Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wahnsinnsatmosphäre und sensationelle Speisenpräsentation”
Bewertung zu Fischerhäusl

Fischerhäusl
Platz Nr. 46 von 495 Restaurants in Linz
Preisbereich: $ 11 - $ 28
Küche: österreichisch, zeitgenössisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: regionale Küche
Optionen: Abendessen, Spätabends, Reservierung möglich
Beschreibung: Das Fischerhäusl wurde mit 24ten April 2014 neu übernommen. Seitdem sorgen wir dafür, die österreichische Küche modern neu zu interpretieren. Das Konzept ist es, mit einem jungen und dynamischen Team, dass fachliches Wissen besitzt, Gäste ausfühlich beraten zu können. Das Hauptaugenmerk liegt darin, mit rein österreichsichen Produkten zu arbeiten und eben auch saisonale bzw. regionale Schmankerl anbieten.
Bewertet 8. Juli 2018

In einem Gebäude aus 1642, das im 19. Jahrhundert als Zollhaus gedient hat, und unter Denkmalschutz steht, kocht ein junges Team mit Herz und dem Bestreben, Bodenständiges zu bewahren. Sehr freundlicher Service und sehr große Portionen.
Beef Tartar mit Wachsei und Kressebutter war fantastisch. Das eigentlich dazu vorgesehene Schwarzbrot (für mich ein no-go) haben wir weggelassen und stattdessen gleich das frisch aufgebackene Baguette (Aufpreis) bestellt.

Die knusprige Surstelze ist was für starke Esser. Besser kann man sie nicht machen.

Der zarte Hopfen-Schweinsbraten wurde in einem kleinen Bräter serviert (tolle Idee), das Kraut dazu wird im Ganzen zubereitet. Ein Stück aus dem Kraut geschnitten, mariniert, vakuumiert und dann langsam gekocht. Es schmeckte unglaublich, war weich und hatte gleichzeitig noch genug Biss. Sehr, sehr gut.

Frische Buchteln mit Vanillesoße: zum Niederknien. Die flaumigen Buchteln werden in einer winzigen Buchtelpfanne serviert. Die Vanillesoße war in einem kleinen Metallgefäß, das die Form einer Milchkanne hatte, wie sie auf Bauernhöfen verwendet wurde. In dem Gefäß war ein winziger Schöpflöffel.
Dazu gab es etwas, das wie Marillenröster aussah. Das Weißbier-Eis mochten wir nicht. Wir haben uns aus den bereitwillig angebotenen Alternativen das Sauerkirschsorbet ausgesucht. Wirklich erstklassig.

Das Ambiente ist gemütlich, urig, einzigartig. Die Innenausstattung ist eine wirklich gelungene und überlegte Mischung aus Jahrhunderte alter Bausubstanz und modernen Erfordernissen. Was modern ist oder sein muss (Beleuchtung) ist mit Bedacht ausgesucht und fügt sich unmerklich ein. Das Obergeschoss habe ich aus Interesse besucht. Direkt unter dem Dach ist es trotz der Raumgröße genauso gemütlich wie unten. Werfen Sie einen Blick auf die vielen Designelemente, wie die alten, riesigen Keramikisolatoren.

Alles in Allem: Hier zu essen ist in jeder Hinsicht ein Erlebnis.

Besuchsdatum: Juli 2018
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, cibiem!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
fischerhaeusl, Inhaber von Fischerhäusl, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Juli 2018

Werter Gast,

wir bedanken uns herzlichst für die erfrischenden Worte von Ihnen.
Jedoch am meisten freut es uns,
wenn Gäste genau all DAS, was Sie gesehen haben auch so sehr schätzen:
Die Liebe zum Detail. :)

Herzlichsten Dank für Ihre Bewertung und hoffentlich bis bald,

kulinarische Grüße,

Das Fischerhäusl Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (77)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

4 - 8 von 77 Bewertungen

Bewertet 18. Juni 2018 über Mobile-Apps

War dort mit meiner Familie zum Abendessen.
Meine Schwester und ich waren sehr enttäuscht von der Karte da sie uns viel kleiner vorkam als das was wir im Internet gelesen hatten zusätzlich fanden wor das die Karte für die Sommermonate ruhig angepasst werden konnte da man im Sommer nicht unvedingt Lust auf 4 verschiedene Arten von Schweinefleisch hat. Außer Schweinsbraten und Stelze gibts nicht wirklich viel. Statt einem Seibling bekam meine Schwester eine Lachsforelle und der Kellner hat ihr dann eingeredet das es ein Seibling war.
Der Service war unter aller Sau und der Kellner war sowas von unfreundlich wie ich wirklich in der Gastronomie schon lange nicht mehr erlebt habe. Man hatte ständig das Gefühl man stört ihn wenn man was bestellt und ein paar mal hat er sogar die Augen gerollt.
War aber zu anderen Tischen auch so also wird es nicht an uns gelegen haben.

Ich persönlich würde 0 Punkte hergeben wenn es möglich wäre auf Tripadvisor aber diese Option gibt es leider nicht.
Ich kann dieses Restaurant nicht nur nicht weiterempfehlen sondern würde absolut jedem davon abraten dort hinzugehen. Wir haben dann unser Dessert wo anders gegessen und haben dort dem Kellner erzählt woe enttäuscht wor von Küche und Service im Fischerhäusl waren und scheinbar ist das in Linz allgemein bekannt, wir wussten es leider nicht und der Preis dafür ist das mein Geburtstagessen eine sehr frustrierende Angelegenheit geworden ist!

Erst wenn sich grundlegend was in diesem Lokal ändern wird werden die mich wiedersehen weil die Aussicht doch sehr schön ist. Aber auch da gibt es definitiv besseres in Linz

Besuchsdatum: Juni 2018
Danke, AdrianaD3936!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
fischerhaeusl, Inhaber von Fischerhäusl, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Juli 2018

Sehr geehrte Adriana,

als aller Erstes möchten wir uns für die offenbar misslungene Geburtstagsfeier bei uns entschuldigen.

Das Thema mit dem Kellner wurde besprochen und geklärt.
Für das entschuldigen wir uns zu tiefst. (so etwas darf nicht vorkommen)
Jedoch können wir so Etwas nicht sehen, sondern eben erst wenn es zu spät ist (wie in Ihrem Fall) lesen.

Wir sind stets bemüht um unsere Kunden und darum melden wir uns auch zu Wort.

- Es tut uns wirklich Leid, dass Sie mit unserer Karten Gestaltung nicht zufrieden waren.
Wir bieten seitdem wir hier sind zwar nur maximal 2 Schweine Gerichte an, aber das is ja nicht so relevant momentan.
Schade ist es eher, dass Sie sich von unserer Speisekarte:
-4 verschiedene Salate
-2 Rind
-1 Huhn
-2 Vegetarisch
-1 Pasta
-2 Fische (Lachsforellenfilet & Saibling im Ganzen aus Naturteichen im Gusental)
nichts gefunden haben und dass dies für Sie zu wenig Auswahl an sommerlichen Gerichten ist.

Wir müssen unsere Speisekarte klein und überschaubar halten, sodass wir Frische und Qualität auf's Teller bringen können.

Nichts desto trotz hat dies bei Ihrem Besuch offensichtlich nicht geklappt und für Das möchten wir uns bei Ihnen aufrichtig entschuldigen.

Wir hoffen, dass Sie uns wiedermal eine Chance geben und wir Sie dann überzeugen dürfen.

Danke für Ihre Bewertung.
Sollten Sie bei Ihrem nächsten Restaurant Besuch ähnliches erleben,
vielleicht sprechen Sie dieses Thema gleich vor Ort an beim Chef.
Dann kann dieser sofort reagieren und nicht wenn es schon zu spät ist.

Kulinarische Grüße,

Das Fischerhäusl

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 6. Mai 2018 über Mobile-Apps

Der Gastgarten gibt schon was her. Schattig oder Sonnig. Für jeden ist was dabei. Ist schon ein ruhiges schönes Plätzchen. In der Küche gibts aber noch ein deutliches Steigerungspotential. Der 14,- EUR Schweinsbraten war mehr Fett als Fleisch. Frisch aus der Röhre kam der nicht. Wenn die ganze Rinde weich ist, dann vermute ich auf Mikrowellen-gewärmt. Geschmacksexplosion war‘s keine. Daher gute ⭐️⭐️⭐️

Besuchsdatum: Mai 2018
1  Danke, Wilfried L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
fischerhaeusl, Inhaber von Fischerhäusl, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. Juli 2018

Sehr geehrter Herr Wilfried,
es tut uns Leid, dass Ihr Schweinsbrat'l nicht so ankam wie es normalerweise bei uns ist.
Bzgl dem Fett, es ist ein Bauchfleisch und da können wir lieder nicht hinein sehen.
Beim nächsten Mal, bitte einfach vor Ort sagen, dass er Ihnen zu fettig sei.
Wir machen Ihnen da sofort gerne eine neue magere Version.
(nicht alle Stücke sind gleich - Naturprodukt. Alles zu 100% aus Oberösterreich von den Schweinebauern - wir können Ihnen sogar den Bauern nennen woher das Stück vom Schwein kam - diese Produkte kosten um vieles mehr als ZB ein Schwein welches in Tschechien geboren wurde - in Niederösterreich aufwuchs - in Kärnten geschlachtet - und in Oberösterreich verpackt wurde)
Solch Tiere nennen wir auch gerne "Globetrotter" und von dem lassen wir gerne unsere Finger.

Das mit der Mikrowelle, lassen wir mal so im Raum stehen.
Wenn Sie uns noch eine Chance geben (worauf wir hoffen), gebe ich Ihnen gerne eine Küchenführung.
Dort werden Sie dann selbst sehen, dass KEINE MIKROWELLE im gesamten Gebäude existiert.
Wir verasrbeiten alles selbst und bereiten die Produkte alle samt selbst und vor allem FRISCH zu.

Das es bei Ihnen nicht so rüber gekommen ist, tut uns wirklich Leid.
Danke dennoch für Ihre Bewertung.

PS: Die Luft nach oben schnuppern wir immer gern! :)

Kulinarische Grüße,
das Fischerhäusl Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 23. April 2018

Anfang April war ich mit einem Kunden in Linz, ich wollte damit Gute Österreichische Küche mienem Kunden aus Amerika präsentieren, wobei dieser Beef Tartare und dgl schon kannte aber bei den Worten Stelze und Schweinebraten war er etwas überfordert.

Ich begab mich mit meinem Kunden auf die Suche nach einem "typischen" Österreichischem Restaurant, ein paar Angebote konnten wir in Anspruch nehmen aber eher moderne cuisine, ich wollte aber etwas typisch Österreichisches präsentieren.

Also kamen wir auf das Fischerhäusl in Linz/Urfahr das ich bis dato noch nicht kannte, ich überflog die Speisekarte die meines erachtens sehr vielfältig ist und für jeden was dabei zu haben scheint!

Wir also dorthin hatten aber nciht reserviert dies wurde uns auch gleich mitgeteilt das man schaue ob noch ein platz frei wäre da das Lokal recht voll war es war so gegen 20 Uhr!

Gutem glückes bekamen wir gleich einen Tisch und studierten zuerst mal die Speisekarte, meinem Kunden der der deutschen Sprache nicht mächtig war wurde eine Karte mit Englisch und Deutsch angeboten.

Er machte sich etwas darüber lustig über die Bezeichnungen der Speisen z.b. "Blunzn" oder "Opfistrudl" ala "What is Blunzn?"

Nach einerm kurzem Gespräch und erklärung wobei es sich handelt entschieden wir uns dann doch für den Schweinebraten und die Stelze, ich machte noch einen Witz darüber das er die Stelze nicht schafft da es doch recht viel Fleisch warscheinlich für Ihn wäre.

Es dauerte etwas länger als gedacht und der Kellner teilte uns auch mit das es etwas dauern würde weil doch recht viel los sei, für uns aber war dies kein Problem denn wir freuten uns schon auf unsere Mahlzeit und bestellten uns eine Flasche Wein.

Als Startup wurde uns angeboten, um die zeit zu überbrücken, ob wir nicht doch ein Beef Tartare wollten wo wir sofort zustimmten, ich muss dazu sagen das ich schon etwas erfahrung mit Beef Tartare hatte und somit sehr gespannt war wie jenes Lokal es zubereiten würde, auch wurden wir gleich gefragt ob wir Weissbrot oder Schwarzbrot dazu haben wollten, ich entschied mich für Schwarzbrot mein Kunde für Weissbrot.

Die Vorspeise kam kurze zeit später was mich vorerst sehr verwunderte denn Beef Tartare braucht doch ein bisschen Zeit ok evtl haben Sie etwas schon vorbereitet?
Mir wurde aber dann mitgeteilt das dies frisch zubereitet wurde also schonmal ein grosses Respekt an die Küche.

Nach der Vorspeise die sehr gut schmeckte wollten wir eine kurze Pause (zum Rauchen) einlegen wir baten das Personal noch etwas zu warten, wobei der Kellner sichtlich gut aufgelegt war und uns sagte das dies kein Problem sei und wir einfach bescheid geben sollten wann wir weitermachen würden.

Eine Zigarettenlänge später wurde unser Essen serviert.

Der Schweinebraten wurde serviert mit Kraut Knödel und Kartoffeln in einer ich würd mal sagen Pfannenwand, die stelze auf einer art Baumrinde zumindest würde man glauben sie hätten einen Baum gefällt ihn in Scheiben geschnitten und das Essen darauf serviert, also vom aussehen sehr Interessant und nich wie auf einem Teller in jedem anderen Lokal was ich bis jetz besuchte, wobei ich sagen muss das ich bis dato kein Lokal in Linz kannte die eine Stelze anbot!

Zirka nach der Hälfte, ich mit meinem Schweinebraten schon längst fertig, sah ich das mein Kunde schon sehr damit kämpfte da doch sehr viel Fleisch darauf war.
Ich machte dann einen Witz das ein Amerikaner das "bisschen" Fleisch schon schafft, wobei ich hinzufügen muss das ich dazumals mit meinem Kunden in Amerika in Texas essen war und er darüber einen Witz machte das ein Europäer viel Fleisch nicht schafft.

Nach dem Essen sichtlich gut genährt tranken wir noch einen, wie der Kellner, es beschrieb, einen Verdauungskaffee.

Kurzum Ich und mein Kunde waren sehr zufrieden mit dem Personal den Speisen und der Preis dafür warein ein voller Bauch.

Die Rechnung schreckte mich nicht und 15€ für eine Stelze zu zahlen das sage ich sehr gerne denn erfahrungsgemäss wird meist sehr viel mehr verlangt aber dieser Preis schien mir angemessen.

Abschliessen möchte ich mich nochmal für den ganzen Service mit allem drum und drann bedanken auch gelacht haben wir sehr viel dank des Humors des Kellners.

Ich würde und werde dieses Restaurant sehr gerne weiterempfehlen!!

von mir und meinem Kunden gibt es 5 von 5 pukten!

Besuchsdatum: März 2018
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, athaly2018!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. März 2018 über Mobile-Apps

Sensationelle Küche, tolle crew, sind immer sehr bemüht.
Essen regional auf sehr hohem Niveau, Preise sind dafür vernünftig

Besuchsdatum: März 2018
Danke, Quest98109!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Fischerhäusl angesehen haben, interessierten sich auch für:

Linz, Oberösterreich
 
Linz, Oberösterreich
Linz, Oberösterreich
 
Linz, Oberösterreich
 

Sie waren bereits im Fischerhäusl? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen