Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Günstigste Preise für Ihren Aufenthalt
Booking.com
$ 124
Zum Angebot
Kostenlose Stornierung bis zum 15.07.22
Jetzt buchen und erst bei der Ankunft bezahlen
Expedia.com
$ 124
Zum Angebot
Kostenlose Stornierung bis zum 16.07.22
Jetzt buchen und erst bei der Ankunft bezahlen
Priceline
$ 121
Zum Angebot
Hotels.com$ 124
eDreams
Official Hotel$ 154
Alle 16 Angebote anzeigen
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (653)
Bewertungen filtern
653 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
268
251
80
36
18
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
268
251
80
36
18
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
10 - 15 von 653 Bewertungen
Bewertet am 7. September 2020

Spät abends angekommen verlief der Check-In reserviert freundlich und vielleicht etwas zu flott, bei den Frühstückszeiten musste ich beispielsweise nachhaken. Mein Zimmer im zweiten Stock war sehr groß und angenehm eingerichtet. Die Dusche befand sich getrennt neben dem Bett und die Toilette hinter verschlossener Tür, das Waschbecken war offen im Raum. An der Dusche klebt ein Hinweis, dass das Wasser extrem heiß sei, dank Warnung habe ich mich nicht verbrüht und war vorsichtig. Mein Doppelbett war sehr breit, nur die Matratze leider sehr hart. Da ich allein unterwegs war schlief ich auf der zweiten Decke, sodass es zumindest etwas weicher wurde. Die Kissen waren sehr flach, auch hier benutzte ich beide größeren Kissen und war froh keinen Mitreisenden gehabt zu haben. Leider hatte die Bettwäsche bereits kleine Löcher und auch die Klobrille war locker ebenso löste sich bereits die Farbe neben der Armatur des Waschbeckens. Anstatt eines Schranks gab es eine Kommode und eine Kleiderstange. In der Kommode befanden sich aber Kühlschrank und Safe, somit blieb nur die Kleiderstange. Da davor bzw. darunter die Kommode stand konnte man nur 1-2 Blusen aufhängen, mehr Platz war nicht vorhanden. Ich hatte in meiner Buchung und in späterer Kommunikation mit dem Hotel um ein ruhiges und ein Zimmer mit der ‚offenen Wand‘ hinter dem Bett gebeten - beides hat nicht geklappt. Mein Zimmer war direkt über dem Eingang im 2. Stock zur Straßenseite, laute Musik der Bar an der Mur inklusive, da die Fenster nicht gut gedämmt sind und in der Nacht von Samstag auf Sonntag war an Schlaf nicht zu denken. Zudem gab es keine Verdunklungsvorhänge, sondern nur Rollos auf der Innenseite, die aber nicht abschlossen, bei 2 meiner 4 Rollos der Griff bereits abgebrochen. Hat man also wie ich ein Zimmer im zweiten Stock, so ist man dann genau auf Höhe der Straßenlaternen und es wird maximal duster, aber nicht dunkel im Zimmer. Das Frühstück im Salon Marie enttäuschte mich leider massiv. Die Musik war viel zu laut und trotz Sommerwetters war es nicht möglich draußen zu frühstücken. Der Orangensaft kam aus der Packung und das Schokocroissant schmeckte wie vom Vortag, war aber angeblich frisch. Schinken und Brot waren von durchschnittlicher Qualität, die geschnittenen Erdbeeren im Glas waren etwas matschig und es fehlte einfach das Gewisse etwas. Obwohl Hochsommer ist gab es kein saisonales Obst wie Wassermelone oder Pfirsiche. Das Rührei war bereits angetrocknet und kalt, ebenso der Speck und für den sehr fetten Lachs fehlt Kren oder zumindest eine Honig-Senf-Sauce. Am Sonntag entschied sich das Personal einfach gar keinen Service mehr zu machen und so mussten sich die Gäste an den Gastro-Kaffeemaschinen zu schaffen machen. Die Renovierung des Hotels hat einige Stellen nicht erreicht, beispielsweise Wintergarten und orientalische Teestube, ich empfand beide Räume als etwas muffig und unangenehm. Die Klimaanlage wurde ebenfalls nicht getauscht und so brummten die Aggregate fröhlich zwischen den Gebäudeteilen. Auch war das Hotel das erste seit langem, wo ich Probleme mit dem WLAN hatte. Zur Stoßzeit abends wenn du meisten Gäste im Hotel sind war ein flüssiges Ansehen von Videos auf dem Handy unmöglich, manche Inhalte haben erst gar nicht geladen. Die Mitarbeiter waren zwar ‚da’, aber auch am Frühstück wenig bis gar nicht zuvorkommend und der Service ließ mehr als zu Wünschen übrig. Eigentlich hatte ich aufgrund der Karte des Salon Marie, die ich vorab online angeschaut hatte geplant dort zu Abend zu essen, nach meinen Frühstücks- und Serviceerfahrungen entschied ich mich dann aber dagegen. Für mich war es im Grand Hotel Wiesler eindeutig ein einmaliger Aufenthalt. Auf Zimmerwünsche wurde nicht eingegangen und das Frühstück war mau, zudem fand ich das Personal nicht freundlich, der Ton war eher schnippisch und herablassend. Ich bin wirklich ein großer Fan von Frühstück im Hotel, aber hier hätte ich besser ohne gebucht und wäre in der Stadt zum frühstücken gegangen. Zudem hat das Hotel innerhalb der letzten beiden Monate den Preis für Frühstück von 15€ auf 20€ erhöht. Der Kategorie und somit auch der Erwartungen von vier Sternen wird meiner Ansicht nach nicht gerecht, bei drei Sternen, motivieren und freundlichen Personal sowie günstigerem Frühstück wäre das Hotel besser aufgehoben.

Aufenthaltsdatum: September 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
4  Danke, nnhttr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sophie Krois, Other von Grand Hôtel Wiesler Graz, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. September 2020

Sehr geehrte nnhttr,

wir sind sehr bestürzt, dass Sie keine positive Erfahrung aus dem Aufenthalt unseres Hotels mitnehmen konnten und nehmen viele genannte Punkte für die Zukunft sehr ernst.
Wir sind sehr verwundert, dass es zu sein scheint, nicht auf Ihre Zimmerwünsche eingegangen worden zu sein. Dies sollte nicht der Fall sein und wir möchten nochmal betonen, dass unser Rezeptionsteam stets für Anfragen und Wünsche mit Freuden zur Verfügung steht und unter anderem Zimmerwechsel sofort angeboten und erledigt werden können.
Sollte ein anderes Zimmer, sowie eine Vielzahl unserer Zimmer der Kategorie Grand Independent, welche auch einen Kasten als Equipment haben, oder ein ruhiger Gelegenes eher ihren Wünschen entsprechen, steht dem Angebot eines Zimmerwechsels kaum etwas im Wege.
Bezüglich des Frühstücks sind wir hier doch verwundert, da wir die von Ihnen erwähnten Beilagen, bei uns täglich im Angebot haben - sollte Ihnen dennoch etwas fehlen, steht hier unser Frühstücksteam jederzeit zur Verfügung.
Den genannten Preis des Frühstücksbuffets können wir schwer nachvollziehen, da Sie dieses mit dem gebuchten Preis von 15€ pro Tag nutzen konnten.
Wir bitten um Verzeihung, dass am Sonntag kein Restaurantbesuch bei uns möglich war, die jüngst vergangene und derzeitige Situation hat uns veranlasst, vorerst das Restaurant nur Abends von 17:00-23:00 geöffnet zu haben von Montag bis Samstag - dies teilen wir unseren Gästen sowohl über die Online-Plattform als auch bei Check-In mit.

Nochmals möchten wir zum Ausdruck bringen, wie schade wir es finden, dass wir Ihren Aufenthalt nicht zum Erlebnis machen konnten und dass wir nicht als das Stadthotel in Graz Ihrer Wahl in Erinnerung bleiben werden,
bedanken uns aber dennoch für Ihren Aufenthalt und die Zeit, die Sie für Ihre Bewertung aufgebracht haben.

beste Grüße aus Graz,

Mario Stanek
Front Office Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 29. August 2020 über Mobile-Apps

Wir hatten ein großes Zimmer mit guter Ausstattung - alles funktionierte, auch die Klimaanlage. Den „Industriecharme“ muss man mögen.
Die Lage ist super - es gibt allerdings keine Garage im Haus - und wenn die recht nahe gelegene Wiesler-Garage (die auch von nicht-Hotelgästen genutzt werden kann) voll ist, wird es umständlich.

Abzüge gibt es für das Frühstück, das gut, aber eben nicht Grand ist und für die vielen überflüssigen Sprüche, die man im Zimmer platziert hat - echt geärgert hat uns der Spruch am Fön, dass Diebe Schweine sind (siehe Photo) - nein, ich hab‘s nicht nötig, ihren Fön zu klauen und finde eine Grundsatz-Verdächtigung des Gastes einfach nur peinlich. Vielleicht sollte der zuständige Manager auch einfach nur an seinem „Humor“ arbeiten

Aufenthaltsdatum: August 2020
Reiseart: als Paar
2  Danke, Anja3034!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sophie Krois, Other von Grand Hôtel Wiesler Graz, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 15. September 2020

Liebe Anja3034,

wir finden es sehr schade, dass Sie unseren Humor nicht teilen konnten,
die Punkte bezüglich des Frühstücks werden aber unserer seits sehr ernst genommen und werden diese für weitere Aufenthalte in die richtige Richtung lenken.
Danke, dass Sie sich nach Ihrer Wahl uns als Hotel für Ihren Städtebesuch zu buchen, auch Ihre Stimme hier hinterließen, um uns die Chance zu geben, noch besser zu werden.

Sollten wir Sie in Zukunft hoffentlich wieder begrüßen dürfen und die öffentliche Garage hinter unserem Haus voll sein, würden wir Ihnen gerne hier und dann gerne auch die City Weitzer Garage nahelegen, welche ebenfalls von unseren Gästen für den vergünstigten Preis genutzt werden kann.
Somit steht dem nächsten Aufenthalt bei uns als einen Grandiosen hoffentlich nichts mehr im Wege.

bis dahin alles Gute &
beste Grüße aus Graz,


Mario Stanek
Front Office Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 23. August 2020

Bei unserem Graz-Wochenende gönnten wir uns eine Übernachtung im Grand Hotel Wiesler, das uns mehrfach empfohlen worden war - nicht zuletzt wegen des tollen Salon Marie, dem dazugehörigen Lokal.
Die Zimmer waren wirklich liebevollst gestaltet und wir haben uns in unserem Tiny Independent sehr wohl gefühlt! Im Hotel waren auch überall Desinfektionsspender aufgestellt, was wir sehr gut fanden. Doch das war es auch schon mit den Corona-Bemühungen. Beim Frühstück standen die meisten Tische leider dicht an dicht, max. 30 cm auseinander. Auf unsere Anmerkung beim Check-out meinte der Rezeptionist, er sei sich dessen bewusst, doch da jetzt wieder mehr Gäste kommen, mussten sie die Tische wieder enger stellen. Eine seltsame Argumentation, denn je mehr Gäste, desto mehr Gefahr einer Ansteckung besteht doch auch. Nun ja. Viele der Speisen am Buffet waren vorportioniert in Gläschen, was nett und bemüht ist, aber nicht hilft, wenn man doch weit länger als 15 Minuten ganz knapp zu Fremden sitzen muss. Dass das Gebäck sehr zäh war, war da nur mehr ein Detail am Rande. Schade. Wir hätten uns gerne durch hohe Qualität überzeugen lassen, öfter bei unseren Graz-Besuchen hier abzusteigen.

Aufenthaltsdatum: August 2020
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, AndreaFernfahrt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. August 2020 über Mobile-Apps

Ausgehungert nach Reisefreuden als Folge des Corona Lockdowns freue ich mich, in einem bunten, belebten Hotel abzusteigen. Meine Tochter macht das größte Kompliment, als sie unser großzügiges Familienzimmer betritt: „So werde ich mal meine Wohnung einrichten!“ Ein paar Cocktails an der glamourösen Bar und ein ausgezeichnetes Dinner im Salon Marie später falle ich in das exzellente Bett. Auf dass die Stadthotellerie überlebe!

Aufenthaltsdatum: August 2020
Reiseart: mit der Familie
2  Danke, vanessarB9283EX!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Jänner 2020 über Mobile-Apps

Wir waren mit Familie und Freunden für zwei Nächte im Hotel Wiesler. Die Lage des Hotel ist perfekt zur Erkundung der Stadt. Wir hatten ein sehr schönes Zimmer. Noch etwas Ausbaufähig wäre die Bar für Gruppen.

Aufenthaltsdatum: Dezember 2019
Reiseart: mit Freunden
Danke, roschnei!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ManagementW1, Duty Manager von Grand Hôtel Wiesler Graz, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 21. Jänner 2020

Liebe/r roschnei,
wie schön zu lesen, dass es Ihnen bei uns in Graz gefallen hat!
Es ist uns immer wieder eine große Freude zu lesen, wenn wir unsere Gäste von unserem einzigartigen Stil überzeugen konnten - ebenso besticht unsere Lage, da wir uns, wie Sie auch bereits erwähnt haben, direkt im Stadtzentrum befinden.
Weiters ist unser Barbereich generell für Jedermann geeignet - diverse Sitzmöglichkeiten gibt es neben den Hochtischen oder direkt an der Bar, noch in unserem gesamten Lobbybereich. Wir hoffen, dass Sie bei Ihrem nächsten Aufenthalt die Möglichkeit haben, dies umso mehr zu genießen.
Beste Grüße,
Sophie Krois
Duty Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen