Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“unglaubliche Kreativität der Küche”

Rutz Restaurant & Weinbar
Tisch reservieren
Bookatable
Platz Nr. 134 von 8 808 Restaurants in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: $ 0 - $ 66
Küche: Deutsch, Mitteleuropäisch, Weinbars & Weinstuben
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Romantisch, Bar-Szene, Besondere Anlässe
Optionen: Spätabends, Abendessen, Reservierung möglich
Stadtviertel: Mitte (Bezirk)
Beschreibung: Das Rutz öffnet sich nach dem betreten in eine Art Galerie auf zwei Etagen. Im unteren Bereich bietet sich eine der Besten Weinbars Berlins "Rettung der deutschen Esskultur" ist hier das Motto der Küche mit einer Weinkarte von über 750 Positionen. Regionale Erzeuger, Landwirten, Fangfrischer Fisch und selbst gereiftes Fleisch... Das Rutz setzt nicht auf Luxus Produkte, hier steht Qualität und Kreativität im Fordergrund. So auch im ersten Stock, im besternte Rutz Restaurant, modern, wegweisend & gemüdlich. Hier ist das Aushängeschild das Menü von Küchenchef Marco Müller "Aromen & Tradition" eine nordisch inspirierte Küche, das Zusammenspiel zwischen perfekt abgestimmten Speisen und einer Zeitgemäßen Getränkebegleitung. Das Team heißt sie herzlich Willkommen. Suchen sie sich die für ihren Abend die passende Ebene & genießen einen wundervollen Abend im RUTZ!
Bewertet 29. August 2020 über Mobile-Apps

Waren zum wiederholten Male von der unglaublichen Kreativität der Küche, dem zuvorkommenden Service und der Gastlichkeit hoch erfreut. Die Menüfolge mit wunderschönen Geschmackserfahrungen (man erinnerte sich bei machen Nuancen an tief im Inneren schlummernde Erfahrungen). Das ganze nicht zu verkopft (also alles auch begreifbar ), unglaublich freundliche Erklärungen nicht nur zum WAS, sondern auch dem WIE und WOHER der einzelnen Menüteile. Aufmerksame und hoch sachkundige Weinbegleitung. Gemütliche Atmosphäre. Also im wahrsten Sinne des Wortes eine Reise wert.

Besuchsdatum: August 2020
1  Danke, cktetpotblnworld!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (680)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

5 - 9 von 680 Bewertungen

Bewertet 22. August 2020 über Mobile-Apps

Wir hatten hier anlässlich meines Geburtstages reserviert. Der Service war sehr gut und gar nicht aufdringlich. Der Wein, der da gereicht wurde, war ausgezeichnet. Es gibt auch eine nicht alkoholische Begleitung, die sehr kreativ ist. Das Essen war fein und lecker, so wie man es von einem drei Sterne Restaurant erwarten kann. Was sehr gut war ist dass man von jedem Wein oder auch nicht alkoholischen Begleitungsgetränk erst ein Probeschock bekommt um zu beurteilen ob man den Geschmack Marc. Bei nicht gefallen wird ein anderes Getränk da gereicht. Entsprechend variieren die Preise nach Qualität und Geschmack des Kunden. Das ist schon ein besonderes Service, privat schon öfters in sehr guten Restaurants, hier merkt man aber dass ein Weinkenner am Werk ist.
Wir hatten das acht Gänge Menü, das war durchaus ausreichend. Gab auch ein tolles Brot mit einer hausgemachten AnisFenchel Butter.
Für Leute die gerne sehr viel essen, könnte es aber ein bisschen zu wenig sein.

Besuchsdatum: August 2020
1  Danke, PasswortVergesser!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. August 2020 über Mobile-Apps

Das Gute war, dass uns unser Erstbesuch im ***Restaurant Rutz aufzeigte, dass uns die derart „nordisch beeinflusste Küche“ überhaupt nicht zusagt. Da gehen wir in Berlin doch lieber ins Adlon Esszimmer oder ins Facil. Was bringt das ganze Dehydrieren, Fermentieren u.a.m., wenn‘s uns am Ende des offenbar aufwendigem Prozesses nicht besser schmeckt, als das frische, unbehandelte Produkt!? Wir persönlich waren von der Küche enttäuscht. Unser Geschmack ist es demnach nicht. Dass die Portionen nur Amuse-Größe hatten, war daher zu verkraften. Mit der Michelin-Bewertung sind wir nicht d‘accord; das scheint wohl eine Geschmacks- oder Modefrage (Zeitgeist?) zu sein. Top zufrieden waren wir hingegen mit Frau Nancy Grossmann als Sommeliere! Ausschließlich an sie vergeben wir unsere persönlichen 3 Sterne an diesem Abend: sie beeindruckt durch profundes Weinwissen, ihre sehr angenehme Art, ihre tolle Präsenz und wunderbare Orientierung am Gast. Bravo und Danke!

Besuchsdatum: August 2020
Danke, a_s_schmidt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Juli 2020 über Mobile-Apps

Fine Dining in einer entspannten Atmosphäre, wozu ein tolles kompetentes Serviceteam einen großen Beitrag leistet.

Spannungsreiche, kreative Menüfolge die sich nicht eingrenzen lässt.
Unter anderem wird eine Königskrabbe mit lokalen Spargel serviert und im nächsten Gang ein lokales Salzwiesenlamm mit asiatischer Dashi.
Aromen- und Textur-Vielfalt lassen einen durch das Menü schweben.

Handwerklich sind alle Gerichte auf absolut höchstem internationalen Niveau.

Sicherlich momentan das kulinarisch spannendste Restaurant in Berlin.

Besuchsdatum: Juli 2020
3  Danke, BumBumMagic!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Juni 2020

Der Restaurantleiter konnte uns „nur“ einen Platz in der Weinbar anbieten für den Abend, was aber gar kein Problem war, da der sonst typische Betrieb der Weinbar nicht stattfand - die 4 Tische standen mit notwendigem Abstand und das Ambiente passte sehr gut. Herausragend der Service - Unkompliziert wie in der Weinbar - professionell wie die verdienten 3 Sterne. Das Essen war hervorragend, wobei ich mich schwer tue zwischen 2 und 3 Sternen zu unterscheiden, insgesamt ein Erlebnis für die ganze Familie zu einem besonderen Anlass. Besonders angenehm Falco der Restaurantleiter, kenne ich noch zu Zeiten der Weinbar. Ein sehr angenehmes Erlebnis. Und dass die Weinbar zu ist - nicht schlimm - man kann ja zum alten Zollhaus gehen, da ist die Karte ähnlich wie in der Weinbar.

Besuchsdatum: Juni 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
2  Danke, Heinerv!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Rutz Restaurant & Weinbar angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Rutz Restaurant & Weinbar? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen