Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Antike in Virtueller Realität erleben!”
Bewertung zu Terme di Caracalla

Terme di Caracalla
Im Voraus buchen
Weitere Infos
$ 69,11*
oder mehr
Stadtbesichtigung Rom mit einer alten Straßenbahn ...
Platz Nr. 78 von 1 971 Aktivitäten in Rom
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet 3. September 2018

Der Eintritt kostet € 8,--
Abseits des Touristentrubels kann man die Therme gegen eine Gebühr von € 7,-- mittels einer VR Brille erleben. Über ein Kartenmenü (leider etwas umständlich) kann mit der Brille der jeweils gewünschte Raum, der gerade besucht wird virtuell dargestellt werden, sodass man einen guten Eindruck davon erhält, wie die Therme im Original ausgesehen hat.
Beeindruckend ist die Größe der Therme, die zur damaligen Zeit für wenig Geld jedem Besucher offen stand.
Auch wenn der Eintritt inkl. VR-Brille € 15,-- kostet, ist es allemal ein Erlebnis. Außerdem reicht 1 Brille für mehrere Personen, da jeder Raum beliebig oft abgespielt werden kann. Unbedingt einen Ausweis (FS, Pass, etc.) mitnehmen, der als Pfand für die Brille dient. Zu beachten wäre noch, dass die Brille nur 1 Std. 15 min. genutzt werden kann. Man wird aber auch darauf hingewiesen.

Danke, VeraD1465!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (2 181)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

5 - 9 von 2 181 Bewertungen

Bewertet 7. Juli 2018 über Mobile-Apps

Die Überreste der Caracalla Therme sind an sich schon spektakulär, aber mit der VR Brille sind sie ein umwerfendes Erlebnis. So wird man über 10 Stops durch die Therme geführt und sieht Rekonstruktionen aller Räume mit zusätzlichen Audio Guide (auch in Deutsch). Für die VR Brille haben wir 7€ gezahlt und konnten sie problemlos zu zweit nutzen.

Teilweise war die Bedienung der VR-Brille etwas umständlich, weil man die Stationen einzeln über eine Übersichtskarte auswählen musste, die sich nicht wirklich an die Laufrichtung angepasst hat.

Die ganze Tour mit VR-Brille dauert rund 1 Stunde und ist wirklich zu empfehlen.

1  Danke, V0LC0M2211!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Mai 2018

Die Caracalla Thermen haben mich fast noch mehr beeindruckt als das Kolosseum. Eine Badeanlage der alten Römer mit geradezu gigantischen Ausmaßen - dank VR-Brille kann man auch erleben, wie damals alles ausgesehen hat. Die Therme liegt abseits der Touristenpfade ist deshalb nicht so überlaufen, hier kann man durch die Anlage spazieren und die Ruhe genießen. Auf jeden Fall sollte man eine VR-Brille ausleihen, die auch gleichzeitig ein Audioguide ist. Eine Brille für 3 - 4 Personen ist dabei völlig ausreichend.

Danke, TomasA1560!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Mai 2018

Meine Frau kannte die Caracalla Thermen noch nicht und war genauso beeindruckt wie ich beim ersten Mal! Man kommt aus dem Staunen nicht heraus. Und wie schön muss es erst damals gewesen sein. Auch hier beeindruckt einen die römische Ingenieurskunst! Für den Audioguide muss man einen Ausweis hinterlegen, sonst wird keiner verlangt. Der Audioguide ist gut, aber man hätte mehr daraus machen können. Wir haben die VR Brillen nicht ausprobiert.

Danke, Richard P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 9. Mai 2018

Die Besichtigung mit den angebotenen VR-Headsets (in der Brille steckt ein Smartphone) ist SEHR zu empfehlen. Während man durch das Gelände streift, setzt man sich zwischendurch immer wieder die Brille auf und hat die Anlage in voller Farbe und rekonstruiert vor sich. Und dazu einen kleinen Audiobeitrag, gibt es in verschiedenen Sprachen. Ob der Andrang für diese Brillen groß ist, hängt vermutlich von der Saison ab, die großen Touristenmassen sind woanders, weniger in der Caracalla. Wir hatten kein Problem, Brillen zu bekommen. Da die Besucher angehalten werden, die nach einer guten Stunde zu retournieren, bleiben sie in Rotation. Bei einer größeren Gruppe wäre eine Reservierung aber jedenfalls sinnvoll. Möglich über Coopculture zum Beispiel. Die Terme ist ein Highlight, aber eher etwas für Rom-Wiederkehrer.

Danke, reise_weise8888!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Terme di Caracalla angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Terme di Caracalla? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen