Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Stühlinger Kirche

Die Stadt brauchte – wie heute – neuen Wohnraum im 19. Jahrhundert. Und der neue Stadtteil ... mehr lesen

Bewertet am 9. Juli 2019
Monika S
,
Umkirch, Deutschland
Schöne Kirche

Die Herz-Jesu-Kirche ist eine katholische Kirche in Freiburg im Breisgau im Stadtteil Stühlinger ... mehr lesen

Bewertet am 13. April 2019
WolfgangK323
,
Villingen-Schwenningen, Deutschland
Alle 38 Bewertungen lesen
  
Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Freiburg
ab $ 90,82
Weitere Infos
ab $ 201,90
Weitere Infos
ab $ 31,81
Weitere Infos
Bewertungen (38)
Bewertungen filtern
38 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
10
18
7
1
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
10
18
7
1
2
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 6 von 38 Bewertungen
Bewertet am 9. Juli 2019

Die Stadt brauchte – wie heute – neuen Wohnraum im 19. Jahrhundert. Und der neue Stadtteil Stühlinger eine Kirche, früher gehörte die Gemeinde zu St. Martin. Heute gibt es hier Offene Kirche samstags von 10-12 Uhr zur Markt-Zeit. Hier finden auch Gottesdienste für die kroatischen Katholiken statt. Vom Konzerthaus aus habe ich die Kirche skizziert. Der Stühlinger Kirchplatz hat kein sehr gutes Image

Erlebnisdatum: Juli 2019
Danke, Monika S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. April 2019

Die Herz-Jesu-Kirche ist eine katholische Kirche in Freiburg im Breisgau im Stadtteil Stühlinger, die 1897 geweiht wurde. Es handelt sich um einen Bau , der mit seiner Doppelturmfassade und an der äußeren Farbgestaltung an den Limburger Dom erinnert. Erbaut vom Limburger Architekten und dem Limburger Dombaumeister Meckel, der auch die benachbarte Blaue Brücke gebaut hatte. Mit seinen beiden hohen Türmen traf der Baumeister genau den Geschmack des Turmfans und damaligen Oberbürgermeisters Winter, der uns mit seiner Liebe zu Türmen, das Schwaben- und das Martinstor erhalten hat. Der Baumeister wollte zunächst in einem neogotischen Stil bauen, aber es sollte keine Konkurrenz zum Münster entstehen, daher Spätromantik.
Am 27.11.2044 und am 17.12.1944 bombardierte die Royal Air Force Freiburg und besonders stark , den Stadtteil Stühlinger. Die Kirche wurde erheblich beschädigt. Der Stadtteil hat daher auch noch in der Nachkriegszeit, das Scherbenviertel geheißen. Dieses Ereignis hat auch mein Leben beeinflusst. Wir haben vor dem Krieg im Stühlinger in der Engelbergerstrasse gewohnt. Das ein Angriff seitens der Briten auf Freiburg erfolgen, soll war bekannt, nur nicht wann. Meine Mutter ist daher mit mir schwanger zu ihren Eltern in den Schwarzwald zu ihren Eltern gezogen. So wurde ich kein waschechter Freiburger.
Nach dem Krieg wurde die Kirche - durch Spenden der Bevölkerung - wieder aufgebaut, Am 27.4.1952 durch den Erzbischof von Freiburg eingeweiht. Seit 1984 steht die Kirche unter Denkmalschutz . 1997 wurde sie außen renoviert und dabei teilweise in den ursprünglichen Zustand ( Turmdächer, glasierte Ziegel) wieder versetzt. 2007/2008 folgten weitere Renovierungen im Innenbereich (Taufbecken und Bestuhlung ) .

Erlebnisdatum: April 2019
1  Danke, WolfgangK323!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 27. Februar 2019

Die Kirche macht eine super Figur im Dunkeln und bietet ein entsprechend empfehlenswertes Objekt für Fotografien, vor allem von der Brücke, die sie über den Bahnhof hinweg mit der Innenstadt verbindet. Ungeachtet dieser Verkehrsverbindung entsteht aber leicht der Eindruck, die Kirche sei im Verhältnis zum Rest der Stadt marginal. Das Umfeld ist großzügig, aber eher kahl, und abends doch etwas dunkel. Die Gestalten auf den umliegenden Bänken tun sicherlich niemandem etwas Böses, aber laden auch nicht dazu ein, den Schritt zu verlangsamen und sich danach umzusehen, ob vielleicht ein Denkmalschutzschild mit baulichen und historischen Erläuterungen ausfindig gemacht werden könnte.

Erlebnisdatum: Februar 2019
1  Danke, Helmut d!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 14. Juni 2017 über Mobile-Apps

Ein Besuch der Herz-Jesu-Kirche lohnt sich. Mir gefallen besonders die beiden weit sichtbaren Türme die ich auch vom Hotelzimmer aus sehen konnte.

Erlebnisdatum: Juni 2017
Danke, 228urss!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Februar 2017

Herz Jesu ist nach dem Münster die zweitgrößte Kirche Freiburgs, nicht weit vom Bahnhof. An den Wochentagen, außerhalb der Gottesdienstzeiten, jedoch meist nur vormittags geöffnet. Leider kann man das Umfeld, sprich Stühlinger Kirchplatz, nicht mehr empfehlen, gibt hier immer wieder unschöne Vorfälle.

Erlebnisdatum: Jänner 2017
Danke, linusxy!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen