Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (880)
Bewertungen filtern
880 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
385
303
115
48
29
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
385
303
115
48
29
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 880 Bewertungen
Bewertet am 2. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Ich weiß nicht, von wo ich anfangen soll, es war einfach alles sehr schlecht!

Dieser Hotel verdient glatte 2 Sterne nicht mehr.

- überall Raumsprey: Flur, Lobby, Lift, Zimmer... bis zur Kompfschmerzen, das ist so ein Duftmix zwischen Zigarren, amber und alter Frau, schrecklich

- Handtücher sind richtig verwaschen, rau und alt.
Duschkopf ist richtig mit grünem Kalk versetzt, eklig. Waschbecken ist so unbequem, das beim Händewaschen werden auch Hosen nass

- wir waren mit kleinem Baby und mussten erste Zimmer wechseln, weil andere war durchgeraucht, obwohl ich vorher gebettet habe, dass wir mit Baby kommen... das schlimme ist, wir sind dazu „Marriott Gold Member“ und auf Bitte um ein Upgrade zu machen, wurde auch ignoriert. Wir haben auch direkt dort die Karte weggeschmissen

- Londryservice (Wäscheservice) totale Katastrophe, mussten 3 Tage warten bis wir die wieder bekommen

- Um diesen Hotel muss man einen grosssen Bogen machen und vergessen, sonst kann man so den ganzen Urlaub in Lissabon verderben...

Das einzige gut ist nur die Lage, aber in jede 50 Meter gibt es viele besseren Hotels als dieser!

Bitte Achtung!

Aufenthalt: Dezember 2017, Reiseart: mit der Familie
Danke, Olima R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marta G, Manager von Fontecruz Lisboa, Autograph Collection, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 5. Dezember 2017
Mit Google übersetzen

Dear Olima R.

I would like to thank you for taking the time to share through some sites your experience during your stay in Fontecruz Lisboa Hotel. As we pride ourselves on delivering a memorable hotel experience during your travels, we have unfortunately fallen short of our goal during your recent stay as I can see per your reviews.

Please accept our sincere apology if the service received was not as unique as expected. We tried since the beginning to satisfy you and provide all requests as per your preferences, and all of our services are always analyzed and provided according to Autograph Collection standards. But it has not been enough to meet your expectation, I am really sorry about it.

I would like also to inform that your feedback was shared with all the team involved. Upholding our commitment to provide a memorable experience with exceptional service, we hope to have an opportunity to better your experience with us whenever your travels bring you back to Lisbon.

I wish you a nice week and please do not hesitate to contact me whenever you want, I will be more than glad to hear about you.

Thank you for your time, your reviews and again for your loyalty to Marriott Hotels.

Sincerely
Marta G.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 1. November 2017

mangels Alternativen wurden wir mit einer Gruppe von Kollegen hier einquartiert. Alle litten unter dem Übermaß an dunklen Farbtönen, auch im Badezimmer.
Das Frühstück möchte sich besonders schick, aber ist eher ein Laufsteg für die ansehnlichen brasilianischen Kellner...
dafür ist auf dem Buffet nicht alles frisch.
Nett ist eigentlich nur der begrünte Innenhof, und die Zimmer mit Balkon/Terasse.
Ansonsten sollte man Hotels auch mit Rücksicht auf die potentiellen Nutzer entwerfen...
Jugendliche, die im allgemeinen große Schwarz-Fans sind können sich diesen Pseudodesign-Lixus nicht leisten

Zimmertipp: auf den Innenhof
  • Aufenthalt: Oktober 2017, Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, Albrecht S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marta G, Manager von Fontecruz Lisboa, Autograph Collection, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 2. November 2017
Mit Google übersetzen

Dear Albrecht S.,

Thank you for your preference in Fontecruz Lisboa during your stay in this wonderful city.

We appreciate your comments, and I am very sorry our unique design does not fit you & your colleagues. It is true that our style marks some differences between us and the rest of hotels, that is what Autograph Collection represents: uniqueness in decor and a tribute to the traveler.

As an Autograph Collection hotel, we pride ourselves on delivering original experiences to our guests, and I can see per your reviews that we fallen short of our goal this time.
I apologize for it.

We take notes about your comments for the breakfast and share with the team involved, but I would like to highlight that all products in the breakfast are selected carefully, baked at the moment and prepared with high quality and fresh products, from juices, smoothies, pancakes to cold meats, fruits or hot dishes.

We expect to have the oportunity to receive you again in a recent future to change the impression you may have from the hotel.

I wish you a nice day, and again thank you for your preference and your opinions.
Regards
Marta G.

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 16. November 2016

Wir haben schon mehrfach in Hotels der Autograph Collection Serie von Marriott übernachtet wie zum Beispiel in Rom, Venedig und Lille. Alle waren stylisch und auffallend. Aber dieses Hotel in Lissabon sticht bei weitem aus dieser Serie heraus. Man hat beim Betreten des Hotels den Eindruck als würde man in eine Geisterbahn mit der Spezialabteilung Piraten einchecken. Es ist überall dunkel, grau und das nicht nur bei der Rezeption sondern auch in dem Restaurant und in den Zimmern . Der einzig bunte Punkt ist das blutrote Toillettenpapier. Wenn ein rabenschwarzes Telefon auf einem dunklen Nachttisch der ein ehemaliger Überseekoffer ist klingelt hat man kaum die Möglichkeit den Telefonhörer zu finden. Die Zimmer allerdings haben alles was man sich wünscht. Das Bett ist weich bequem und breit. Ein großer Fernseher bietet über 80 Programme leider nur Deutsche Welle die in Englisch sendet. Der Weg zum Zimmer durch einen ebenfalls abgedunkelten Flur ist mit einem permanent riechenden süßlichen sogenannten Luftverbesserer versehen. Die Schlüsselkarte hat ihre Tücken denn man muss mehrfache Versuche machen um die Zimmer Tür zu öffnen.
Allerdings hat dieses Hotel auch deutlich positive Seiten. Es liegt sehr zentral in Lissabon man erreicht in wenigen Minuten die Altstadt und einen Großteil der Sehenswürdigkeiten und ist gut mit Bus und Metro verbunden. Auch die angestellten sind sehr freundlich und hilfsbereit. In unserem Falle hatten die Taxis gestreikt und sie hatten es dennoch geschafft uns ein adäquates Fahrzeug zum Flugplatz zu besorgen. WLAN in allen Räumen kostenlos und schnell. Das Frühstück hat alles was das Herz begehrt zum Diner ist kaum jemand im Restaurant erschienen was uns auch aufgrund des fehlenden gemütlichem Ambiente ist nicht wundert. Schön ist allerdings der Innenhof leider war es bei uns abends zu kalt.

Zimmertipp: obere Etagen
  • Aufenthalt: Oktober 2016, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, Kohlmaier H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. September 2016 über Mobile-Apps

Sehr schönes Hotel, gute Lage, man ist zu Fuss rasch im Zentrum. Das Hotel ist sehr dunkel, alles in schwarz. Die Bedienung war freundlich, die Zimmervergabe klappte nicht auf Anhieb. Das Schlüsselsystem ist eine Katastrophe, das funktioniert nur zu 20%. Deshalb der Abzug. Das Frühstücksbuffet war grossartig, sehr umfangreich und frisch.

Aufenthalt: September 2016, Reiseart: geschäftlich
1  Danke, patrickw193!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. August 2016

Ich war für 3 Nächte in diesem schönen Hotel direkt an der Avde. Liberdade. Von hier aus kann man die Stadt zu Fuß erkunden; Lage ist also schon mal top. Der Check in in der dunklen, aber schön designten Lobby ging recht schnell und der erste Eindruck war sehr gut. Das Zimmer war, wie der Rest des Hotels, sehr dunkel und in schwarz gehalten. Trotzdem sah das geräumige Zimmer mit dem großen Bad sehr stilvoll aus. Komplett-Ausstattung wie man es von einem 5-Sterne-Hotel gewohnt ist. Die Jungs und Mädels an der Rezeption waren sehr nett und kompetent. Das Frühstücksbuffet war sehr umfangreich und hatte alles, was man so erwartet. Allerdings sollte das mit dem Cappuccino nochmal geübt werden. Für Design-Fans ein absolutes Muß; hier gibt es an jeder Ecke etwas stilvolles zu entdecken.

  • Aufenthalt: Juli 2016, Reiseart: geschäftlich
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Daniel B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen