Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1 121)
Bewertungen filtern
1 121 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
568
384
92
47
30
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
568
384
92
47
30
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 1 121 Bewertungen
Bewertet am 1. Oktober 2018

War haben 2 Nächte dort verbracht. Das Zimmer war in Ordnung, wir hatten einen kleinen Balkon mit tollem Blick auf die Bucht. Es gibt dort keinen Strand, nur Felsplateau mit Liegen, trotzdem kann gut schwimmen. Die Lage ist sehr abgelegen, man braucht auf jeden Fall ein Auto. in der näheren Umgebung ist praktisch nichts, was man zu Fuss erreichen könnte. Frühstück: Zu wenig Personal. Die armen Kellner bemühten sich mit Schweißperlen auf der Stirn, aber sie konnten dem Ansturm kaum gerecht werden - es fehlten Tassen, Gläser, Tischgedecke, am Buffet standen leere Platten, weil man so schnell gar nicht nachfüllen konnte. Sobald eine Platte mit Melonenscheiben kam, war die innerhalb von 30 Sekunden schon wieder leer. Der Kaffee aus der Maschine ist furchtbar. Stress pur beim Frühstück. Abendessen: War das teuerste, was wir in ganz Sardinien bezahlt haben (kein Witz) und zwar für einen Fisch in Salz. Auf die Frage, was als Beilage dazu kommt, hiess es bei Bestellung "Rosmarinkartoffeln". Es kam als Beilage zum Fisch ein Kartoffelpürree mit Speck. ich esse keinen Speck. Als ich um die Rosmarinkartoffeln bat, antwortete der Kellner, dass das dann 6 Euro extra kosten würde. Nach längerer Diskussion gab es dann normale Kartoffeln, die eigentlich auch nicht berechnet werden sollten. Sie standen dann am Ende doch auf der Rechnung. Ohne Worte.

Zimmertipp: auf jeden Fall mit Meerblick buchen
  • Aufenthalt: September 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, Hamburger_Deern!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. September 2018 über Mobile-Apps

Wir waren für 4 Nächte im El Faro. Wir hatten ein Mietauto und haben das Hotel als Ausgangspunkt für unsere Unternehmungen genutzt.
Wir hatten ein Zimmer ohne Meerblick und trotzdem fanden wir das Zimmer sehr einladend. Die Einrichtung ist sehr geschmackvoll.
Die Liegestühle am Fels sind super plaziert, man findet meistens eine freie Liege und hat immer eine gewisse Privatsphäre durch die einzelnen Terrassen, auf welchen sie stehen. Das Wasser ist wunderbar klar und gut zum Schnorcheln.
Das Frühstück bietet eine grosse Auswahl und hat uns absolut zufrieden gestellt. Sie bieten viele verschiedene Kuchen an.
Das Abendessen war sehr stilvoll in schönem Ambiente. Für uns fast etwas zu gehoben. Aber das Essen war gut und somit alles in Ordnung.
Wir würden auf jeden Fall wiederkommen, da man sich wunderbar entspannen kann.

Aufenthalt: September 2018, Reiseart: als Paar
Danke, mckvr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 6. Juni 2018 über Mobile-Apps

Wir haben hier 8 schöne Tage verbracht. Sehr gepflegtes Hotel etwas abseits gelegen. Die terrassenförmig angelegten Liegemöglichkeiten -grösstenteils mit Beschattung- bieten auch eine gewisse Privatsphäre. Man liegt nicht wie anderen Ortes wie an der Schnur aufgereiht. Man kann sich direkt am Wasser ein ein Romantik-dinner servieren oder im Spa-Bereich verwöhnen lassen. Sehr empfehlenswert! Einziger Minuspunkt war für uns, dass wir auf dem, im Grunde sehr reichhaltigen, Frühstücksbuffet gern mal etwas einheimisches wie z.B. Mortadella, Parmaschinken oder auch wechselndes Käse-Angebot gehabt hätten.

Aufenthalt: Juni 2018, Reiseart: als Paar
1  Danke, Heike R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. April 2018 über Mobile-Apps

Wir haben hier eine wundervolle ruhige Woche verbracht und können das Hotel nur empfehlen. Zu bedenken ist aber dass es wirklich abseits und ruhig liegt und man ein Auto braucht um die Gegend zu erkunden oder abends auch mal außerhalb des Hotels essen möchte. Das Personal war sehr freundlich und die Zimmer sehr schön!

Aufenthalt: September 2017, Reiseart: mit der Familie
1  Danke, youdidfeo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 11. November 2017

Das El Faro liegt ca. 8 km von Alghero entfernt auf einer Landzunge.

Ein Schotterparkplatz (nicht besonders einladend; Müllcontainer stehen herum) befindet sich direkt vor dem Hotel; es ist vor allem abends nicht leicht, dort einen Platz zu finden.

Das ganze Hotel macht einen gediegenen Eindruck. Man hat von der kleinen Terrasse vor dem Zimmer einen ganz wunderbaren Blick auf Capo Caccio mit der berühmten Grotte die Nettuno.

Das Zimmer selbst war geräumig, schön eingerichtet und blitzsauber.

Mit dem Essen im Restaurant und dem Angebot am Frühstücksbuffet war ich auch zufrieden; Alles in guter Qualität und frisch.

Das Personal ist professionell und routiniert, aber man vermisst ein wenig die Herzlichkeit.

Alles in allem: Ein empfehlenswertes Hotel

  • Aufenthalt: November 2017, Reiseart: allein
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Rheinhesse!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen