Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Teuer

Zu Teuer! Eine Fahrt von ungefähr 3 Stationen 7,50 Unverschämtheit! Dann wundern warum viele ... mehr lesen

Bewertet vor 2 Wochen
G6996IHjustinp
Drecksbahn

Hatte Termin in der Schweiz. Direktbverbindung ist ausgefallen. Am Infoschalter super ... mehr lesen

Bewertet gestern
Benutzerfisch
Alle 423 Bewertungen lesen
  
Google
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Berlin
ab $ 12,05
Weitere Infos
ab $ 22,90
Weitere Infos
ab $ 38,48
Weitere Infos
ab $ 24,11
Weitere Infos
Bewertungen (423)
Bewertungen filtern
423 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
37
52
30
30
274
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
37
52
30
30
274
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
11 - 16 von 423 Bewertungen
Bewertet vor 4 Wochen

Fahrt von Köln nach Berlin mit 50 Minuten Verspätung, Platz war nicht sauber, Tisch musste selbst desinfiziert werden. Bei der Rückfahrt wieder erhebliche Verspätung, keine Konsequenzen für Gäste die keine Maske getragen haben, nur Ermahnung durch die Zugbegleitung per Ansage!!!!!
Hier hat man kein Sicherheitsgefühl in Zeiten von Corona.

Erlebnisdatum: Juli 2020
Danke, Avena31!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet vor 4 Wochen

Ich habe es versucht. 20 Jahre ohne Auto. Habe die Bahn wegen Klima immer verteidigt. Und nun... Corona... über volle Züge und zugeschissene Toiletten... Unfreundlich und kein Service wie immer... ich kaufe mir diesen Monat ein Auto... zum Glück habe ich keine Kinder (Klima und so)

Erlebnisdatum: Mai 2020
Danke, IgnatzF!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Juli 2020

Gebuchte Züge wurden nicht mehr angeboten; nach Wochen und vielen emails mit Erstattungsbitten ohne Antwort kam ein Gutschein mit den Worten: "Wir hoffen, Ihnen damit gedient zu haben!" Abermals emails ohne Antwort; das ganze geht schon seit April so!

Bei Via Rail Canada Canadische Bahngesellschaft): Gestern Antrag auf Rückerstattung gestellt; heute 100% Erstattung bewilligt, obwohl ursprüngliche Tickets einen Stornoabzug als Vertragsbedingung hatten! Liebe DB, und da wundert ihr euch, dass wir Kunden kein Vertrauen mehr in eure Firma haben???????

Erlebnisdatum: April 2020
Danke, Rita W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. Juni 2020 über Mobile-Apps

Leider gehen keine 0 Sterne. Normalerweise Holle und bringe ich meine Kids aus NRW alle zwei Wochen mit dem Auto. Aus geschäftlichen Gründen war es mir Mal nicht möglich. Also dachte ich ich schicke meine 16 jährige Tochter mit der direkten ICE Verbindung von Mannheim nach Köln (normal 1,5 Std) sicher nach Hause, Puste Küchen, die Odyssee hat fast 7 Stunden gedauert. Heute sollten die Kids mit dem ICE von Köln nach Mannheim fahren und um ca. 19:30 da eintreffen. Schön wär's, erst angebliche Verspätung, dann ersatzlose Streichung.... Zwei Versuche, zwei Fehlschläge, also 0% zugesicherte Leistung. Habt ihr von der Bahn den A....h offen? Der Verein sollte abgewickelt werden und das Geld in den Strassenverkehr investiert werden!

Erlebnisdatum: Juni 2020
Danke, 631waldemarm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Juni 2020

Vor langer Zeit ein Auslands-Ticket gekauft (Hin+Rückfahrt) - zum Sparpreis Europa. Mußte die Reise stornieren. Stornogebühr ist prinzipiell ok, aber die Bahn besitzt die Unverschämtheit, eine Stornierung einer Hin- und Rückfahrt (eine Buchung!!) mit zweifacher Stornogebühr zu belegen. Schlichtungsstelle SÖP eingeschaltet - Erfolg eher mäßig. Die Bahn bietet freundlicherweise einen "Genussgutschein" über gerade mal die Hälfte der strittigen Summe - dieser ist nur jedoch IN DEN ZÜGEN einlösbar. Somit wird man gezwungen, ein neues Ticket zu kaufen, wenn man diesen Gutschein einlösen will. Die Kunden werden für dumm verkauft - Abzocke vom Feinsten! Mit solchem Auftreten gegenüber den Kunden will man Reisende von der Straße auf die Schiene locken - wohl kaum!
Resümierend möchte ich feststellen, daß ich - insbesondere nach dieser Erfahrung - die Bahn mit ihrem extrem kundenfeindlichen Verhalten nicht als seriösen Partner betrachte. Ein Unternehmen im Dienstleistungsbereich, welches Teile seine Einnahmen über dubiose bzw. intransparente Eigenregeln generiert, ist für mich schlichtweg ein 'no go'. Zum Glück bin ich auf die Bahn nicht angewiesen und werde künftig so viel wie möglich Bahnfahrten vermeiden. In Deutschland kann man sehr gut mit dem Auto reisen oder die - ohnehin preisgünstigeren - Flixbusse nutzen. In das europäische Ausland gelangt man schnell und komfortabel mit dem Flugzeug - und dies sogar zu angemessenen Preisen.

Erlebnisdatum: Oktober 2019
Danke, Reise_wuete_nder!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen