Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (948)
Bewertungen filtern
948 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
440
384
78
28
18
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
440
384
78
28
18
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 948 Bewertungen
Bewertet 8. Mai 2018

Das Hotel ist gut anzufahren. Läßt man das Meer auf der linken Seite kommt man
vor dem Foro Italico schon eine Straße parallel vorbei. zweimal rechts dann ist die
verkehrsberuhigte Zone, mit einem Parkplatz vor der Tür, der aber nur zum Be- & Endladen zu nutzen ist. Vor auf dem Foro Italico und dort gibt es jede Menge Plätze. Je später am Abend, desto einfacher einer zu finden.
Hotelempfang mit professioneller Freundlichkeit. Aufzug vorhanden, denn Gepäckservice Fehlanzeige. Die Zimmer ok. Für sizilianische Verhältnisse sogar gut. Schalldämmung im Hotel ein Fremdwort. Die Lage zu den Sehenswürdigkeiten paßt so! Mehr war da nicht! Zwei Nächte ohne große Erinnerung.

Zimmertipp: gibt keine Tipps
  • Aufenthalt: Mai 2018, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Service
1  Danke, Frankenschmecker!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. April 2018 über Mobile-Apps

Das Hotel liegt im Hafen von Palermo und das Stadtzentrum ist in 10 Minuten zu erreichen. 400 m entfernt befindet sich auch der gratis Städtebus, der zum alten Zentrum führt.

Das Zimmer ist geräumig und man kann sich bewegen, was wir als sehr angenehm empfunden haben. Sauberkeit war tipptop. Die Programmierung des Safes kann etwas kniffelig sein. Ich musste 2 mal jemanden rufen lassen, dass er mir diesen wieder entsperrt.

Das Frühstück ist toll, da nicht nur die klassischen Dinge angeboten werden, sondern immer eine Vielzahl an selbstgemachten Kuchen und Tartelets bereit steht. Kleiner Tipp: sollte man den Nescafémaschinenkafee nicht wollen, den Kellner nach Espresso fragen :). Der richtige italienische Kaffee ist um Welten besser.

Das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend.

Einziges Manko: es kann in der Nacht mal etwas lauter werden, was aber nicht am Hotel sondern an den Sizilianern liegt die am Wochenende feiern. Mit Oropax aber kein Problem.

Für einen Städtetrip absolut zu empfehlen - wir haben uns sehr wohl gefühlt.

Aufenthalt: April 2018, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, gabisztraszky!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. April 2018

Das Hotel liegt ideal für die Stadtbesichtigung Palermos in verkehrsberuhigter Zone, man erreicht innerhalb weniger Minuten zu Fuß die nächsten Restaurants und Sehenswürdigkeiten.
Einrichtung des Hotels sehr ansprechend, Zimmer sehr gut eingerichtet, geräumig, komfortabel.
Sehr leckeres Frühstück, netter Service.

  • Aufenthalt: April 2018, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, gabriela_stahl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. April 2018 über Mobile-Apps

Insgesamt sauberes Hotel mit großen gut eingerichteten aber sehr dunklen Zimmern, die vorne zur Straße gelegen laut sind. Service korrekt und kühl. ‚Dachterrasse‘ ist eher ein Wintergarten mit Blick auf die Berge.

Aufenthalt: April 2018, Reiseart: als Paar
Danke, Schoppmann C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. November 2017

Palermo, Hotel Porta Felice
Schönes Stadthotel in zentraler Altstadt-Lage. Wir konnten alles zu Fuß erreichen und die Parkerlaubnis für die Altstadt beträgt nur 5,- Euro/Tag.
Unser Zimmer (103) war soweit auch in Ordnung. Dunkles Holz und dunkler Holz-Fußboden verleihen dem Zimmer einen „edlen“ Touch.
Leider hatte das Zimmer aber nur ein Fenster und die Aussicht auf eine direkt gegenüberliegende hohe Mauer verlieh dann in Kombination mit dem edlen, aber insgesamt sehr dunklen Ambiente den Charme einer Dunkelkammer.
Warum man in einem solchen düsteren Raum nicht wenigstens für eine entsprechend helle Beleuchtung sorgt, bleibt das Geheimnis des Planungs-Experten.
Das Bad war zwar behindertengerecht eingerichtet, aber die entsprechende Halterung halb aus der Wand gerissen, so dass ich keinem Behinderten empfehlen würde, diese Hilfsmittel auch in Anspruch zu nehmen.
Das Waschbecken, wie gesagt „behindertengerecht“, aber so tief angebracht, dass es für einen rückengeplagten Endfünfziger schon fast grenzwertig ist.
Die Duschabtrennung, mehrfach klappbar, aber so klapprig und windig, das man Sorge haben muss, dass das Alles jeden Moment zusammenbricht.
Der Frühstücksraum im 4. Stock mit Aussicht auf die Umgebung war top. Hell, modern und wirklich schick designt.
Das Frühstück bot eine ausreichend große Auswahl, war appetitlich arrangiert und der sehr aufmerksame Service sorgte dafür, dass sofort Nachschub da war, wenn irgendetwas drohte zu fehlen. Das war das erste Mal in Sizilien, dass ich das Gefühl hatte, dass jemand seinen Dienstleistungs-Job ernst nimmt und der Gast im Mittelpunkt zu stehen scheint.
Ein aufrichtiges, großes Kompliment an die junge, aufmerksame Dame, die für diesen Super-Service sorgte.
Wenn man also das Glück hat, in diesem Hotel ein Zimmer mit Tageslicht und „normalem“ Bad zu ergattern (Upgrade ?), kann man dieses Hotel wirklich nur empfehlen.

Zimmertipp: Zimmer zur seitlichen Gasse alle sehr dunkel.
Aufenthalt: November 2017, Reiseart: als Paar
Danke, Guenter L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen