Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (303)
Bewertungen filtern
303 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
104
135
43
16
5
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
104
135
43
16
5
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 303 Bewertungen
Bewertet am 26. November 2018 über Mobile-Apps

Mit viel Wohlwollen könnte man das Hotel als „in der Zeit stehengeblieben“ bezeichnen, es ist einfach seit Jahrzehnten nichts mehr gemacht worden. Und wo etwas gemacht wurde, dann hin zur Effizienzsteigerung ohne Charme.
Das Personal ist vollkommen desinteressiert, grüßt nicht und unterhält sich zum Beispiel im Frühstücksraum lieber über die unfaire Behandlung durch den Arbeitgeber als sich um die Gäste zu kümmern.
Die Lage mitten in der Innenstadt ist fantastisch, der Rest schlicht lieblos

Aufenthaltsdatum: November 2018
Reiseart: geschäftlich
Danke, michaelsC2603EQ!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. November 2018

Für eine zusätzliche Nacht konnten wir nicht im Lieblingsquartier unterkommen und haben uns für den Weissen Hasen entschieden. Beim Betreten der Eingangshalle fühlten wir uns in die späten 60er versetzt: dunkelgrün und braun gestaltete Sitzgruppe, eine seltsame "Bar" rechter Hand. Es hätte uns nicht verwundert, wäre Hans-Joachim Kulenkampff um die Ecke gebogen. Am Empfangstresen ein junger Mann, der uns weder - wie sonst durchaus üblich in Passau - freundlich begrüßte noch sonst willkommen hieß. Stattdessen schob er uns den Meldezettel entgegen und den schweren Goldschlüssel. Wir schoben ab in den Fahrstuhl, der komplett mit orangem Teppich ausgekleidet ist. Unser Zimmer im 3. Stock düster, ok, kleines Fenster, wie oft in Passau. Davor schwere dunkle Vorhänge, dunkler Teppich, dunkles Mobiliar. Es ist erdrückend. Bad relativ neu, aber mit Kunststoff-Waschtisch. Kein einziges hübsch verpacktes Pflege-Produkt. Überhaupt ist hier nix hübsch oder ansprechend gemacht. Als Betthupferl gibt's ein Mini-Tüte Gummibärchen. Beim Auschecken kommt der jungen Angestellten ein Anruf dazwischen. Während des Telefonats werden Schlüssel und Geld für die Tiefgarage entgegen genommen. Keine Frage, ob es uns gefallen habe. Auf das Frühstück haben wir verzichtet. Fazit: Komplett aus der Zeit gefallen. Für 90 Euro die Nacht ohne Frühstück ein stolzer Preis für überhaupt nichts Schönes. Da kommt jedes Budet-Hotel moderner und frischer daher.

Aufenthaltsdatum: November 2018
Danke, ElsaB1088!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. November 2018

Ausstattung, Sauberkeit, das Verhalten der Mitarbeiter an der Rezeption,, Parkmöglichkeit alles eigentlich AUSGEZEICHNET. Der Grund des Abzuges liegt daran, dass trotz vorhandenem Restaurant kein Abendessen gibt.

Aufenthaltsdatum: November 2018
Danke, aydo80!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. November 2018 über Mobile-Apps

Zimmer sind sauber, das Frühstück gut (und recht günstig (8,90 EUR)), auch wenn letzteres nicht die riesige Auswahl anbietet. Das Personal ist hier freundlich und bemüht. Kostenloses Internet vorhanden.

Der Grund der zwei Sterne hat mehrere Gründe. Es fängt mit der Ankunft (Auto) an, damit auch der erste Eindruck. Tiefgarage ist nicht ausgeschildert und wird auf Nachfrage von einer gelangweilt-wirkenden, jungen Mitarbeiterin an der Rezeption mit „Die Tiefgarage ist sehr klein und voll belegt, aber sie können ja im Parkhaus Zentrum parken.“ quittiert.

Auf Nachfrage zum hauseigenen Restaurant folgte die Aussage, dass es heute (Freitag Abend) ausnahmsweise geschlossen sei. Bravo - das ist das, was man auf einer Städtereise haben möchte: nach 20 Uhr ankommen und erst einmal Restaurant suchen müssen, weil dies „ausnahmsweise“ geschlossen ist. Es folgt der Samstag und das Restaurant hatte „Ruhetag“.

Diese Information hätte man auch auf dem Zimmer finden können - theoretisch - würde es soetwas wie eine „Informationsmappe“ geben. Fehlanzeige. Die einzige Information, die man auf dem Zimmer erhält, sind die TV-Kanäle. Darunter befindet sich eine leere Minibar, die allerdings läuft und stets gekühlt ist. Getränke gibt es unten vor der Rezeption in einem Kühlschrank.

Der Weg zum Zimmer ist auch nicht hürdenfrei. Kommt man aus dem, mit Teppich verkleideten, Fahrstuhl, weiß man nicht weiter. Beschilderung sind Fehlanzeige. Ebenso auch der Feueralarm. Der ist „Außer Betrieb“ - dafür Hausalarm. Scheinbar Brandschutz-konform, aber lässt dennoch ein merkwürdiges Gefühl aufkommen.

Zurück zum Zimmer. Handtücher im Bad sind zahlreich, jedoch finden diese nicht genügend Platz zum Aufhängen. Sie müssen also zwangsweise neben dem Waschbecken liegen bleiben. Ebenso müssen die eigene Bedarfsartikel dort platziert werden. Haken an der Wand sind ebenso nicht vorhanden. Kleinigkeit am Rande: Zimmer für 3 Personen (Familie) gebucht, jedoch nur 2 Gläser vorhanden.

Jedoch leben Hotels aus meiner Sicht und Erfahrungen gerade von solchen kleinen Details.

Als Gast dieses Hauses kann man nur die Achseln zu diesen 4 Sternen für dieses Hotel zucken und feststellen, dass ein Folgebesuch nahezu ausgeschlossen ist. Sehr gute Lage im Zentrum hin, Ruhetag des Restaurants her.

Aufenthaltsdatum: November 2018
Reiseart: mit der Familie
Danke, Pagoo78!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Nie, nie wieder, unverschämter geht nicht und weniger Service auch nicht!
Die Bar ist, wohl schon seit Wochen, geschlossen und im ganzen Haus gibt es keinen Korkenzieher um den Wein zu öffnen den man sich an der Tanke holen muss. Respektloses Personal!

Aufenthaltsdatum: Oktober 2018
Reiseart: mit Freunden
Danke, thomasj522!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen