Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Bodenständiger Grieche ”
Bewertung zu Kentauros

Kentauros
Platz Nr. 2 516 von 3 740 Restaurants in Hamburg
Stadtviertel: Barmbek-Nord
Restaurantangaben
Stadtviertel: Barmbek-Nord
Bewertet vor 4 Wochen über Mobile-Apps

Sehr freundlich schon bei der Reservierung am Telefon, die Begrüßung vom Chef selbst war ebenfalls sehr freundlich. Die Bedienung wirkt ein wenig burschikos ist aber auf ihre Art okay. Das Essen mit Vorspeise wurde zeitlich sehr gut abgepasst Das Essen war sehr gut gewürzt und abgeschmeckt. Die Atmosphäre ist sehr einfach gehalten, ist bestimmt nicht der gemütlichste Grieche aber sauber. Die Preisleistung ist okay. Das Gyros war sehr gut das Fleisch könnte gerne zarter sein.
Es gibt bessere in Barmbek, sind aber auch teurer.

Besuchsdatum: Oktober 2020
Danke, 34kalles!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (13)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 5 von 13 Bewertungen

Bewertet 22. Oktober 2020

Trotz Corona-Einschränkung eine angenehme Atmosphäre und Stimmung.
Außen auf der Speisekarte: Jever - ganz große Klasse!
Leckere, typische Speisen. Beschränkung auf das Wesentliche: das Essen

Besuchsdatum: Oktober 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, wolfganghennig!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Februar 2019

In Barmbek gibt es einige griechische Restaurants, so dass ich auch das Restaurant Kentauros ausprobieren wollte.

Zum Mittagstisch gibt es auf der ausreichend großen Mittagskarte neben dem Hauptgang eine Suppe (eine Brühe) und einen Salat (mit primär Salatblättern). Der Hauptgang war eine Art Grillteller. Insbesondere das Gyros auf dem Grillteller hat mich überhaupt nicht überzeugt. Das Fleisch war sehr zäh. Die weiteren Fleischstücke waren in Ordnung und gut gewürzt. Die dazugehörigen Pommes waren eher knapp bemessen.

Nicht gefallen hat mir der Service, denn die Bedienung war eher etwas muffelig.

Insgesamt nicht überzeugend. Es gibt bessere griechische Restaurants in der Ecke.

Besuchsdatum: Februar 2019
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Travel_DN!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. November 2018

Nur durch Zufall sind wir mal hier gelandet und seit dem kommen wir immer wieder gerne hier her. Die Portionen sind gut zu schaffen und schwimmen nicht in Öl und sind herzhaft abgeschmeckt.

Besuchsdatum: Oktober 2018
Danke, Hannes S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. August 2018 über Mobile-Apps

Dies griechische Restaurant liegt im Stadtteil Barmbek.

Parkplätze sind Mangelware.

Dafür gibt es Busse und Bahn in der Nachbarschaft.

Wenn es ein Kriterium für Erfolg ist, dass ein Restaurant an gleicher Stelle lange existiert, dann ist dieses erfolgreich!

Ansonsten ist alles eine Frage des Standpunktes, des individuellen Geschmacks, der Erfahrung und der Prioritäten.

Genau dann stellt sich die Frage wie in der Überschrift: Ist dies Restaurant relativ gut oder relativ schlecht?

Meine Prämisse ist, dass das Essen relativ gut sein sollte!

Doch der Reihe nach.

Man kann draussen oder drinnen sitzen.

Ich bevorzuge, drinnen zu sitzen in der Hoffnung, hier weniger Wespen vorzufinden.

Doch auch drinnen waren diverse Wespen.

Auf der Treppe nach drinnen begegne ich dem Chef.

Er sieht mich eher gelangweilt an und sagt auch hallo, als ich ihn grüsse.

Drinnen sieht es fast gemütlich aus.

Über der Bar oder dem Tresen hängen die griechische und die deutsche Flagge/Fahne.

Auf den weissen Stoff-Tischdecken stehen frische Rosen auf den Tischen.

Zur Mittagszeit gibt es günstigere Angebote in der Bandbreite von 6,00 - 12:00 €.

Dazu gehören ein Salat und eine Suppe.

Bei Überreichen der Speisekarte wird sofort ein kalter Ouzo serviert.

Ich bestelle ein Pastizio (überbackene Nudeln) für 8,50 € und ein Glas Rotwein (0,2 l = 4,50 €).

Schnell erhalte ich wortlos eine Suppe mit Reiseinlage.

Diese Suppe hätte ich separat mit 1 Punkt bewertet.

Als ich aufgegessen habe frage ich den Wirt/Boss: "Was war das?"

Er antwortet, das sei eine Hühnersuppe gewesen.

Leider konnte ich das weder schmecken noch sehen.

Es war kein einziges Stück Huhn in der Suppe!

Dann kam mein Hauptgericht, das ich ohne Salat bestellt hatte.

Dazu wurde Brot serviert, was sicher vorweg hätte kommen sollen.

Beim Hauptgericht waren die Nudeln verkocht oder zu lange gekocht!

Die Sauce war geschmacklos.

Der Tellerrand war schmutzig.

Als Deko fanden sich rundherum abgerissene vertrocknete Stücke von Salat-Blättern.

Optisch sah das Gericht zerfallen aus!

Wie bei einem Einsturz nach einem Erdbeben.
Das Gericht schmeckte, wie es aussah.

Wifi/WLAN ist kostenlos verfügbar.

Der Rechnungsbetrag wurde auf einem kleinen Zettel präsentiert.

Ein Glas Ouzo kostet separat geordert: 1,50 €.

Meine subjektive Bewertung:

Ambiente: 3 Punkte

Service: 2 Punkte

Preis-/Leistung: 3 Punkte

Qualität-/Zubereitung der Speisen:
2 Punkte

Besuchsdatum: August 2018
2  Danke, AlsterHamburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Kentauros angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Hamburg, Deutschland
 

Sie waren bereits im Kentauros? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen