Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Essen & guter Service”
Bewertung zu Batavia

Batavia
Platz Nr. 8 von 348 Restaurants in Arnheim
Zertifikat für Exzellenz
Küche: Indonesisch
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Bewertet vor 4 Wochen über Mobile-Apps

Sehr gutes und schmackhaftes Essen mit einem sehr aufmerksamen Service. Wir können das Restaurant auf jeden Fall weiter empfehlen und kommen gerne wieder!

Besuchsdatum: August 2021
Danke, IrisL1899!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (537)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

1 - 5 von 538 Bewertungen

Bewertet 24. September 2020

Bei jedem Arnheim-Besuch treffen wir uns mit Freunden im Batavia, um dort eine der fantastischen Reistafeln zu bestellen. Aufmerksame Kellner, stets gute Qualität (Reistafel Nr. 1, 32 Euro pro Person), mit zahlreichen Vorspeisen, Suppe, Cocktail und ausreichend unterschiedlichen Schälchen, Bami, Nasi oder normalem Reis. Zum Schluss gab's einen tollen indonesischen Espresso oder Jasmintee "aufs Haus".

Besuchsdatum: September 2020
Danke, Ulrich E!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 30. Mai 2020

Rijsttafel ist eine Art Fusionsküche avant la lettre (außer, dass man dafür heutzutage eher keine anderen Länder mehr kolonisiert): Bevor die Niederländer nach Indonesien kamen, existierten zwar schon die Einzelgerichte, aber die repräsentative Zusammenstellung soll durch die Kolonialherren erfunden worden sein. Die Gerichte selbst sind größtenteils indonesisch, aber zeigen teilweise chinesische und europäische Einflüsse. Traditionell ist Rijsttafel eine fleisch- und fischlastige Veranstaltung. Selbst an die vegetarische Option sollte man sich nur wagen, wenn man nichts gegen Eier hat. Dass bei Batavia eine vegane Rijsttafel auf den Tisch kommt, ist also doppelt erfreulich – aber wir erfuhren es nur von der Speisekarte, die vor dem Lokal aushängt. Auf der Website und sogar auf der Speisekarte, die man am Tisch gereicht bekommt, stand nichts davon (oder wir haben es überlesen). Das Restaurant liegt zentral in Bahnhofsnähe am nordwestlichen Rand der Innenstadt. Auf der angrenzenden Straße kommt einiges an Verkehr vorbei, aber auch wieder nicht so viel, dass man an einem warmen Sommerabend nicht draußen sitzen könnte. Die Rijsttafel begann mit einer Sayur-Gemüsesuppe, dazu ein Schälchen vegetarisches Krupuk – beides nett, aber worum es eigentlich ging, war natürlich der Hauptgang. Hierfür wurden ein Dutzend Schälchen in einer praktischen Halterung serviert, darin eine Vielfalt an Gerichten: frittiertes Tempeh, Tofu in Sauce, Gemüse in Sauce, Gemüse in Kokosmilch, eingelegtes Gemüse, Obstsalat, Krautsalat, noch mehr Krupuk mit sämiger Erdnusssauce, Frühlingsrollen, Gemüsepuffer … Es gab einige Favoriten, aber was am besten schmeckte, lässt sich nicht sagen. Schlecht war nichts. Am schönsten war vielleicht, dass die Rijsttafel neben allen herzhaften Komponenten auch eine süße – nämlich gebackene Banane mit Puderzucker – und damit einen eingebauten Nachtisch umfasst. Wir hatten zwar schon günstiger vegan gegessen (berechnet wurde der Preis von €19,40 pro Person für die vegetarische Variante), aber auch schon schlechter und weniger. Die vegane Rijsttafel muss sich hinter ihren tierischen Geschwistern wirklich nicht verstecken.

Besuchsdatum: Juni 2019
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Kiesmesch!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. August 2019 über Mobile-Apps

Aufgrund der meist positiven Bewertungen gingen wir an einem Samstagmittag in das fast leere Batavia, sehr zentral gegenüber dem modernen Bahnhof gelegen.
Obwohl fast leer, mussten wir auf die Speisekarten sowie anschliessend auf das Essen und dann die Rechnung lange warten. Der Service war zwar freundlich, aber sehr lahm.
Wir bestellten eine der teureren Versionen der typ. holländischen Reistafeln, die wir in der Vergangenheit in so guter Erinnerung aus Hilversum und Amsterdam hatten. Was uns hier jedoch aufgetischt wurde, erwies sich als zumeist aufgewärmter Mix aus meist trockenem und zähem Fleisch, Fisch und Gemüse. Trotz der langen Wartezeit nichts Frisches und alles andere als appetitlich serviert. Mehr fast food als slow food.
Nie wieder. Mit das schlechteste Restaurant im ganzen Jahr weltweit!

Besuchsdatum: August 2019
2  Danke, J9324NNpeterr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. August 2018

Ich muss meiner Beurteilung vorweg schicken, dass wir an einem Samstag Abend (18:30h) dort waren und die Bude so voll war, dass das Personal vollkommen überfordert war. Leute mussten trotz Reservierung länger auf einen Tisch warten. Darum haben wir uns entschieden, dass Buffet zu nehmen. Vorweg hätte es Hühnersuppe gegeben (haben wir weggelassen) und 4 Saté Spieße. Das Buffet enthielt Fr.-rollen, 4 Sorten Fleisch, Reis etc. Geschmacklich überzeugt hat mich davon nur das Hähnchen in einer Zimt Sauce. Den Rest fand ich geschmacklich eher unterdurchschnittlich. Auf die Frage des (netten) Inhabers, ob es geschmeckt habe, sagte ich ihm "so lala". An anderen Tischen habe ich leere Teller und zufriedene Gesichter gesehen - mich hat es eher enttäuscht. Obendreich habe ich das Essen nicht gut vertragen.

Besuchsdatum: August 2018
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Hagen D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Batavia angesehen haben, interessierten sich auch für:

Arnheim, Provinz Gelderland
Arnheim, Provinz Gelderland
 
Arnheim, Provinz Gelderland
Arnheim, Provinz Gelderland
 

Sie waren bereits im Batavia? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen