Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Batschkapp Frankfurter Kulturzentrum
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Alison Moyet trifft merkwürdige Akustik

Eine tolle Künstlerin, eine an sich ansprechende Location, aber auch eine fragwürdige Akustik im ... mehr lesen

Bewertet vor 5 Tagen
Moinsen16
,
Hagen, Deutschland
über Mobile-Apps
Gutes Booking, mäßiger Sound

Wir sind früher gerne in die alte Batschkapp gekommen und besuchen auch die neue Batschkapp mehrere ... mehr lesen

Bewertet am 7. August 2018
KristinaS849
,
Karlsruhe, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 22 Bewertungen lesen
  
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Frankfurt am Main
ab $ 85,63
Weitere Infos
Bewertungen (22)
Bewertungen filtern
22 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
10
3
1
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
3
10
3
1
5
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
14 - 19 von 22 Bewertungen
Bewertet am 22. März 2017

Die unterschiedlichen Bewertungen sind schon zu verstehen. Es ist halt nicht mehr die "alte" Batschkapp - ja, ist halt so (leider). Trotzdem empfinde ich die neue Batschkapp als Gewinn. Endlich können auch Konzerte in Frankfurt veranstaltet werden, die mehr als 300 Leute besuchen, aber wiederum zu klein für Jahrhunderthalle oder Offenbach sind.

Also - hier mal nur auf Konzerte bezogen:
Personal & Security sind freundlich und immer für ein nettes Wort zu haben.
In der Halle selbst gibt es drei Bars für den Bierausschank. Gut finde ich, dass man Pfand für die Becher zahlt - kein ekligen leeren Plastikbecher auf dem Boden. Wer was zum Essen will muss halt vor die Tür gehen (blöd bei Kälte & Dauerregen) und kann seine Currywurst auf den aufgestellten Bierbänken futtern - dort ist auch die "Raucherecke", die konsequent genutzt wird: Rauchen in der Halle hab ich noch nicht erlebt. Auch die Toiletten sind immer sauber: vor, während und nach dem Konzert.
Die Akustik bei Konzerten finde ich von "geht so" bis gut. Das hängt natürlich auch am Platz wo man steht und dem Können des Sound Engineers. Generell: Daumen hoch.

Parken: häufig konnten wir einen Parkplatz (4€) auf dem Gelände erhalten, auch wenn wir relativ spät kamen (halbe Stunde vor Konzertbeginn) und da Konzert gut besucht war. Sonst muss man für sein Auto einen Platz die Gwinnerstraße rauf und runter suchen oder in den Nebenstraßen. Das führt dazu, dass man manchmal bis zu 10 Minuten zu Fuß unterwegs ist.

Erlebnisdatum: März 2017
Danke, VergiliusMaro!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. März 2017 über Mobile-Apps

Der Künstler ließ sich viel Zeit mit dem Beginn seines Auftritts. Dadurch nahmen es etliche Gäste mit dem Rauchverbot im Saal nicht so genau. Es wurde gequalmt auf Teufel komm raus, zwischen Support und Hauptact aber auch schon vor der Vorband. Es wurde sich mit Kiffen die Zeit vertrieben und je betrunkener einige wurden, wurde ordentlich geschubst und gepöbelt. Die Ordner standen wie mit der Wand fest verwachsen sehr teilnahmslos in den Ecken, einer rechts und einer links am Bühnenrand. Vergeblich hat man weiteres Personal gesucht. Die Luft wurde unerträglich durch die Qualmerei. Noch vor Beginn des Hauptacts hatte ich starke Kopfschmerzen und konnte dadurch das Konzert nur sehr eingeschränkt genießen. Das war sehr schade, da ich extra aus Berlin angereist war. Nach Ende der Veranstaltung war auf einmal wieder mehr Personal sichtbar und das sogar sehr aktiv. Es erweckte den Eindruck nach: wie werden wir das Publikum schnellstmöglich los. Und die Krönung: Vor dem Eingang wurde auf das Rauchverbot Schild aufmerksam gemacht und Gäste wurde mit Penetranz vom Platz verwiesen! An der frischen Luft wohlgemerkt! Nie wieder Batschkapp in Frankfurt!

Erlebnisdatum: Februar 2017
1  Danke, kukuinuss!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. November 2016 über Mobile-Apps

Die Batschkapp ist auch im neuen Kleid ein Hingucker. Die Veranstaltungen sind zahlreich und bieten viel Auswahl.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, 689christopherg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. August 2016 über Mobile-Apps

Der Abstieg zum seelenlosen Komerztempel ist gelungen.
Muss man nicht mehr hin.
Die Auswahl der Bands lässt seit langem schon zu wünschen übrig. Die seelenlose neue Halle setzt dem ganzen noch die Krone auf.

Erlebnisdatum: Oktober 2015
2  Danke, ch-er-oe-el!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 12. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Erlebnisdatum: November 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen