Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (645)
Bewertungen filtern
645 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
263
251
77
37
17
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
263
251
77
37
17
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 645 Bewertungen
Bewertet am 12. Oktober 2020

Das Hotel hat sich unprofessionell bereichert und mir eine zweite Nacht voll verrechnet, obwohl nur die erste Nacht konsumiert worden ist. Meine Frau fand das Design des Zimmers inakzeptabel und die Glaswanddusche unhygienisch. Die angebotene Garage im Hotel war offensichtlich nur fuer Klein PKW konzipiert.
Meine Freunde aus Nordamerika haetten dieses Hotel nicht angenommen.

Zimmertipp: Bedding ist ok
Aufenthaltsdatum: September 2020
  • Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, sunpeakscommunitynew!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sophie Krois, Other von Grand Hôtel Wiesler Graz, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 19. Oktober 2020

Vorab möchte ich mich dafür bedanken, dass Sie sich auch hier auf Tripadvisor nochmals die Zeit genommen haben, uns Ihre Sicht des Aufenthaltes mitzuteilen. Generell bin ich noch mehr überrascht über Ihre Schilderung und den zusätzlichen Punkten, da ich das Gespräch am Anreisetag an der Rezeption mit der stellvertretenden Direktorin Frau Krois Sophie und auch am nächsten Tag, bei Ihrer Abreise bei meinem Front Office Manager Herrn Stanek Mario persönlich mitangehört habe! Schade …

Bei Ihrem Check in und dem Gespräch mit Frau Krois war das Thema generell der Garagenstellplatz, welches dann durch eine andere Garage sofort gelöst wurde! Wir bekamen den ganzen Abend keine Nachricht oder Information, dass das Zimmer kein Gefallen findet bzw. Sie sich darin nicht wohlfühlen. Hätten wir diese Information bekommen, wäre sicher ein Umzug oder Zimmertausch möglich gewesen. Ihre Nachricht, dass sie die restlichen Nächte im Grand Hotel Wiesler stornieren möchten, gingen per Email um 21:40 an die Reservierungszentrale der Weitzer Hotels. Die Stornobedingungen (welche unserer Meinung sehr kulant und entgegenkommend sind) halten fest, dass Zimmer BIS 18 Uhr am VORTAG kostenlos storniert werden kann. Zudem, wurde Ihre Buchung nicht direkt bei uns getätigt sondern über Expedia.com. Wir sind Ihnen hier schon mit dem Nachlass der letzten 3 Nächte entgegen gekommen, welche generell nicht mehr stornierbar gewesen wären!
Hier liegt definitiv keine Doppelverrechnung vor, da es sich bei Ihrer Buchung um das Grand Hotel Wiesler (Hotels Daniels & Wiesler BetriebsgesmbH) handelt und Buchungen für das Hotel Weitzer (Weitzer BetriebsgesmbH) nichts damit zu tun haben.

Sehr geehrter Herr DI Tscheppe, es tut mir leid, dass Sie sich bei uns nicht wohl gefühlt haben und hoffe Sie finden ein Hotel in Graz, welches für Sie Ihre Annehmlichkeiten und Bedürfnisse entspricht.

Hochachtungsvoll
Natascha Weber - Hoteldirektorin

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 25. September 2020 über Mobile-Apps

Sehr freundliches Personal, die einem einen unvergesslichen Aufenthalt ermöglicht haben!
Zimmer sehr schön eingerichtet. Mit sehr viel Liebe zum Detail.
Service im Frühstück sehr zuvorkommend und aufmerksam.

Aufenthaltsdatum: September 2020
Reiseart: allein
Danke, nia2289!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sophie Krois, Other von Grand Hôtel Wiesler Graz, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. Oktober 2020

Liebe nia2289,
was für ein wundervolles Feedback von Ihnen - herzlichen Dank für diese lobenden Worte!
Gerade in der momentanen Situation, motivieren uns Bewertungen wie die Ihre und treiben uns zu weiteren Höchstleistungen an.
Wir versuchen stets und insbesondere auch jetzt, die Details nicht aus den Augen zu verlieren, denn wir finden, auf genau diese kommt es an und bleiben besonders in Erinnerung!
Wir würden uns in jedem Fall über ein Wiedersehen freuen und verbleiben bis dahin mit den besten Grüße aus Graz,
Sophie Krois
Duty Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 21. September 2020

Was einem hier so gefällt ist die lässige Lockerheit im ganzen Gebäude. Schon der Check In war kompetent, kurz erklärt und freundlich.
Wir konnten aus ruhigen Zimmern wählen, haben uns für eines im letzten Stock mit herrlichem Blick über Graz entschieden und konnten bei geöffneten Fenstern herrlich schlafen.
Zu erwähnen ist das übergroße Bad und das herrlich duftende Duschgel.

Aufenthaltsdatum: September 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, Canyonist!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sophie Krois, Other von Grand Hôtel Wiesler Graz, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. Oktober 2020

Liebe/r Canyonist,
wie schön, dass Sie hier von Ihrem Aufenthalt bei uns im Grand Hotel Wiesler berichten!
Es freut uns zu lesen, dass Sie eine angenehme Zeit bei uns verlebt haben und wir Sie von Anfang an begeistern und überzeugen konnten.
Unsere Zimmer mit Murblick sind in der Tat unique - daher zählen diese auch mitunter zu den Favoriten bei vielen unserer Gäste.
Wir freuen uns bereits jetzt auf Ihren nächsten Aufenthalt, bei dem Sie wieder den herrlichen Blick über die Dächer von Graz genießen können - Bis bald!
Beste Grüße,
Sophie Krois
Duty Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 9. September 2020 über Mobile-Apps

Die Zimmer sehen nicht luxuriös aus wie man es bei der Bezeichnung Grand Hotel erwartet hätte. Dafür ist die Einrichtung ungewöhnlich. Für unseren Geschmack zu wenig Ablagemöglichkeit. Ansonsten hat es uns sehr gefallen: gute Betten , ruhig, gute Bar, gutes Restaurant. Für Ausflüge kann man 2 Elektoroller von Vespa mieten. Der Fitnessraum ist eher Basic.

Aufenthaltsdatum: August 2020
Reiseart: als Paar
Danke, 511gerd!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sophie Krois, Other von Grand Hôtel Wiesler Graz, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. September 2020

Sehr geehrter 511gerd,

wir finden es sehr schade, dass unser Bestreben einzigartig und nicht konventionell zu sein Ihnen wenig zugesagt hat, freuen uns aber dass unser Service im Grand-Stil Ihnen den Aufenthalt doch angenehm gestalten ließ.
Wenn Sie unser Haus in naher Zukunft wieder für einen Besuch in Graz buchen, hoffen wir, dass wir Ihnen eines unserer größeren Zimmer (Grand Independent) anbieten können/dürfen, welche auch Schränke für Leute mit mehr Gepäck zur Verfügung stellen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen bestehende Gesundheit und wundervolle weitere Reisen,

beste Grüße aus Graz,

Mario Stanek
Front Office

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 7. September 2020

Spät abends angekommen verlief der Check-In reserviert freundlich und vielleicht etwas zu flott, bei den Frühstückszeiten musste ich beispielsweise nachhaken. Mein Zimmer im zweiten Stock war sehr groß und angenehm eingerichtet. Die Dusche befand sich getrennt neben dem Bett und die Toilette hinter verschlossener Tür, das Waschbecken war offen im Raum. An der Dusche klebt ein Hinweis, dass das Wasser extrem heiß sei, dank Warnung habe ich mich nicht verbrüht und war vorsichtig. Mein Doppelbett war sehr breit, nur die Matratze leider sehr hart. Da ich allein unterwegs war schlief ich auf der zweiten Decke, sodass es zumindest etwas weicher wurde. Die Kissen waren sehr flach, auch hier benutzte ich beide größeren Kissen und war froh keinen Mitreisenden gehabt zu haben. Leider hatte die Bettwäsche bereits kleine Löcher und auch die Klobrille war locker ebenso löste sich bereits die Farbe neben der Armatur des Waschbeckens. Anstatt eines Schranks gab es eine Kommode und eine Kleiderstange. In der Kommode befanden sich aber Kühlschrank und Safe, somit blieb nur die Kleiderstange. Da davor bzw. darunter die Kommode stand konnte man nur 1-2 Blusen aufhängen, mehr Platz war nicht vorhanden. Ich hatte in meiner Buchung und in späterer Kommunikation mit dem Hotel um ein ruhiges und ein Zimmer mit der ‚offenen Wand‘ hinter dem Bett gebeten - beides hat nicht geklappt. Mein Zimmer war direkt über dem Eingang im 2. Stock zur Straßenseite, laute Musik der Bar an der Mur inklusive, da die Fenster nicht gut gedämmt sind und in der Nacht von Samstag auf Sonntag war an Schlaf nicht zu denken. Zudem gab es keine Verdunklungsvorhänge, sondern nur Rollos auf der Innenseite, die aber nicht abschlossen, bei 2 meiner 4 Rollos der Griff bereits abgebrochen. Hat man also wie ich ein Zimmer im zweiten Stock, so ist man dann genau auf Höhe der Straßenlaternen und es wird maximal duster, aber nicht dunkel im Zimmer. Das Frühstück im Salon Marie enttäuschte mich leider massiv. Die Musik war viel zu laut und trotz Sommerwetters war es nicht möglich draußen zu frühstücken. Der Orangensaft kam aus der Packung und das Schokocroissant schmeckte wie vom Vortag, war aber angeblich frisch. Schinken und Brot waren von durchschnittlicher Qualität, die geschnittenen Erdbeeren im Glas waren etwas matschig und es fehlte einfach das Gewisse etwas. Obwohl Hochsommer ist gab es kein saisonales Obst wie Wassermelone oder Pfirsiche. Das Rührei war bereits angetrocknet und kalt, ebenso der Speck und für den sehr fetten Lachs fehlt Kren oder zumindest eine Honig-Senf-Sauce. Am Sonntag entschied sich das Personal einfach gar keinen Service mehr zu machen und so mussten sich die Gäste an den Gastro-Kaffeemaschinen zu schaffen machen. Die Renovierung des Hotels hat einige Stellen nicht erreicht, beispielsweise Wintergarten und orientalische Teestube, ich empfand beide Räume als etwas muffig und unangenehm. Die Klimaanlage wurde ebenfalls nicht getauscht und so brummten die Aggregate fröhlich zwischen den Gebäudeteilen. Auch war das Hotel das erste seit langem, wo ich Probleme mit dem WLAN hatte. Zur Stoßzeit abends wenn du meisten Gäste im Hotel sind war ein flüssiges Ansehen von Videos auf dem Handy unmöglich, manche Inhalte haben erst gar nicht geladen. Die Mitarbeiter waren zwar ‚da’, aber auch am Frühstück wenig bis gar nicht zuvorkommend und der Service ließ mehr als zu Wünschen übrig. Eigentlich hatte ich aufgrund der Karte des Salon Marie, die ich vorab online angeschaut hatte geplant dort zu Abend zu essen, nach meinen Frühstücks- und Serviceerfahrungen entschied ich mich dann aber dagegen. Für mich war es im Grand Hotel Wiesler eindeutig ein einmaliger Aufenthalt. Auf Zimmerwünsche wurde nicht eingegangen und das Frühstück war mau, zudem fand ich das Personal nicht freundlich, der Ton war eher schnippisch und herablassend. Ich bin wirklich ein großer Fan von Frühstück im Hotel, aber hier hätte ich besser ohne gebucht und wäre in der Stadt zum frühstücken gegangen. Zudem hat das Hotel innerhalb der letzten beiden Monate den Preis für Frühstück von 15€ auf 20€ erhöht. Der Kategorie und somit auch der Erwartungen von vier Sternen wird meiner Ansicht nach nicht gerecht, bei drei Sternen, motivieren und freundlichen Personal sowie günstigerem Frühstück wäre das Hotel besser aufgehoben.

Aufenthaltsdatum: September 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
1  Danke, nnhttr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sophie Krois, Other von Grand Hôtel Wiesler Graz, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. September 2020

Sehr geehrte nnhttr,

wir sind sehr bestürzt, dass Sie keine positive Erfahrung aus dem Aufenthalt unseres Hotels mitnehmen konnten und nehmen viele genannte Punkte für die Zukunft sehr ernst.
Wir sind sehr verwundert, dass es zu sein scheint, nicht auf Ihre Zimmerwünsche eingegangen worden zu sein. Dies sollte nicht der Fall sein und wir möchten nochmal betonen, dass unser Rezeptionsteam stets für Anfragen und Wünsche mit Freuden zur Verfügung steht und unter anderem Zimmerwechsel sofort angeboten und erledigt werden können.
Sollte ein anderes Zimmer, sowie eine Vielzahl unserer Zimmer der Kategorie Grand Independent, welche auch einen Kasten als Equipment haben, oder ein ruhiger Gelegenes eher ihren Wünschen entsprechen, steht dem Angebot eines Zimmerwechsels kaum etwas im Wege.
Bezüglich des Frühstücks sind wir hier doch verwundert, da wir die von Ihnen erwähnten Beilagen, bei uns täglich im Angebot haben - sollte Ihnen dennoch etwas fehlen, steht hier unser Frühstücksteam jederzeit zur Verfügung.
Den genannten Preis des Frühstücksbuffets können wir schwer nachvollziehen, da Sie dieses mit dem gebuchten Preis von 15€ pro Tag nutzen konnten.
Wir bitten um Verzeihung, dass am Sonntag kein Restaurantbesuch bei uns möglich war, die jüngst vergangene und derzeitige Situation hat uns veranlasst, vorerst das Restaurant nur Abends von 17:00-23:00 geöffnet zu haben von Montag bis Samstag - dies teilen wir unseren Gästen sowohl über die Online-Plattform als auch bei Check-In mit.

Nochmals möchten wir zum Ausdruck bringen, wie schade wir es finden, dass wir Ihren Aufenthalt nicht zum Erlebnis machen konnten und dass wir nicht als das Stadthotel in Graz Ihrer Wahl in Erinnerung bleiben werden,
bedanken uns aber dennoch für Ihren Aufenthalt und die Zeit, die Sie für Ihre Bewertung aufgebracht haben.

beste Grüße aus Graz,

Mario Stanek
Front Office Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen