Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Leider nur durchschnittlich ”

L’Aragosta Restaurant
Platz Nr. 16 von 45 Restaurants in Marsalforn
Preisbereich: $ 12 - $ 58
Küche: Italienisch
Optionen: Spätabends
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends
Bewertet 19. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Wir haben uns vom freundlichen Chef, der die Passanten auf der Promemade anspricht, regelrecht ködern lassen. Da uns die Auswahl auf der Karte und die nette Lage am Wasser angesprochen hat, sind wir drauf eingegangen. Die Bedienung war schnell, freundlich und aufmerksam.

Die Bruschetta als Gruß aus der Küche waren sehr lecker. Ebenso die frischen Ravioli. Die Fischsuppe dagegen war zwar geschmacklich in Ordnung, allerdings war sie so dermaßen zerkocht, dass sie ausschließlich aus Fisch-Fasern und ein paar Muscheln bestand.

Der Meeresfrüchte Salat sah auf den ersten Blick wirklich phantastisch aus. Die Meeresfrüchte waren aber größtenteils nicht frisch (Tiefkühl?) und schmeckten daher wirklich wie geschmackloses Gummi. Auch bestand dieser größtenteils aus gemischtem Salat und Muscheln, diese schmeckten allerdings frisch. Der sehr dekorative Granat obendrauf war leider noch fast roh.

Von den Bragioli war ich regelrecht enttäuscht. Ich habe auf Gozo inzwischen so gute Bragioli gegessen, dass ich mich immer total auf dieses Gericht freue. Aber diese hier waren geschmacklich wirklich absolut fade und werden dem köstlichen Orginalrezept leider in keinem Fall gerecht. Ich war richtig unglücklich, weil es sich hier eigentlich um ein Lieblingsgericht von mir handelt.

Die Oktopusspaghetti waren geschmacklich leider ebenfalls nur Mittelmaß. Wir haben (bis auf die Ravioli) nahezu die Hälfte des Essens zurück gehen lassen. Schade!!!!

Besuchsdatum: Oktober 2016
Danke, Dariusch M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (398)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

5 - 9 von 398 Bewertungen

Bewertet 31. Juli 2016

wir waren zu viert, auf eine der vier Mahlzeiten (frischer Fisch) hat die Bedienung leider vergessen, was bedeutet, dass diese Speise erst viel später kam...
das Essen war eigentlich sehr gut (sowohl das Ribeye-Steak, als auch die verschiedenen Meeresfrüchtegerichte), allerdings fallen die Beilagen sehr klein aus, sind aber ok.

Besuchsdatum: Juli 2016
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, JuliaL4592!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Juni 2016 über Mobile-Apps

Einfach nur gut, Bedienung und Essen. Auch wurden wir rasch bedient. Gute qualität im mittleren Preissegment würde ich sagen.

Besuchsdatum: Juni 2016
Danke, latentacion!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Mai 2016

Waren 7 Tage in Marsalforn und sind 3 mal dort essen gewesen und trafen uns jeden Tag nach dem Tauchen dort auf ein Dekobier. Waren voll begeistert weil es jedes mal kleine Häppchen gab, egal ob nur was getrunken oder was gegessen wurde. Essen war sehr gut und ausreichend, hatten Pizza, Fischplatte, Steaks, Kaninchen,...der Chef spricht Deutsch das restliche Personal englisch und war sehr freundlich

Besuchsdatum: Mai 2016
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, HaraldD131!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Oktober 2015

Wir waren hier an unserem ersten Urlaubsabend auf Gozo essen. Das Restaurant sprach uns an, da es sozusagen in erster Reihe steht mit einem traumhaften Blick über die Marsalforn Bucht - sehr romantisch und genau so, wie wir es uns für unseren Urlaub vorgestellt haben. Die Kellner sind - wie auch andernorts auf der Insel - proaktiv auf uns zugekommen und nach einem Blick in die Speisekarte nahmen wir Platz.
Selbstverständlich wollten wir etwas Landestypisches probieren und bestellten vorweg zum Teilen Bruschetta mit Ġbejna, dem traditionellen Käse und als Hauptgang Lampuki (Goldmakrele) und hausgemachte Ravioli mit Ricottafüllung und Tomatensoße - dazu eine Karaffe des roten Hausweins.

Der Wein hat uns gut gemundet, auch wenn er gerne kälter hätte sein dürfen. Das Bruschetta war sehr lecker, der Ġbejna hingegen gewöhnungsbedürftig (da scheiden sich wohl die Geister).
Mein Lampuki kam gegrillt auf den Teller und war an sich köstlich. Lediglich die Soße aus Tomaten und Kapern war mir viel zu süß. Glücklicherweise wurde sie in einem separaten Schälchen gereicht. Auch die Beilagen konnten mich nicht überzeugen: Die Pommes waren labberig, die Kartoffeln ungewürzt und das Gemüse ölig.
Die Ravioli meines Mannes durfte ich ebenfalls probieren, sie waren mir jedoch viel zu fad. Ich vermute, die dezente Würzung ist auf den britischen Einfluss auf die traditionelle Küche zurückzuführen, aber das ist nur meine Meinung.

Der Service war aufmerksam und freundlich, wir haben uns hier sehr wohl gefühlt.

Besuchsdatum: September 2015
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Doreen B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich L’Aragosta Restaurant angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im L’Aragosta Restaurant? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen