Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Kleine Runde Dame ganz groß

Wer zuvor die kleine kaum 13 cm große Venus im Naturhistorischen Museum in Wien gesehen hat, kann ... mehr lesen

Bewertet am 14. August 2017
Karl D
,
Graz, Österreich
Weltberühmt - für urgeschichtlich interessierte Menschen ein Muss

Die Venus von Willendorf ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt und berühmt. Die ... mehr lesen

Bewertet am 21. Juli 2016
AUeberschaer
,
Eisingen, Baden-Württemberg, Germany
Alle 16 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (16)
Bewertungen filtern
16 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
7
7
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
7
7
2
0
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 16 Bewertungen
Bewertet am 21. Juli 2016

Die Venus von Willendorf ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt und berühmt.
Die Fundstelle ist heute öffentlich zugänglich und über eine Treppe und einen Fußpfad erreichbar direkt oberhalb der Bahnstrecke, bei deren Bau die Figur im Jahre 1908 gefunden wurde.
Das Original ist heute im Naturhistorischen Museum in Wien zu sehen. An der Fundstelle selbst steht die Venus in Übergröße und gibt ein eindrucksvolles Bild ab. Eine kleine Tafel erläutert die verschiedenen Siedlungsschichten und die zugehörigen Funde.
Das kleine Museum etwas unterhalb der Fundstelle war bei unserem Besuch leider nicht geöffnet, ist aber sicher für urgeschichtlich interessierte Menschen ebenso interessant.
Von der Fundstelle aus, an der man auf einer Bank etwas verweilen kann, hat man einen tollen Blick hinunter zur Donau.

Erlebnisdatum: Juli 2016
2  Danke, AUeberschaer!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. August 2014

Die Entstehung des Menschen ist ein viel diskutiertes Thema und wahrscheinlich wird nicht jeder begeistert sein von dem was er hier zu sehen bekommt. Die Venus von Willendorf ist eine der bekanntesten Frauenfigurinen die gefunden wurden, die man an der Fundstelle selber nur als Replik zu sehen bekommen kann, dafür aber in Übergrösse. Im Mittelpunkt steht allerdings die Stratigrafie, welche an einer kleinen Tafel gut erleutert wird, sodass man auch ohne vorkenntnisse herausfinden kann aus welcher Schicht die Figurine stammt. Der Fundplatz selber ist für Familienausflüge eher ungeeignet, da man als nicht urgeschichtlich intressierte Person wenig spektakuläres zu sehen bekommt, möglicherweise wäre hier das kleine aber gute Museum etwas unterhalb der Fundstelle intressanter.

Erlebnisdatum: Juli 2014
Danke, jessihelli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. April 2011

Beim Bau der Wachbahn im Jahre 1908 wurde die "Venus von Willendorf" entdeckt. Eine 11cm grosse Steinfugur einer drallen Frau. Das Original ist im Naturhistorischen Museum in Wien ausgestellt. Die Fundstelle ist oeffentlich zugänglich und kann gratis das ganze Jahr besucht werden. Man hat 2005 nochamls gegraben und sieht nun die verscheidenen Siedlungsschichten von de Jetztzeit bis ca 40.000 Jahre in die Vergangenheit, In der Nähe gibt es auch noch ein kleines Museum. Man hat von der Fundstelle und auch noch etwas oberhalb eine schöne Aussicht ins Donautal.

Erlebnisdatum: April 2011
1  Danke, BrunoldL!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Wochen

Erlebnisdatum: Februar 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. August 2018

Erlebnisdatum: Juli 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen