Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Gemäldegalerie Alte Meister
Heute geöffnet: 10:00 - 18:00
Speichern
  
Google
Möglichkeiten, Gemäldegalerie Alte Meister zu erleben
ab $ 46,98
Weitere Infos
ab $ 247,09
Weitere Infos
ab $ 1.334,00
Weitere Infos
Bewertungen (1 859)
Bewertungen filtern
1 859 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1 461
310
71
10
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
1 461
310
71
10
7
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
175 - 180 von 1 859 Bewertungen
Bewertet am 18. Oktober 2016

Die Galerie hätte ein "ausgezeichnet" verdient, wenn sich denn die Angestellten ihrer Rolle und Aufgabe bewusst wären. Bei meinem heutigen Besuch erlebte ich aber immer wieder unfreundliche und ungehobelte Angestellte.

Beispiele?

- Eine Aufseherin muss die Treppe hoch. Sie quetscht sich mit Körperkontakt an einer Besucherin vorbei, ohne irgend etwas zu sagen.
- Eine Besucherin macht verbotenerweise Fotos mit Blitz. Die Aufseherin stösst sie zweimal am Arm. "Hallo??? Ohne Blitz!!!! tztz!" und stösst sich gleich nochmals am Arm.
- Eine Aufseherin macht zu ihrer Kollegin hinter Besuchern die Geste, wie sie jemanden übers Knie legt und den Hintern versohlt.
- Ich trete an den Tresen für einen Audioguide. Schweigen. "Ich hätte gern einen Audioguide, bitte." "3 Euro. Hier die Zahl eingeben."
- Ich erkundige mich im Shop nach dem Preis eines Buches. "Entschuldigung, kostet dieses Buch gleich viel wie...." "Ja." Ich trete an die Kasse. Während sich die Kassiererin mit ihrer Kollegin unterhält, sagt sich auch noch "24.95 Euro" zu mir und quatscht weiter, während sie einkassiert.

Es ist den Angestellten offensichtlich völlig unklar, dass sie im Dienstleistungssektor arbeiten und es mit Kundschaft zu tun haben. Es fehlt ihnen schon am grundsätzlichen Anstand von Begrüssung, bitte, danke, auf Wiedersehen etc. Im Dienstleisungssektor sind sie doppelt falsch.

Es ist mir entgangen, dass neben der Kasse Pläne für das Museum aufliegen. Ich wurde auch nicht darauf aufmerksam gemacht.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
3  Danke, chocolate123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Dresden mit Familie, 90plus Jahre altem Vater bringt eine neue Perspektive des Reisens. Langsam gehen, Treppenstufen beachten etc. Jedoch, unser Vater ist von Dresden begeistert!

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, 999Matthias999!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Ich finde, da kann man nicht viel sagen: sollte man gesehen haben.
Es hängen bekannte und weniger bekannte Bilder alter Meister aus.
Zum Teil spiegeln die Fenster zu sehr in den Schutzgläsern der Gemälde.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, matanai1!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Wunderschöne alte Meister! Für Kinder interessant, wenn man vor Eintritt in Souvenir-Shop Postkarten kauft, die dann im Museum gefunden werden müssen :-)

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, arnwes!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Hier muss jeder Kunstfreund gewesen sein. Die kleine Eremitage von Dresden. Bilder lassen hier die Geschichte aufleben. Die Sixtinische Madonna ist eines der größten deutschen Kunstexponate.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, knut230!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen