Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Sichern Sie sich den niedrigsten Preis von diesen Websites.
Trip.com
Hotel Matthiol
Hotels.com
eDreams
Alle 15 Angebote anzeigen
Die Preise werden von unseren Partnern bereitgestellt und beinhalten den Zimmerpreis pro Nacht sowie alle Steuern und Gebühren, die unseren Partnern bekannt sind. Weitere Informationen finden Sie auf den Websites unserer Partner.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
So beeinflussen an uns getätigte Zahlungen die Reihenfolge der angezeigten Preise. Die Zimmerkategorien können variieren.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (195)
Bewertungen filtern
195 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
141
28
15
8
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
141
28
15
8
3
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 195 Bewertungen
Bewertet am 25. Jänner 2021

Hotel:
Sehr schön und liebevoll eingerichtet, alles sauber. Gut eingerichteter Fitnessbereich. Und wenn man etwas Offpiste-Skifahren kann, ist es sogar ein Ski-In/Ski-Out-Hotel.

Zimmer:
Ebenfalls sehr schön eingerichtet, sauber und mit liebevollen Details (Kerzen, Minibar, Raumduft etc.). Leider war das Zimmer aber deutlich zu warm geheizt und eine Reklamation brachte keine Hilfe. Ein kleines aber essentielles Plus wären noch etwas mehr Aufhänge/Trockenmöglichkeiten für Badekleider, Tücher, Skihosen etc.

Der Room-Service war ansonsten aufmerksam. Aber wieso zieht man die Gesichtsmasken nur dann hoch wenn man Gäste sieht? Eigentlich sollten die Masken doch getragen werden, damit man keine Viren im Zimmer verteilt.

Spa:
Durch das Covid-Konzept wurden nur 4 Personen ins Spa eingelasen, für uns ein Vorteil! Wir haben uns sehr wohl gefühlt und finden das Konzept mit den beschränkten Gästen ideal. Das Spa war sehr sauber und mit Liebe zu Details, wie den vielen Kerzen. Dass dagegen vergessen geht saubere Becher nachzufüllen oder den Wasserkocher einzuschalten ist schade.

Restaurant / Iglu:
Das Fondue-Iglu wäre eine gute Alternative zum Restaurant-Besuch. Das Fondue war aber nicht heiss genug und schmeckte nicht nach Trüffel, wie bestellt. (Obwohl man den Trüffel im Fondue sah, aber geschmacksloser Trüffel ist der Aufpreis nicht wert...). Ansonsten fanden wir das Iglu wohlig und freuten uns über die Wallisserplatte.

Die Speisen im Restaurant waren sehr raffiniert und frisch. Die Fleisch-Hauptspeisen äusserst grosszügig und lecker. Und es gibt eine gute Auswahl an Offenweinen.

Reception:
Sehr aufmerksames Personal. Alle Probleme und Wünsche wurden unkompliziert und schnell gelöst.

Frühstück:
Grosszügige Buffets. Leider war die Kaffeemaschine am ersten Tag mit Fehlermeldungen versehen, Milchkaffee gab es darum nicht. Ein Hinweis ans Personal führte zwar zu einer Aktion, aber das Problem war auch 15 Minuten später nicht gelöst und das Personal hat nicht nochmals nachgeschaut bzw. nachgefragt . So gab es halt keinen Milchkaffee. (Spannend: auch andere Gäste auf Tripadvisor haben vor 2 Wochen schon von den Fehlermeldungen berichtet...?)

Auch als einmal der Eierlöffel fehlte, hat das Personal auf die Nachfrage nicht reagiert (evtl. Verständnisproblem?). Und an einem Tag wurden unsere Speisen an den falschen Tisch serviert. Als es aufgeklärt wurde, wurden diese einfach wieder genommen und zu uns gebracht. Nicht unbedingt Schutzkonzept-würdig.

Fazit:
Das Konzept stimmt. Die Details beim Service sind es aber, die den einen Punkt Abzug ausmachen. Für das Niveau des Hotels und Restaurants, wären diese Details aber durchaus erwartbar gewesen. Wir würden das Hotel trotzdem empfehlen und auch wieder kommen, hoffen aber dass bis dann an den Details gearbeitet wird.

Aufenthaltsdatum: Jänner 2021
Danke, tremon!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sarah Schwarzenbach, Inhaber von Hotel Matthiol, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. Jänner 2021

Lieber tremon

Vielen Dank für die gute Bewertung und für die konstruktive Kritik!

Wir freuen uns, dass euch der Aufenthalt bei uns gefallen hat und werden den erwähnten Punkten nachgehen, um diese schnellstmöglich zu lösen.

Wir würden uns sehr freuen, euch bald wieder bei uns zu begrüssen.

Herzliche Grüsse aus Zermatt

Laura

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 3. Jänner 2021

-Ankunft im Hotel Matthiol sehr netter empfang
-schönes geräumiges Zimmer.
-Abendessen war lecker und das Personal stehts bemüht.

Morgen danach:
Angefangen mit den fehlenden Broten sowie Gläser, Teetassen, war das Frühstück eher eine Katastrophe. Das Personal bestehend aus einer Frau wirkte total überfordert und gestresst.
Leider ging alles sehr lange und die hälfte des bestellten Frühstücks wurde vergessen. Die Kaffeemaschine hatte stets Fehlermeldungen was sehr mühsam war.
Auch das Buffet war sehr schlecht organisiert da man jeden Tag um Brote und Gläser bitten musste.

Silvester Abend haben wir im Hotel gefeiert (corona bedingt)
Es wurde alles mit viel liebe dekoriert.
Leider war das Menu total überteuert und das Preisleistungsverhältnis stimmte überhaupt nicht (190.- /pers.)
Das Menu war zu exotisch was nicht jeder mochte. Beim Fleisch wurde nicht nachgefragt wie man es gerne hätte was bei 190 CHF ein No-Go ist.
Vielleicht hätte man besser noch alternativen anbieten können, für diejenigen die kein Fisch oder Fleisch mögen.

Am letzten Abend haben im Iglu Fondue gegessen.
Optisch sehr schön leider war es sehr sehr kalt. Wir verstehen nicht wie man bei -10 Grad denn Gästen so was zumuten kann. Da es nur einen kleinen Heizer gab, denn man quasi nicht gespürt hat. Das Iglu war undicht und tropfte uns auf den Kopf.
Leider war es alles andere als gemütlich und wir waren froh den Dessert dann drinnen geniessen zu können. Wir empfehlen dieses Iglu nicht weiter.

Im Grossen und ganzen war der Aufenthalt im Hotel Matthiol OK die Zimmer waren sehr schön und die Lage ist gut. (Ein wenig Ausserhalb)

Aufenthaltsdatum: Dezember 2020
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, gaity26!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sarah Schwarzenbach, Inhaber von Hotel Matthiol, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 8. Jänner 2021

Werter gaity26

Vielen Dank für die Rückmeldung!

Wir haben die Kritik betreffend des Frühstücksbuffet notiert und klären dies mit unserem Service ab.
Jedoch wäre eine Bemerkung an unserer Rezeption vor Ort sehr hilfreich gewesen, da wir direkt etwas hätten ändern können.

Betreffend des Silvesterabends, so haben wir unserer Meinung nach keine besonders exotischen Komponenten auf dem Menü gehabt (Zander mit Safranmayonnaise, Rindskraftbrühe mit Rindstatar, Burrata Pilztarte, Dorsch mit Fendantsauce, Blutorangensorbet, Filet Wellington und Dessert Surprise).
Das genannte Filet Wellington ist ein Rindsfilet, welches am Stück und im Teig gebacken wird. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, die einzelnen Fleischstücke in verschiedenen Garstufen zu braten. Das Filet Wellington ist ein gastronomischer Klassiker und wir haben dieses auch klassisch serviert.
Betreffend des Preises, können Sie gerne die Silvestermenüs in Zermatt mit dem unseren vergleichen. Hier sind wir eher im unteren Preissegment. Bei 7 Gängen mit kostenlosem Begrüssungschampagner ist CHF 190.00 ein angemessener Preis.
Unsere vegetarischen Gäste oder Gäste mit Allergien oder anderen Vorlieben können sich immer gerne im Voraus melden und wir passen das Menü an. Aus diesem Grund schicken wir unser Silvestermenü auch immer schon mit unserem Pre-Stay Email mit.

Bezüglich des Fondue Igloos, so haben wir noch nie Kritik bezüglich der "Unzumutbarkeit" von Gästen erhalten.
Bei einem Outdoor Iglu ist es schlicht nicht möglich, dieses auf 20°C aufzuheizen. Hier geht es mehr um das Erlebnis und wir hätten Ihnen auch gerne einen zweiten Heizlüfter ins Iglu gestellt, hätten Sie dies unserem Service gemeldet.
Die Tropfen entstehen durch die Kondensation, wenn es draussen sehr kalt ist und der Heizlüfter, das Fondue und die Gäste Wärme abgeben entsteht diese. Somit war das Iglu eher zu dicht, da die Wärme nicht entfliehen konnte.

Wir hoffen, Ihnen mit diesen Erklärungen gedient zu haben und wünschen einen schönen Tag!

Freundliche Grüsse aus Zermatt

Laura

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 28. September 2020 über Mobile-Apps

Top Zimmer. Zu empfehlen mit Sauna, Erlebnisdusche und und und. Einfach der Hammer! Personal total freundlich. Für mich, eines der besten Hotel's in Zermatt! Jeder der hier keine 4 Sterne gibt ist einfach unzufrieden mit sich selbst oder die Alte zuhause macht einen auf Graf Dracula! Mein tipp: keine schlechten Bewertungen schreiben, lieber die Alte austauschen

Aufenthaltsdatum: September 2020
Reiseart: als Paar
1  Danke, 942yvess!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. August 2020

Die Begrüssung war serh freundlich, Das Zimmer mit eigener Sauna und Dampfdusche
war super angenehm, es fehlt an nichts.
Leider wurde das Zimmer nie gereinigt, auch der Abfall war die ganz 3 nächte im Zimmer. Bei dem Preisnievau ein grosser Minuspunkt. Trotz Corona lässt sich das lösen, sowas hab ich noch nie erlebt.
Schade das wirft immer einen Schatten und man verliert die Freude dran...

Zimmertipp: Zimmer mit Spa
Aufenthaltsdatum: August 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Service
Danke, hhildbrand!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sarah Schwarzenbach, Inhaber von Hotel Matthiol, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. September 2020

Sehr geehrter hhildbrand

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Es tut uns leid, wurde der Abfall nicht aus Ihrem Zimmer geräumt.
Jedoch hätten Sie dies gerne jederzeit an der Rezeption melden können und wir hätten dies umgehend erledigt.

Freundliche Grüsse

Laura

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 15. August 2020 über Mobile-Apps

Sehr stilvoll, modern und frisch (shaby-urban) eingerichtet. Komfortable Betten. Ausgezeichnete Küche, Drinks und Weine. Schöne Lounge / Gartensitzplatz draussen. Gornerschlucht um die Ecke, alle Wandermöglichkeiten ebenso. E-Bikes werden für 1/2 Tage oder ganztags vermietet. Klein aber feiner Wellnessbereich. Ruhig! Perfekte Erholung. Freundliches und entgegenkommendes Team. Wir wollten eigentlich im Dorf in Zermatt essen gehen, sind dann aber doch v.a. im Matthiol geblieben. Das Essen, die Drinks und auch das Frühstück waren sehr gut! Das Willkommenspäckli auf dem Bett, die Smoothies, das Fitnessbrot am morgen und das Kokosjoghurt...einfach perfekt. So etwas unkompliziert junges hat bisher gefehlt in Zermatt. Ein Glücksfall! Wir werden wieder kommen...

Aufenthaltsdatum: August 2020
Reiseart: als Paar
2  Danke, JoDellaSpada!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sarah Schwarzenbach, Inhaber von Hotel Matthiol, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 4. September 2020

Lieber JoDellaSpada

Vielen Dank für Ihre tolle Rückmeldung!

Es freut uns sehr, konnten Sie Ihren Aufenthalt bei uns geniessen und wir würden uns sehr freuen, Sie bald wieder bei uns zu begrüssen.

Herzliche Grüsse aus Zermatt

Laura

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen