-Apps

Die Karte war klein, spannend und ausreichend. Wir waren zu sechst dort und jeder hat was passendes gefunden. Die Kellner waren sehr aufmerksam und haben uns gute und ausführliche Empfehlungen geben können.
Das Essen kam zugleich für alle. Der zeitliche Abstand zwischen Vor- und Hauptspeise war genau richtig.
Das Ambiente war gemütlich und einladend.
Die Portionen waren genau richtig, nicht zu klein und nicht zu groß, sodass Vor- und Nachspeise noch knapp platz hatten.

3  Danke, ValentinaN1045!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
dieWilderin, Manager von die Wilderin, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Juli 2018

Hallo Valentina N,

vielen herzlichen Dank für dein Lob - wenn wir da jetzt mal Eins und Zwei richtig zusammenzählen scheint Euch Euer Besuch bei uns sehr gemundet, erfreut zu haben. Genau das freut uns sehr und bis auf ein Wiedersehen.

Genüssliche Grüße aus der Seilergasse,

das Team der Wilderin

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich die Wilderin angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im die Wilderin? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen