Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (422)
Bewertungen filtern
422 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
124
206
63
18
11
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
124
206
63
18
11
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 422 Bewertungen
Bewertet am 12. November 2017 über Mobile-Apps

Mein Partner und ich waren eine Nacht in diesem Hotel. Der Weg nach oben ins Hotel gestaltete sich schon schwierig, entweder man nahm die Treppe bis in den dritten Stock bei der einige Treppen lose waren. Oder man entschied sich mit dem Lift zu fahren, der architektisch nicht gut durchdacht wurde. Im Hotel angekommen, brachte sie uns ins Zimmer. Beim betretten des Zimmers kam uns ein ekliger Geruch entgegen, es roch nach Urin und Duftspray. Nichts desto trotz waren wir noch positiv eingestellt, dies änderte am nächsten Morgen. Das Bett war Steinhart, die ganze Nacht quälten wir uns mit Rückenschmerzen. Das Kissen war wohl nur zu Deko, denn wenn man sich drauf legte, merkte man nicht mal das man auf einem Kissen liegt. Und zur Krönung war die Sanitär Anlage extrem laut. Wer sich entscheidet in diesem Hotel zu übernachten, sollte unbedingt Ohrenstöpsel mit einpacken. Nach einer schlechten Nacht und völlig erledigt, wollte ich am nächsten Morgen Duschen gehen. Der Einstieg in die Dusche gestaltete sich schon schwierig den die Dusche war extrem klein. Für fülligere Menschen, stelle ich mir das nicht so entspannt vor. Es erstaunte mich nicht mehr, als ich Schimmel in der Dusche endeckt habe. Nach dieser unbequemen Nacht verzichteten wir auf das Frühstück, den wir wollten schnellstmöglich raus aus diesem Hotel.
Wir haben aufgrund der guten Bewertungen dieses Hotel gebucht, wir finden jedoch das diese nicht gerechtfertigt sind.

Aufenthaltsdatum: November 2017
Reiseart: Reiseart: als Paar
Danke, Nejdia!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
managerhotelcairoli, Direttore von Hotel Cairoli, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. November 2017

Herren,
Wir erfahren mit Erstaunen, dass Ihr negatives Urteil das Wohl unserer Kunden ist. Wir bedauern, dass Sie nicht die Architektur des in einem alten Palazzo Rolli von 1500 gelegenen Hotel geschätzt haben und folglich wurde der Aufzug arichitettoniche die Bedürfnisse der Zeit angepasst. Leider haben Sie Probleme bei der Suche Hotel haben, im Herzen des Stadtzentrums leicht von allen Seiten, für die er die Höchstgehalte für seine Lage Bewertungen. Wie für den Schlafkomfort in einem unserer Gäste fanden die Unannehmlichkeiten unserer Matratzen, die sich total verändert wurden in letzter Zeit und hoher Qualität, die auch für den hohen Komfort von likings Bewertung gefunden. Wir verstehen jedoch, dass Komfort eine subjektive Qualität ist. Für den Lärm der Leitungen und den Geruch der Zimmer hatten wir nie Beschwerden darüber. Wir bedauern, dass Sie unser Frühstück, das eines unserer stolz ist, nicht schmecken konnten.
Mit freundlichen Grüßen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 4. Juli 2015

Unprätentiöses Stadthotel in einem Altbau, unweit der Talstation (derzeit stillgelegten) Zahradbahn Zecca-Righi und der Via Garibaldi mit ihren berühmten Palazzi gelegen. Gute Busanbindung zum Bahnhof Piazza Principe, der auch zu Fuss zu erreichen ist, wenn man kein schweres Gepäck bei sich hat. Der historische Aufzug bringt einen ins Obergeschoss, wo lichte Gemeinschaftsräume mit etwas nostalgischem Charme auf den Gast warten. Das von mir belegte Zimmer war ein Einzelzimmer mit freistehendem schmalen (aber bequemen) Bett, mit gut funktionierender Klimaanlage und ebenso gut funktionierendem WLAN sowie kleinem, aber absolut sauberem Bad. An der Rezeption erhielt ich wertvolle Tipps zu Orten, wo in der Nähe man gute Foccacia und Farinata bekommen kann. Das Frühstücksangebot habe ich nicht genutzt, was ich in Italien aber ohnehin niemandem raten würde, da man in einer Bar an der Ecke immer bessere Qualität für etwa denselben Preis bekommen kann.
Wem primär an einem charaktervollen, gut gelegenen und günstigen Dach über dem Kopf gelegen ist, dem sei das Hotel Cairoli vorbehaltlos empfohlen.

Aufenthaltsdatum: Juni 2015
Danke, Suseldrus!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Oktober 2011

Gut 10 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Genova P.P., dann rechts dem Wegweiser in die Via Cairoli folgen, und nach wenigen Metern hat man das Hotel Cairoli - fast - erreicht: Es befindet sich nämlich in der 3. Etage eines schönen alten Stadthauses, und nicht immer funktioniert der Aufzug... Die Belohnung fürs eventuelle Treppensteigen wiegt die Anstrengung aber mehr als auf: Ein freundlicher Empfang, sehr freundliche und engagierte MitarbeiterInnen, ein gut ausgestattetes und eingerichtetes Zimmer (über die künstlerische Gestaltung der Räume wurde hier schon einiges geschrieben; das ist Geschmackssache, hat unseren Aufenthalt aber nicht getrübt), ein gutes und reichhaltiges Frühstücksbuffet in angenehmer Atmosphäre, Gratis-Wifi und, nicht zuletzt, eine phantastische begrünte Dachterrasse mitten im Herzen von Genua, dessen Schönheit und Sehenswürdigkeiten sich einem nach nur wenigen Schritten erschließen. Keine Frage, dass wir das Hotel Cairoli für unseren nächsten Urlaub hier ohne Bedenken wieder wählen würden.

Aufenthaltsdatum: September 2011
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, sophia_berlin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Juni 2011

Das Hotel Cairoli ist in der Nähe der Piazza della Nunziata gelegen, also ein zentraler Ausgangspunkt. Vom Bahnhof Piazza Principe sind es zu Fuß ca. 15 Minuten oder man nimmt den Bus 34 oder 35 bis zur Haltestelle Nunziata, von dort aus ist man in 2 Minuten dort.
Das Hotel befindet sich in der 3. Etage des Gebäudes.
Der Empfang war sehr freundlich und herzlich.
Das Zimmer war sehr klein und direkt zur Dachterrasse hin gelegen. Das Bad ebenfalls sehr klein und bereits in die Jahre gekommen. Alles ist sehr einfach gehalten aber sauber. MIt viel Farbe wird versucht, ein poppiges und angenehmes Ambiente zu schaffen. Die Deckenbeleuchtung glich jedoch leider der eines Operationssaales (sehr steriles, superhelles Licht) und die Leselampe war vollkommen ungeeignet. Also lieber nicht mehr lesen vorm Einschlafen ;-)
W-LAN kostenlos in allen Zimmern.
Das Frühstück war sehr einfach und ohne Schnickschnack aber ausreichend, wenn man nicht zu viel erwartet.
Da eine Schülergruppe den Abend auf der Terrasse verbrachte, war der Geräuschpegel entsprechend, was mich aber nicht weiter störte, da ich sowieso im Hotel mit Ohropax schlafe, um das Fenster geöffnet lassen zu können.
Aufgrund des Preisniveaus bei Jugendgruppen (Abschlussklassenfahrt etc.) sehr beliebt.
Aufgrund der Empfehlungen in deutschen Reiseführern (ich habe vor meiner Genuareise vier angeschaut und in JEDEM! wurde das Cairoli empfohlen - was ich nach dem Aufenthalt dort nich ganz nachvollziehen kann) sehr deutsches Publikum.
Ich werde sicherlich nicht nochmals herkommen, aber für preisbewußte Urlauber okay.

Aufenthaltsdatum: Juni 2011
  • Reiseart: Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Strandperle2008!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Oktober 2010

Das Hotel Cairoli liegt ideal in der Altstadt von Genua. Die Sehenswürdigkeiten, wie Hafen, Kirchen, Palazzi, sind schnell erreichbar. Die Zimmer sind zweckmässig eingerichtet, es ist alles vorhanden, was man von einem Dreisterne-Hotel erwarten kann. Das Frühstücksbuffet ist überschaubar und doch reichhaltig. Hervorzuheben ist der ausgezeichnete Kaffee. Sehr freundliches, hilfbereites Personal.

Aufenthaltsdatum: September 2010
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Cavaduerli!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen