Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 08:30 - 16:30
Speichern
Keine Warteschlangen: Ausflug von Salzburg zum Kehlsteinhaus in Berchtesgaden
645

Im Voraus buchen
ab
$ 83,80
pro Erwachsenem
Verfügbarkeit prüfenVollständige Produktinformationen anzeigen
  
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Google
Möglichkeiten, Kehlsteinhaus zu erleben
ab $ 83,80
Weitere Infos
ab $ 58,34
Weitere Infos
ab $ 62,59
Weitere Infos
ab $ 413,71
Weitere Infos
Bewertungen (2 904)
Bewertungen filtern
2 904 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1 600
817
304
100
83
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
1 600
817
304
100
83
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
121 - 126 von 2 904 Bewertungen
Bewertet am 27. Juli 2017

Wir waren schon das zweite mal am Kehlsteinhaus und immer wieder aufs neue einfach faszinierend dieser Ausblick auf die umliegende Bergwelt.
Schon alleine die Busfahrt die einen zum kehlsteinhaus bringt sorgt für ein AHH und OHHH. Auch die dazugehörige Geschichte - Adolf Hitler und das Kehlsteinhaus sollte man sich die Zeit nehmen und die angebotene Führung mit machen. Auch oben angekommen ist das Restaurant dort sehr gut. Meine Lieblingsspeise - Germknödel

Erlebnisdatum: Dezember 2016
1  Danke, sarinabeutler!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 25. Juli 2017 über Mobile-Apps

Das Kehlsteinhaus ist ein absolutes Muss für alle, die an der deutschen Geschichte interessiert sind und schöne Aussichten und gutes Essen genießen möchten. Der Ausflug auf den Gipfel ist mit dem Lift in 2-3 Stunden gut zu machen.

Erlebnisdatum: Juli 2017
Danke, GlobalKid28!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 25. Juli 2017 über Mobile-Apps

Wir sind zum Kehlsteinhaus gewandert. Das empfehle ich jeden der gut laufen kann. Die Strecke ist auch für ungeübte zu bewältigen. Der Vorteil, kaum Touristen. Schön durch den Wald ohne große Menschenmengen. Oben angekommen hat man eine tolle Aussicht.

Erlebnisdatum: Juli 2017
3  Danke, Curious669242!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 21. Juli 2017

Das Kehlsteinhaus ist so eine Sache. An sich ist es ein tolles Ausflugsziel. Innerhalb kurzer Zeit fährt man mit den extra für diese Strecke angepassten Bussen auf den Kehlstein. Die letzten Meter überwindet man dann mit dem berühmten goldenen Aufzug. Von oben hat man dann eine wirklich fantastische Sicht (unter anderem auch auf den Königsee). Es lohnt sich auch noch ein paar Meter zum Gipfelkreuz zu laufen und dann noch ein paar Meter weiter zu einem weiteren Aussichtspunkt. Allerdings bin ich als Geschichtsliebhaber auch enttäuscht worden. Für den doch recht stolzen Preis von 16€ pro Person wurde meiner Meinung zu wenig geboten. Es fängt damit an, dass man die Infos im Bus nicht verstehen kann, weil die Klimaanlage zu laut ist. Am Kehlsteinhaus selber gibt es nur eine wirklich kleine Austellung über die Geschichte des Hauses und seine Geschichte. Leider ist das ganze wenig authentisch und das ganze Haus ist praktisch eine große Gaststätte mit einem Souvenirshop. Natürlich muss man bei der Geschichte hier ein bisschen sensibel sein und das Restaurant mit seiner wunderschöner Aussicht hat sicher auch seinen Reiz, aber man hätte in den verschiedenen Räumen doch ein bisschen mehr machen können. Bei einem solchen Preis erwarte ich das einfach. Klar es gibt ein eigenes Dokumentationszentrum (letzter Einlass ist hier im Sommer allerdings auch schon um 16.00 Uhr) unten wo die Busse starten, aber das ist für mich nicht das gleiche. Wenn ich schon so viel Geld zahle, möchte ich auch dort die Geschichte erzählt bekommen wo ich hinfahre und nicht wieder woanders. Es gab z.b. null Informationen über den goldenen Aufzug. Das ist einfach schade. Ansonsten ist die Aussicht natürlich perfekt und lässt einen manches vergessen.

Erlebnisdatum: Juni 2017
6  Danke, jul1407!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 17. Juli 2017

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Bevor die Tourimassen den Weg zum Kehlsteinhaus finden müsst ihr schon oben sein. Der Ausblick lohnt sich allemal, genau wie die geschichtliche Vergangenheit dieses Ortes.

Erlebnisdatum: Juli 2017
2  Danke, nicok530!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Mehr Bewertungen anzeigen