Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Bilder weichen stark von der Realität ab”
Bewertung zu Hosteria Due Torri

Hosteria Due Torri
Platz Nr. 15 von 484 Restaurants in Treviso
Zertifikat für Exzellenz
Küche: Italienisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftstreffen, Romantisch, Regionale Küche
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Bewertet vor 3 Wochen über Mobile-Apps

Leider weichen die Bilder stark von der Realität ab. Die Nudeln mit Scampi und Burrata waren sehr wenig. Die Scampi waren zerschnitten und der Burrata ebenfalls. Die Portion war trotz Nachfrage, ob auch ein Hauptgang möglich ist, winzig. Für den Preis nicht zu empfehlen, zumal auf den Bildern ganze Scampi und ein ganzer Burrata auf den Nudeln abgebildet ist. Die Ravioli waren geschmacklos und ebenfalls zu wenig mit 5 Ravioli auf dem Teller.

Besuchsdatum: August 2021
Danke, eatpraylovers!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1 205)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 5 von 1 205 Bewertungen

Bewertet 3. August 2020 über Mobile-Apps

Tagesmenü für 12€ inklusive 1/2 l Mineralwasser - sehr leckere Gnocchis und ein knackiger Salat. Unschlagbar! Das Dessert Joghurt Halbgefrorenes mit kandierten Apfelstücken und Cidresauce ein Gedicht! Wir waren letztes Jahr schon mal da und kommen auch wieder!
Sehr charmantes Interieur, tolle Lage und exzellenter Service.

Besuchsdatum: August 2020
1  Danke, JM310589BB!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Juni 2020 über Mobile-Apps

Spezielle, jedoch feine Menus, etwas teurer, viele Fischmenus - empfehlenswert! Aussicht auf's Wasser mit farbigen Lichtern.

Besuchsdatum: Juni 2020
1  Danke, Moi Je L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Dezember 2019 über Mobile-Apps

Sehr nettes Restaurant, super Service, tolle typische Gerichte zu reellen Preisen. Pasta mit Enten-Ragu super!!! Tartar, Sepia in schwarzer Sauce mit Polenta auch super, die Rinderbäckchen sehr schmackhaft - hätten wahrscheinlich eine Stunde noch gebraucht - Chicorée war, zumindest für unseren Geschmack, etwas sehr bitter - alles in allem aber ein sehr gelungener Abend

Besuchsdatum: Dezember 2019
2  Danke, IsabelK893!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. September 2019

Es ist für die meisten Touristen nur Strandurlaub angesagt, wenn man in Jesolo urlaubt. Oder vielleicht auch mal ein Ausflug ins immer überlastete (und kulinarisch nur schwer bzw. sehr teuer gehobene Ansprüche erfüllende) Venedig.

Demgegenüber sei Italien-Genießern eine Visite von Treviso wärmstens ans Herz gelegt. Nur eine Dreiviertel-Stunde von Jesolo gelegen, offeriert dieses Sinnbild einer oberitalienischen Kleinstadt eine unaufgeregte, elegante, zutiefst mediterrane Altstadt, von wunderbaren Mini-Kanälen durchzogen, grün, praktisch Touristen-frei. So präsentieren sich auch die Lokale und wir konnten in der Michelin-ausgezeichneten „Hosteria Due Torri“ nach Fischmarkt, Shopping und dem Kaffee am Hauptplatz, dem Piazza die Signori, einen genussvollen Lunch zu moderatesten Preisen genießen:

Dabei ist es selbstverständlich, dass der Insalata mista als Vorspeise knackig frisch, ohne jedes Dosengemüse oder sonstige mitteleuropäische Untaten kommt, die „Tagliolini alla Salmone e Zucchine“ waren hausgemacht, frisch, perfekt bissfest und der Lachs reichlich und a point! Auch das „Roastbeef con ruccola e senape vecchia“ war herrlich, zart, geschmackvoll und die Senfsauce feinst abgeschmeckt.

Als Überflieger aber erwies sich das Dessert, welches der nimmer-satte Göttergatte zunächst zur Missbilligung der besten Ehefrau der Welt orderte: denn diese „Crema Catalana al arancia“ kam in unerwarteter Form von drei mit Löffel ausgestochenen Nocken, die mit herrlichem Karamell geflämmt wurden und einer so unglaublichen Sauce aus Orangen-Creme, Zucker und …, dass man sich fragt, wie irgendjemand es wagen konnte, Crema Catalana nicht damit zu servieren … ein Gedicht, hohe Kompositionskunst und Michelin-würdig.

Dass dabei das Menu gerade mal 12 Euro kostet (mit Salat und einem halben Liter Mineral inklusive!!) und der herrlich kalte, trockene Sauvignon aus der Gegend 10 Euro die Flasche, macht das Lokal nur umso mehr zu einer Top-Empfehlung! Chapeau, Graziano!

Besuchsdatum: April 2019
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, hbuechel2016!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Hosteria Due Torri angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Treviso, Provinz Treviso
Treviso, Provinz Treviso
 

Sie waren bereits im Hosteria Due Torri? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen