Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Teneriffa Kreaktiv - Day Tours
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Wandern in großartiger Natur mit spannender Flora

Zusammen mit Steffie von Teneriffa Kreaktiv habe ich eine Gruppe geführt, wir waren eine Woche lang ... mehr lesen

Bewertet vor 4 Wochen
164hilkes
Teneriffa - noch besser mit perfekter Führung

Für Wander- und Naturfreunde ist Teneriffa perfekt. Es ist auch einer tolle Insel für ... mehr lesen

Bewertet am 28. April 2020
bernhard_glatthaar
,
Friedrichshafen, Deutschland
Alle 44 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (44)
Bewertungen filtern
44 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
37
5
1
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
37
5
1
1
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 44 Bewertungen
Bewertet am 28. April 2020

Für Wander- und Naturfreunde ist Teneriffa perfekt. Es ist auch einer tolle Insel für Hobbyfotografen. Die Organisation der Reise durch Lothar Schmid von Teneriffa Kreaktiv war sehr gut, das machte den Wanderurlaub zur puren Erholung. Das Hotel und die kulinarische Auswahl passte ebenfalls sehr gut.
Ich war im Mai 2018 auf einer einwöchigen Gruppenreise dabei.

Erlebnisdatum: Mai 2019
Danke, bernhard_glatthaar!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lothar S, Inhaber von Teneriffa Kreaktiv - Day Tours, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. April 2020

Hallo Bernhard,

vielen Dank für deine tolle Bewertung und besonders schön, dass du als Fotograf auch auf deine Kosten gekommen bist. Wir nehmen uns immer Zeit zu Fotos auf unseren Touren. Jeder Gast sollte seine Tour genießen!

Sonnige Grüße aus Teneriffa, bis zum nächsten Mal

Lothar

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 27. April 2020 über Mobile-Apps

Wir hatten das Glück und durften Anfang März noch eine wunderschöne Woche auf Teneriffa verbringen.
Eins der Highlights war die Wanderung auf den Teide mit Teneriffa Kreaktiv. Wir wurden von Steffi mit dem Bus im Hotel abgeholt und los ging es von 0 auf 2300 m ü. M..
Von da an nahmen wir dann den Aufstieg zum Gipfel mit unseren Guides Steffi und Andres in Angriff. Die Route ist wirklich atemberaubend. Durch die mystische Mondlandschaft geht es zuerst gemütlich, dann immer steiler hoch zum Refugio Altavista auf 3260 m ü. M. wo wir unsere Mittagspause einlegten. Spätestens ab dieser Höhe kann man die dünne Luft spüren und die Kondition lässt merklich nach.
Steffi und Andres haben uns aber super instruiert und erklärt, was normale Sympthome sind und bei welchen man besser umkehrt. Aber bis auf die nachlassende Kondition waren wir zum Glück von der Höhenkrankheit verschont geblieben.
Von der Refugio gings dann weiter zur Bergstation der Seilbahn. Nach Kontrolle der Gipfelbewilligung konnten wir dann die letzten 170 Höhenmeter unter die Füsse nehmen. Oben auf dem Gipfel auf 3718 (3715 ) m ü. M. ist man erstmal überwältigt von der Aussicht. Nach knapp 1500 Höhenmeter Wanderung standen wir auf dem höchsten Berg Spaniens. Das Wetter perfekt, die Sicht unbeschreiblich! Die Tour unvergesslich!
Steffi und Andres waren die perfekten Guides. Alles war super organisiert. Schon bei der Onlinebuchung und dem Mailverkehr vor der Tour hat alles super geklappt. Schnelle Antworten und sehr sympathisch. Wir würden jederzeit wieder bei Teneriffa Kreaktiv buchen.
Danke Steffi auch für den Kontakt zu Othmar für die Inseltour. Die Tour war super und wir hatten sehr viel Spass mit Othmar.
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra und Daniel

Erlebnisdatum: März 2020
Danke, Mullemaus_83!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. April 2020

Unbedingt sollte man in seinem Urlaub auch die Natur Teneriffas kennenlernen. Um abgelegene Ecken zu erkunden empfehle ich jedem auf die sichere Variante mit erfahrenen Reiseführern zurückzugreifen. Dabei findet man hier für jedes Leistungsniveau eine passende Wanderung! Absolut empfehlenswert!

Erlebnisdatum: Juni 2019
Danke, 99IR!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wandern_Teneriffa, Manager von Teneriffa Kreaktiv - Day Tours, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. April 2020

Vielen Dank für die nette Bewertung. Es ist uns ein großes Anliegen, unsere Gästen viele Zusatzinfos zu Teneriffa, der Natur, Vulkanismus, Kultur...usw zu vermitteln. Wir freuen uns sehr, wenn es wieder losgehen kann hier auf der Insel. Bis hoffentlich bald mal wieder!

Sonnige Grüße Steffi

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 13. April 2020

Hallo,

ich war bereits zweimal mit Teneriffa Kreativ (TK) auf dem Teide.
Beim 1. Mal wollte ich mir nicht zu viel zumuten und buchte nur die Besteigung ab der Bergstation zum Gipfel über einen Veranstalter. Leider wusste ich damals nicht, dass man auch bei TK buchen kann. Dies bringt zwar keine finanziellen Vorteile, aber dafür einen direkteren Kontakt mit dem Veranstalter. Es ist wirklich schwierig, Vertrauen in jemanden zu gelangen, den man nicht kennt, da man nur mit dem Veranstalter Kontakt hatte. Detailfragen konnte dieser dann auch nicht beantworten.

Diese Tour lief einwandfrei ab. TK nahm direkten Kontakt mit mir über Mail auf, Antworten erfolgten zeitnah und trotz aller Skepsis im Vorfeld wurde ich nicht enttäuscht. Die Tourführerin lebt seit vielen Jahren dort, kennt Land und Leute. Kann viel erzählen, wenn sie merkt, dass das Interesse da ist. Ist aber auch dann still, wenn sie es merkt, dass niemand Informationsbedarf hat bzw. die Leute am Schluss der Tour müde sind.

Die Tour war kürzer, als die Tour die ich dann im Frühjahr 2020 machte. Es war die Komplettbesteigung. Ich hatte zuvor kaum Ausdauersport gemacht und mich auf die Erfahrung als ehemaliger Marathonläufer verlassen. Verlassen war dann auch das Stichwort. Wenig Kondition führte dazu, dass mir im Gegensatz zum Jahr davor die Höhenmeter von Meeresniveau auf über 2.000m zu schaffen machte.
Die Organisation seitens TK wieder sehr gut, wir haben sogar noch einen Zwischenstopp gemacht da ein Teilnehmer nur eine Flasche Wasser hatte.

Auto etwa ein Kilometer von der Talstation abgestellt und los ging es. Zwei Stunden gemütlicher Aufstieg, aber nicht für mich. Jeder Meter viel mir schwer, die Sonne nicht heiß aber ständig auf einem drauf geschienen. Leichter Wind der dich austrocknet und bereits nach zwei Stunden hatte ich Angst, dass das Wasser mit 3 Liter nicht reichen würde. Dann kam der Einstieg in die Wand bis zur Hütte. Nach 50 Minuten drehte ich um, keine Kraft, Schwindel und ansteigende Kopfschmerzen.

Die Tourführerin instrukturierte mich, wie ich an der Bergstation noch eine Karte für eine Bergfahrt der Seilbahn bekomme und all dies klappte. Ich zwei Stunden zurück zum Auto. An der Talstation wie beschrieben meine Karte bekommen und dann hoch. Kaum war ich angekommen, kam auch schon meine Gruppe an. Ich hatte eine Genehmigung für den Krater, verzichtete darauf, denn wer nicht den Aufstieg schafft, muss auch nicht hoch. Auch mein Schwindel und Kopfschmerzen waren wieder mit der Bergfahrt zurückgekehrt.

Was haben wir daraus gelernt. Keine Kondition=bleib unten. Drei Liter Getränk reicht nicht, Traubenzucker wäre auch gut gewesen. Wir gehen weit über die 3000m-Grenze hinaus, dies sind wir nicht gewohnt und kommen auch noch vom Meeresspiegel in einer Stunde hoch.

Hier hat es sich gezeigt, wie wichtig es ist, kompetente, erfahrene Bergführer(in) zu haben, die Land und Leute kennt, dadurch Möglichkeiten hat, um uns auch wieder sicher nach Hause zu bringen.
Wir müssen uns alle Fragen, schaffen wir es wirklich alleine oder nehmen wir solch erfahrene Guide in Anspruch, die uns auch wieder sicher nach unten bringen.
Ich freue mich auf jeden Fall schon wieder, in diesem Jahr mein verpasstes Ziel mit Teneriffa Kreativ auf den Gipfel anzugehen. Vielen Dank an meine Tourführerin Steffi, Du hast es toll gemacht und ich kann Dich/Euch mit euer Umsicht für unsere Sicherheit nur jedem ans Herz legen.
Mehrsprachig kann die Tour auch von den Bergführer(in) begleitet werden, tolle Sache.

Viele Grüße und bis zum August
Ralf

Erlebnisdatum: Februar 2020
Danke, ralfFe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wandern_Teneriffa, Manager von Teneriffa Kreaktiv - Day Tours, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 14. April 2020

Hallo lieber Ralf!
Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar. Das ist sicher interessant für unsere Gäste, die sich zum ersten Mal so eine anstrengende Bergtour zumuten. Toll, dass du dich nicht geärgert hast, dass es auf den Gpfel nicht geklappt hat. Wir werden den Berg nochmal in Angriff nehmen.

Danke, dass du wiederkommst! Wir hoffen, es klappt noch dieses Jahr.
Sonnige Grüße und bleib fit und munter
Steffi & Team Teneriffa Kreaktiv

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 23. März 2020

Bei Teneriffa Kreaktiv findet jeder die passende Tour. Ich hatte alles im Vorfeld online gebucht, musste mich vor Ort um nichts kümmern. Fragen wurden per E-Mail sehr gut beantwortet.
Man erfährt viel über die Insel und bei Wanderungen kann man problemlos im eigenen Tempo gehen.
Ich werde jederzeit wieder hier buchen.

Erlebnisdatum: Juni 2019
1  Danke, Getaway283611!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wandern_Teneriffa, Manager von Teneriffa Kreaktiv - Day Tours, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 24. März 2020

Hallo liebe Getaway!
Herzlichen Dank für die nette Bewertung. Wir denken gerne an die 3 Touren zurück, Palmetum und Teno und hoffen, du kommst nach der Krise wieder einmal und kannst deinen neuen geplanten Reisen irgendwann antreten.
Sonnige Grüße von Teneriffa
Steffi

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen